Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Arnsberg – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Grafenstr. 77
59821 Arnsberg

Drostenfeld 6-8
59759 Arnsberg

Brückenplatz 14
59821 Arnsberg

Werler Str. 2 a
59755 Arnsberg

Schobbostr. 54
59755 Arnsberg

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Achtung! Häufige Irrtümer im Arbeitsrecht!
26.04.2017
In meiner Praxis erlebe ich es immer wieder dass sich gewisse „Vorstellungen“ über arbeitsrechtliche Themen eingeschliffen haben, ohne dass diese eine rechtliche Grundlage haben. Nachfolgend möchte ich einige dieser Fehlvorstellungen beleuchten und klarstellen. 1. Wenn ich dreimal abgemahnt wurde kann mir gekündigt werden! Falsch!  Es kommt auf die Schwere des  Pflichtverstoßes an. Wenn dem Arbeitnehmer nur leichte Pflichtverletzungen vorzuwerfen sind müssen mehr Abmahnungen vor einer Kündigung ausgesprochen werden als wenn die Pflichtverletzungen erheblich sind. Wenn ein Arbeitnehmer drei Mal wegen fünf Minuten Zuspätkommen abgemahnt wurde ist eine Kündigung nicht unbedingt wirksam. Wird er aber einmal wegen eines größeren Schadens, den er...weiter lesen
Arbeitsrecht Aktuelles vom BAG zur Schriftform bei Befristungen
07.04.2017
Nach § 14 Abs. 4 TzBfG bedarf die Befristung eines Arbeitsvertrags zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform i.S.d. § 126 BGB. Die Wahrung dieser Schriftform erfordert den Zugang der unterzeichneten Befristungsabrede bei dem Erklärungsempfänger vor (!) Vertragsbeginn. BAG, Urt. v. 14.12.2016 – 7 AZR 142/15 Der Fall: Der klagende Arbeitnehmer unterzeichnete Mitte April 2013 einen vom 01.05.2013 bis 30.09.2013 befristeten Arbeitsvertrag in doppelter Ausfertigung. Dieser war vom Arbeitgeber noch nicht gegengezeichnet. Am 2. Mai 2013 nahm der Kläger seine Arbeit auf, ohne zuvor ein von der Arbeitgeberin unterzeichnetes Vertragsexemplar erhalten zu haben. Ein solches ging ihm erst am 16. Mai 2013 zu. Im Rahmen seiner Befristungskontrollklage hat er geltend gemacht,...weiter lesen
Arbeitsrecht Arbeitgeberwechsel soll für Landesangestellte nicht nachteilig sein
Berlin (jur). Das Arbeitsgericht Berlin will Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder den Wechsel zwischen verschiedenen Arbeitgebern erleichtern. Eine Tarifklausel, die Arbeitnehmer nach einem Arbeitgeberwechsel benachteiligt, verstoße gegen EU-Recht und sei daher nicht anwendbar, wie das Arbeitsgericht am Mittwoch, 18. März 2015, entschied (Az.: 60 Ca 4638/14). Im öffentlichen Dienst hängt die Vergütung unter anderem von der Berufserfahrung ab. Nach einer Klausel des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder wird dabei die Berufserfahrung aus einem vorherigen Arbeitsverhältnis zu demselben Arbeitgeber stärker berücksichtigt als die bei einem anderen Arbeitgeber erworbene Berufserfahrung. Das Arbeitsgericht Berlin hält dies nach...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Arnsberg – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Arnsberg Anwalt Abmahnung ArbR Arnsberg Anwalt Altersteilzeit Arnsberg Anwalt Arbeitgeber Arnsberg Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Arnsberg Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Arnsberg Anwalt Arbeitsförderungsrecht Arnsberg Anwalt Arbeitsgericht Arnsberg Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Arnsberg Anwalt Arbeitskampfrecht Arnsberg Anwalt Arbeitsunfähigkeit Arnsberg Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Arnsberg Anwalt Arbeitsvertrag Arnsberg Anwalt Arbeitsvertragänderung Arnsberg Anwalt Arbeitszeugnis Arnsberg Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Arnsberg Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Arnsberg Anwalt Aufhebungsvertrag Arnsberg Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Arnsberg Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Arnsberg Anwalt Berufsausbildungsvertrag Arnsberg Anwalt Betriebliche Altersversorgung Arnsberg Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Arnsberg Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Arnsberg Anwalt Betriebsrat Arnsberg Anwalt Betriebsvereinbarung Arnsberg Anwalt Betriebsverfassungsrecht Arnsberg Anwalt Fristlose Kündigung Arnsberg Anwalt Individualarbeitsrecht Arnsberg Anwalt Kollektives ArbR Arnsberg Anwalt Kündigung Arnsberg Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Arnsberg Anwalt Kündigungsfrist Arnsberg Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Arnsberg Anwalt Kündigungsschutz Arnsberg Anwalt Kündigungsschutzklage Arnsberg Anwalt Kündigungsschutzrecht Arnsberg Anwalt Kurzarbeit Arnsberg Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Arnsberg Anwalt Mobbing Arnsberg Anwalt Mutterschutz Arnsberg Anwalt Personalvertretungsrecht Arnsberg Anwalt Probezeit Arnsberg Anwalt Schwarzarbeit Arnsberg Anwalt Sonderurlaub Arnsberg Anwalt Sozialplan Arnsberg Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Arnsberg Anwalt Tarifrecht Arnsberg Anwalt Tarifvertrag Arnsberg Anwalt Tarifvertragsrecht Arnsberg Anwalt Urlaubsanspruch Arnsberg Anwalt Vorstellungsgespräch Arnsberg Anwalt Zeugniskorrektur Arnsberg
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Arnsberg
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Mag. rer. publ. Johannes Hakes
Rechtsanwalt in Krefeld
Neu
Florian Daniel LL.M. (Medienrecht)
Rechtsanwalt in Berlin
Neu
Dr. Dirk Helwing
Rechtsanwalt in Castrop-Rauxel
Direkte Links