Rechtsanwalt Jugendstrafrecht - Anwalt für Jugendstrafrecht finden!

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht

Das Jugendstrafrecht wird auf Straftäter angewendet, die sich zur Tatzeit einer Übergangsphase zwischen Kind und Erwachsenem befinden.  Das Jugendstrafrecht ist kein Rechtsgebiet im klassischen Sinne, sondern eine Art „Sonderstrafrecht“ und auch besonderes Strafprozessrecht für junge Straftäter, die zwar schon strafmündig sind, aber noch nicht derart ausgereift und in der Person gefestigt, dass das Strafrecht und Strafprozessrecht in unveränderter Form zur Anwendung kommen kann bzw. soll.

Vor dem 14.Lebensjahr sind Kinder in Deutschland strafunmündig und können nicht nach dem Strafrecht belangt werden. Das Jugendstrafrecht als Ergänzung und Korrektiv des regulären Strafrechts („Erwachsenenstrafrecht“) findet Anwendung auf Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren. Die wesentlichen Vorschriften des Jugendstrafrechts finden sich im Jugendgerichtsgesetz (JGG), das auf diese Jugendlichen in vollem Umfang zur Anwendung kommt. Die zentralen Vorschriften des JGG werden aber auch auf Heranwachsenden angewendet. Als Heranwachsende werden junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 21 Jahren bezeichnet.

Anwälte für Jugendstrafrecht
Sortiere nach
Dostojewskistraße 10
65187 Wiesbaden

Telefax: 0611 - 890 917 9
Nachricht senden
Borussiastraße 112
44149 Dortmund

Telefax: 0231 / 96 78 77 78
Nachricht senden
Roritzerstrasse 27
90419

Telefax: 0911 / 23959999
Nachricht senden
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin

Telefon: 030889227712
Nachricht senden
Neuhauser Straße 1
80331 München

Telefax: 089 / 24 20 49 48
Nachricht senden
Karlstrasse 19-21
63739 Aschaffenburg

Telefon: 06021-386650
Telefax: 06021-3866511
Nachricht senden
Luitpoldstraße 17
89231 Neu-Ulm

Nachricht senden
Oberkirchplatz 2
15230 Frankfurt (Oder)

