Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Backnang – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Aspacher Straße 15
71522 Backnang

Burgplatz 2
71522 Backnang

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Streit um Betriebsratswahl nur in einem einzigen Verfahren
Chemnitz (jur). Über die Wirksamkeit einer Betriebsratswahl kann immer nur „einheitlich und in demselben Beschlussverfahren“ entschieden werden. Das gilt auch, wenn die Wahl von mehreren Seiten angefochten wird, wie das Sächsische Landesarbeitsgericht (LAG) in Chemnitz in einem am Dienstag, 16. Juni 2015, veröffentlichten Beschluss entschied (Az.: 2 TaBV 26/14). Danach ist die für das ersteingegangene Verfahren zuständige Kammer des Arbeitsgerichts „gesetzlicher Richter“ auch für alle weiteren Anfechtungen. Im entschiedenen Fall geht es um verbundene Nahverkehrsunternehmen in Sachsen. Im März 2014 gab es dort Betriebsratswahlen. Sowohl die Unternehmen wie auch mehrere Arbeitnehmer fochten die Wahl an. Das Arbeitsgericht Leipzig kündigte an, es wolle sämtliche...weiter lesen
Arbeitsrecht Kein Unfallschutz bei privatem Telefonat in der Arbeitszeit
Darmstadt (jur). Wer während der Arbeitszeit privat telefoniert und dabei verunglückt, ist nicht gesetzlich unfallversichert. Persönliche oder eigenwirtschaftliche Verrichtungen wie das private Telefonieren, Essen oder Einkaufen können die versicherte Tätigkeit und damit den Unfallversicherungsschutz unterbrechen, entschied das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am Mittwoch, 25. September 2013, bekanntgegebenen Urteil (Az.: L 3 U 33/11). Geklagt hatte ein Lagerarbeiter aus Wiesbaden, der an einem Tisch in der Lagerhalle Ware kontrollierte. Als er seine Frau anrufen wollte, ging er wegen der schlechten Handy-Verbindung kurz nach draußen auf die Laderampe. Als das Gespräch nach zwei bis drei Minuten beendet war, blieb der 45-Jährige an einem Begrenzungswinkel der...weiter lesen
Arbeitsrecht Lohnfortzahlung kann bei selbstverschuldeter Arbeitsunfähigkeit ausgeschlossen sein
Wer sich als Arbeitnehmer aus Versehen verletzt und dadurch vorübergehend arbeitsunfähig wird, hat normalerweise Anspruch auf Lohnfortzahlung. Das gilt allerdings nicht immer. Im vorliegenden Fall ging es um einen Arbeitnehmer, der aufgrund einer ihm unsinnigen erscheinenden Weisung des Sicherungsbeauftragten einen Wutanfall am Arbeitsplatz bekam. Dabei schlug er dreimal heftig gegen ein Verkaufsschild. Dieser Vorfall hatte unangenehme Folgen für ihn: Er brach sich die Hand. Dies kam dadurch, weil sich hinter dem Schaumstoff eine Holzstrebe befand. Im Folgenden kam es zu einem Konflikt mit dem Arbeitgeber. Dieser wollte keine Lohnfortzahlung leisten, weil der Arbeitnehmer seiner Verletzungen selbst verschuldet habe. Denn er hätte bereits beim ersten Schlag merken müssen, dass sich hinter dem Schild...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Backnang – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Backnang Anwalt Abmahnung ArbR Backnang Anwalt Altersteilzeit Backnang Anwalt Arbeitgeber Backnang Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Backnang Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Backnang Anwalt Arbeitsförderungsrecht Backnang Anwalt Arbeitsgericht Backnang Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Backnang Anwalt Arbeitskampfrecht Backnang Anwalt Arbeitsunfähigkeit Backnang Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Backnang Anwalt Arbeitsvertrag Backnang Anwalt Arbeitsvertragänderung Backnang Anwalt Arbeitszeugnis Backnang Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Backnang Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Backnang Anwalt Aufhebungsvertrag Backnang Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Backnang Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Backnang Anwalt Berufsausbildungsvertrag Backnang Anwalt Betriebliche Altersversorgung Backnang Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Backnang Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Backnang Anwalt Betriebsrat Backnang Anwalt Betriebsvereinbarung Backnang Anwalt Betriebsverfassungsrecht Backnang Anwalt Fristlose Kündigung Backnang Anwalt Individualarbeitsrecht Backnang Anwalt Kollektives ArbR Backnang Anwalt Kündigung Backnang Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Backnang Anwalt Kündigungsfrist Backnang Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Backnang Anwalt Kündigungsschutz Backnang Anwalt Kündigungsschutzklage Backnang Anwalt Kündigungsschutzrecht Backnang Anwalt Kurzarbeit Backnang Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Backnang Anwalt Mobbing Backnang Anwalt Mutterschutz Backnang Anwalt Personalvertretungsrecht Backnang Anwalt Probezeit Backnang Anwalt Schwarzarbeit Backnang Anwalt Sonderurlaub Backnang Anwalt Sozialplan Backnang Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Backnang Anwalt Tarifrecht Backnang Anwalt Tarifvertrag Backnang Anwalt Tarifvertragsrecht Backnang Anwalt Urlaubsanspruch Backnang Anwalt Vorstellungsgespräch Backnang Anwalt Zeugniskorrektur Backnang
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Backnang
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Boris Kühne
Rechtsanwalt in Dresden
Neu
Marco Grünler M.M.
Rechtsanwalt in Düsseldorf
Neu
Volker Blees
Rechtsanwalt in Dannstadt-Schauernheim
Direkte Links