Rechtsanwalt Medizinrecht - Fachanwälte für Medizinrecht finden!

Fachanwalt für Medizinrecht

Die Fachanwaltschaft Medizinrecht gibt es seit 2006 in Deutschland. Mittlerweile sind laut einer Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer über die Entwicklung der Fachanwaltschaften 1.052 Fachanwälte in dem Rechtsgebiet zugelassen. Von diesen 1.052 Fachanwälten sind es 340 Frauen. Damit beträgt die Frauenquote in der Fachanwaltschaft Medizinrecht circa 30%.

Das Rechtsgebiet Medizinrecht

Das deutsche Medizinrecht regelt unter anderem die rechtlichen Beziehungen und Haftungsansprüche zwischen Patienten und Ärzte. Darüber hinaus enthält es Vorschriften über die Honorierung von Kassen- und Privatpatienten. Auch die Approbationsordnung, die sich vor allem mit der Ausbildung von Medizinern beschäftigt, ist Gegenstand des Rechtsgebietes.

Fachanwalt Medizinrecht die Ausbildung

Hat sich ein Rechtsanwalt entschieden Fachanwalt für Medizinrecht zu werden, dann muss er einen Fachanwaltslehrgang absolvieren. Der Fachanwaltslehrgang für Medizinrecht dient dazu, besondere materielle Kenntnisse zu sammeln. Inhaltlich wird insbesondere die zivilrechtliche, sowie die strafrechtliche Haftung von Ärzten behandelt. Hinzukommend werden die Grundzüge des Arzneimittel- und Medizinproduktrechts, sowie das Berufsrecht der Heilberufe gelehrt.

Nach Abschluss des Kurses muss der Rechtsanwalt zusätzliche praktische Kenntnisse erbringen. Gemäß der Fachanwaltsordnung ist erforderlich, dass der Anwalt mindestens 60 Fälle bearbeitet haben muss. Von diesen 60 Fällen müssen 15 Fälle rechtsförmliche Verfahren gewesen sein, wobei 12 Fälle gerichtlicher Natur gewesen sein müssen. Kann der Rechtsanwalt sowohl die theoretischen-, als auch die praktischen Kenntnisse nachweisen, dann bekommt er den Fachanwaltstitel für das Rechtsgebiet Medizinrecht verliehen.

Fachanwälte für Medizinrecht

Foto

Maia Steinert

Am Schindling 28, 61279 Grävenwiesbach
Steinert & Stephan
Fachanwältin für Medizinrecht, Fachanwältin für Urheberrecht und Medienrecht

Foto

Oliver Klaus

Glockengießerwall 26, 20095 Hamburg
OK Ostheim & Klaus Rechtsanwälte PartmbB
Fachanwalt für Sozialrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht

Foto

Hans-Christian Schreiber

Archivstraße 21, 01097 Dresden
Schreiber Spank Rechtsanwälte
Fachanwalt für Sozialrecht, Fachanwalt für Medizinrecht

Foto

Maia Steinert

Riehler Straße 69-71, 50668 Köln
Steinert & Stephan
Fachanwältin für Medizinrecht, Fachanwältin für Urheberrecht und Medienrecht
gelistet in: Rechtsanwalt Köln

Rechtsanwältin Katri Helena Lyck

Nehringstr. 2, 61352 Bad Homburg
Lyck + Pätzold. healthcare. recht
Fachanwältin für Medizinrecht

Oliver Kröger

Platanenstraße 10, 17033 Neubrandenburg
Komning Rechtsanwälte
Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht

Sabrina Diehl

Bebelstraße 13, 45770 Marl
Rechtsanwältin Sabrina Diehl – Fachanwältin für Medizinrecht
Fachanwältin für Medizinrecht
gelistet in: Rechtsanwalt Marl

Fachanwälte Medizinrecht - Die zwanzig größten Orte



Aktuelle Ratgeber

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 12.06.2014

Arzt nicht für Depression nach Diagnose-Aufklärung haftbar

Karlsruhe (jur). Die Information über eine ärztliche Diagnose kann Betroffene und ihre Angehörigen psychisch schwer belasten. Für eine so entstandene Depression enger Angehöriger muss der Arzt aber nicht ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 06.03.2015

4.000 Euro Schmerzensgeld für behandlungsfehlerhafte zahnprothetische Versorgung

Ist eine zahnprothetische Behandlung fehlerhaft, weil sie nicht dem fachärztlichen Standard für eine langfristige Versorgung entspricht, muss kein grober Behandlungsfehler vorliegen, der ein Schmerzensgeld von mehr als 4.000 ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 18.08.2014

Kein Behandlungsfehler bei Nichtanmeldung eines Leberkrebspatienten auf Transplantationsliste

Hamm/Berlin (DAV). Es stellt keinen ärztlichen Behandlungsfehler dar, einen an Leberkrebs erkrankten Patienten nicht bei Eurotransplant anzumelden. Voraussetzung ist allerdings, dass der Patient keine realistische Chance auf ...mehr

Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Medizinrecht - Fachanwälte für Medizinrecht jetzt finden!