Telefax: 0335 684 137
Nachricht senden
Friedrichstraße 121
10117 Berlin

Telefax: 030 / 28 48 49 83
Nachricht senden
Akazienweg 20
34117 Kassel


Bitte wählen Sie einen Ort, um einen Anwalt für Jugendstrafrecht zu finden:
Anwalt Jugendstrafrecht Aachen Anwalt Jugendstrafrecht Aschaffenburg Anwalt Jugendstrafrecht Augsburg Anwalt Jugendstrafrecht Bad Homburg Anwalt Jugendstrafrecht Bad Säckingen Anwalt Jugendstrafrecht Bayreuth Anwalt Jugendstrafrecht Bergheim Anwalt Jugendstrafrecht Berlin Anwalt Jugendstrafrecht Bocholt Anwalt Jugendstrafrecht Bochum Anwalt Jugendstrafrecht Bonn Anwalt Jugendstrafrecht Braunschweig Anwalt Jugendstrafrecht Bremen Anwalt Jugendstrafrecht Castrop-Rauxel Anwalt Jugendstrafrecht Celle Anwalt Jugendstrafrecht Chemnitz Anwalt Jugendstrafrecht Cottbus Anwalt Jugendstrafrecht Delmenhorst Anwalt Jugendstrafrecht Detmold Anwalt Jugendstrafrecht Dormagen Anwalt Jugendstrafrecht Dortmund Anwalt Jugendstrafrecht Dresden Anwalt Jugendstrafrecht Duisburg Anwalt Jugendstrafrecht Düsseldorf Anwalt Jugendstrafrecht Elmshorn Anwalt Jugendstrafrecht Erlangen Anwalt Jugendstrafrecht Essen Anwalt Jugendstrafrecht Esslingen am Neckar Anwalt Jugendstrafrecht Frankenthal Anwalt Jugendstrafrecht Frankfurt (Oder) Anwalt Jugendstrafrecht Frankfurt am Main Anwalt Jugendstrafrecht Freiburg im Breisgau Anwalt Jugendstrafrecht Friedrichshafen Anwalt Jugendstrafrecht Gera Anwalt Jugendstrafrecht Ginsheim-Gustavsburg Anwalt Jugendstrafrecht Göttingen Anwalt Jugendstrafrecht Greifswald, Hansestadt Anwalt Jugendstrafrecht Grevenbroich Anwalt Jugendstrafrecht Hamburg Anwalt Jugendstrafrecht Hamm Anwalt Jugendstrafrecht Hannover Anwalt Jugendstrafrecht Hattingen Anwalt Jugendstrafrecht Heidelberg Anwalt Jugendstrafrecht Herne Anwalt Jugendstrafrecht Hüllhorst Anwalt Jugendstrafrecht Ibbenbüren Anwalt Jugendstrafrecht Ingolstadt Anwalt Jugendstrafrecht Kaiserslautern Anwalt Jugendstrafrecht Karlsruhe Anwalt Jugendstrafrecht Kassel Anwalt Jugendstrafrecht Kiel Anwalt Jugendstrafrecht Koblenz Anwalt Jugendstrafrecht Köln Anwalt Jugendstrafrecht Krefeld Anwalt Jugendstrafrecht Landshut Anwalt Jugendstrafrecht Leipzig Anwalt Jugendstrafrecht Lingen Anwalt Jugendstrafrecht Lübeck Anwalt Jugendstrafrecht Ludwigsburg Anwalt Jugendstrafrecht Mannheim Anwalt Jugendstrafrecht Menden (Sauerland) Anwalt Jugendstrafrecht Merseburg Anwalt Jugendstrafrecht Mönchengladbach Anwalt Jugendstrafrecht München Anwalt Jugendstrafrecht Münster Anwalt Jugendstrafrecht Naumburg Anwalt Jugendstrafrecht Neu-Ulm Anwalt Jugendstrafrecht Neubrandenburg Anwalt Jugendstrafrecht Neumünster Anwalt Jugendstrafrecht Nordhorn Anwalt Jugendstrafrecht Nürnberg Anwalt Jugendstrafrecht Offenburg Anwalt Jugendstrafrecht Osnabrück Anwalt Jugendstrafrecht regensburg Anwalt Jugendstrafrecht Rosenheim Anwalt Jugendstrafrecht Rostock Anwalt Jugendstrafrecht Saarbrücken Anwalt Jugendstrafrecht Salzgitter Anwalt Jugendstrafrecht Schwäbisch Gmünd Anwalt Jugendstrafrecht Schwetzingen Anwalt Jugendstrafrecht Sendenhorst Anwalt Jugendstrafrecht Siegburg Anwalt Jugendstrafrecht Solingen Anwalt Jugendstrafrecht Stolberg Anwalt Jugendstrafrecht Strausberg Anwalt Jugendstrafrecht Stuttgart Anwalt Jugendstrafrecht Tübingen Anwalt Jugendstrafrecht Ulm Anwalt Jugendstrafrecht Unna Anwalt Jugendstrafrecht Weimar Anwalt Jugendstrafrecht Wesel Anwalt Jugendstrafrecht Wetzlar Anwalt Jugendstrafrecht Wiesbaden Anwalt Jugendstrafrecht Wilhelmshaven Anwalt Jugendstrafrecht Worms Anwalt Jugendstrafrecht Wuppertal Anwalt Jugendstrafrecht Würzburg Anwalt Jugendstrafrecht Zwickau
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Jugendstrafrecht
Strafrecht Drohung bei Facebook: Eventuell Anordnung nach dem Gewaltschutzgesetz möglich
Facebook-Drohungen sind kein harmloser Spaß. Das gilt auch dann, wenn sie gegenüber nahen Freunden oder Bekannten geäußert werden, die einen übers Ohr gehauen haben. Im zugrundeliegenden Sachverhalt war eine Frau auf ihre Bekannte sauer, die sich anscheinend betrogen hat. Hierfür wollte sie sich revanchieren, in dem sie bei Facebook ernsthaft klingende Drohungen äußerte. Sie wollte ihr angeblich auflauern, einen Stein an den Kopf schmeißen und die Bekannte kaltmachen. Doch diese nahm diese beharrlich ausgesprochenen Drohungen nicht hin. Sie beantragte beim zuständigen Familiengericht ein Kontaktaufnahmeverbot sowie ein Näherungsverbot nach dem Gewaltschutzgesetz. Als das Familiengericht diesem Antrag stattgab, legte die betroffene Frau hiergegen ein Rechtsmittel in Form...weiter lesen
Strafrecht Keine Entschädigung für Priester wegen „anstößiger“ Fotos
Straßburg (jur). Die beiden ehemaligen Leiter des katholischen Priesterseminars im niederösterreichischen Sankt Pölten erhalten wegen eines Berichts des Nachrichtenmagazins „Profil“ über vermeintliche homosexuelle Handlungen keine Entschädigung. Dies hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in zwei am Dienstag, 4. Dezember 2012, verkündeten Urteilen entschieden (Az.: 51151/06 und 6490/07). Gleichzeitig wiesen die Straßburger Richter aber auch eine Beschwerde der Verlagsgruppe News GmbH, als Verleger des „Profil“ ab (Az.: 59631/09). Der Verlag hatte gegen eine österreichische Unterlassungsverfügung geklagt. Danach darf das Magazin nicht mehr behaupten, dass der Priesterseminarleiter Priesterschüler gegen ihren Willen zu...weiter lesen
Strafrecht Bushidos Beleidigungen bringen 8.000 Euro Entschädigung
Berlin (jur). Der Rapper Bushido muss einer ehemaligen „Big-Brother“-Bewohnerin wegen Beleidigungen im Internet 8.000 Euro Entschädigung zahlen. Wie das Landgericht Berlin in einem am Donnerstag, 23. August 2012, bekanntgegebenen Urteil entschied, habe der Musiker die Frau mit einer „bewusst bösartig überspitzte Kritik“ beleidigt und sie damit in ihrem Persönlichkeitsrecht verletzt (Az.: 33 O 434/11). Die Frau hatte von Mai 2011 bis zum 29. August 2011 an der RTL-Fernseh-Containershow „Big Brother“ teilgenommen. Dabei lassen sich die in Containern eingesperrten Bewohner rund um die Uhr monatelang von Kameras filmen. Die Filme werden im Fernsehen und im Internet teilweise live übertragen. Der Rap-Musiker Bushido zählte offenbar zu den Zuschauern und ließ im...weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Günter Fenderl
Rechtsanwalt in Aschaffenburg
Neu
Marion Köhler
Rechtsanwältin in Frankfurt (Oder)
Neu
Christian J. Wowra
Rechtsanwalt in Berlin
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte