Frank Vormbaum
Frank Vormbaum
Anwaltskanzlei Vormbaum
Rechtsanwalt • Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Bült 27
59368 Werne

Telefon: 02389 - 4030660
Telefax: 02389 - 4030431
E-Mail:
Internet: Zur Webseite

Kontaktdaten drucken Kontakt speichern (VCF)
Diesen Rechtsanwalt bewerten

Fachanwalt kontaktieren
Datenschutzerklärung gelesen und einverstanden Kontaktieren
Drucken
Route planen

Die Anwaltskanzlei Vormbaum bieten Ihnen kompetente Beratung und bestmögliche Interessenvertretung. Sie sind hochspezialisiert in den von ihnen bearbeiteten Rechtsgebieten. Gearbeitet wird mit modernster Büro- und Kommunikationstechnik.

Auf der Basis höchster Qualität und Kompetenz setzen wir uns bundesweit für die Rechte unserer Mandanten ein. Unser Anspruch ist es, Ihnen kompetente Beratung und bestmögliche Interessenvertretung zu bieten.

Spezialisierungen
  • Versicherungsrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Arbeitsrecht
  • Pflegerecht
Einzelne Schwerpunkte meiner Fachgebiete
  • Bauwesenversicherungsrecht
  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht
  • Betriebliches Haftpflichtversicherungsrecht
  • Brandschutzversicherung
  • Einbruchdiebstahlversicherungsrecht
  • Fahrzeugversicherungsrecht
  • Feuerversicherungsrecht
  • Gebäudeversicherungsrecht
  • Gliedertaxe
  • Haftpflichtversicherungsrecht
  • Hapftpflichtversicherung
  • Hausratversicherungsrecht
  • Internationales Versicherungsrecht
  • Kraftfahrzeugversicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • Krankenversicherungsrecht (im VersR)
  • Kreditversicherungsrecht
  • Lebensversicherung
  • Lebensversicherungsrecht
  • Personenversicherungsrecht
  • Pflichtversicherungsrecht
  • Private Krankenversicherung
  • Private Unfallversicherung
  • Produkthaftpflichtrecht
  • Rechtsschutzversicherungsrecht
  • Reisegepäckversicherungsrecht
  • Reiserücktrittsversicherungsrecht
  • Rückkaufsrecht
  • Sachversicherung
  • Sachversicherungsrecht
  • Schadensregulierung
  • Speditionsversicherungsrecht
  • Transportversicherungsrecht (im VersR)
  • Umwelthaftpflichtrecht
  • Unfallversicherungsrecht
  • Versicherungsaufsichtsrecht
  • Versicherungsfall Eintritt
  • Versicherungspolice
  • Versicherungsrecht
  • Versicherungsschaden
  • Versicherungsvertragsrecht
  • Vertrauensschadensrecht
Diesen Fachanwalt kontaktieren Diesen Fachanwalt bewerten
Meine Fachanwaltschaften
  • Arbeitsrecht
  • Versicherungsrecht
Korrespondenzsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Mitgliedschaften
  •     Förderverein der Münsterischen Forschungsstelle für Versicherungswesen
  •     Verein zur Förderung des Bank- und Kapitalmarktrechts
  •     Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein
  •     Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein
  •     Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
Diesen Fachanwalt bewerten

Anbieterkennzeichnung

Fachanwalt Frank Vormbaum ist gelistet unter Rechtsanwalt Werne
Rechtstipps auf Fachanwalt.de
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit: Ablauf des Klageverfahrens und worauf Sie achten müssen
05.08.2017
In unserer heutigen Ausgabe möchte ich Sie darüber informieren, wie in einem Berufsunfähigkeitsprozess gegen Ihren Berufsunfähigkeitsversicherer das Verfahren vor Gericht abläuft und worauf Sie unbedingt achten müssen Die Berufsunfähigkeitsprozesse laufen in aller Regel in erster Instanz vor den Landgerichten, da diese einen entspricht hohen Streitwert aufweisen und daher in die Zuständigkeit der Landgerichte fallen. Vor den Landgerichten herrscht Anwaltszwang, d.h. Sie können dort eine Klage nur durch einen zugelassenen Rechtsanwalt einreichen. Das Rechtsgebiet des Versicherungsrechts stellt eine komplizierte Spezialmaterie dar, weshalb die Rechtsanwaltskammern die Fachanwaltschaft Versicherungsrecht eingeführt haben. Die Fachanwälte für...weiter lesen
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit: Klage Prozess Gerichtsverfahren
05.08.2017
In unserer heutigen Ausgabe möchte ich Sie informieren über Ansprüche aus einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung und Wissenswertes zu der Frage eines Klageverfahrens gegen den Versicherer. Wenn der Fall der Berufsunfähigkeit eingetreten ist, ist es besonders wichtig, dass der Versicherer die von ihm versprochene Leistung auch tatsächlich kurzfristig erbringt. Daran hapert es aber häufig. Der Versicherer lässt sich erst einmal ein langes Formular ausfüllen, was aufwendig ist und entsprechend Zeit in Anspruch nimmt. Danach wird der Versicherer ärztliche Berichte einholen, was Wochen bis Monate dauern kann. Ebenfalls werden Berichte bei Krankenkassen und Rentenversicherungsträgern angefordert. Dann hält der Versicherer es vielleicht für...weiter lesen
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit: Gutachter und Sachverständige
05.08.2017
In unserer heutigen Ausgabe möchte ich Sie informieren über Ansprüche aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung und die Rolle der Gutachter und Sachverständigen. Wenn der Versicherungsnehmer Leistungen aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten will muss er den Nachweis erbringen, dass eine entsprechende Erkrankung eingetreten ist. Der Versicherungsnehmer wird hierfür in aller Regel ein entsprechendes Attest einreichen. Der Versicherer wiederum beauftragt regelmäßig eigene Sachverständige und Gutachter um das Vorliegen der Gesundheitsbeeinträchtigung zu prüfen. Hierbei hat sich ein System ständiger Zusammenarbeit zwischen Versicherern und Gutachtern entwickelt. Bestimmte Gutachter erstellen teilweise mehrere hundert Gutachten pro Jahr...weiter lesen