Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Bad Schwartau – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Markt 4
23611 Bad Schwartau

Riesebusch 32-34
23611 Bad Schwartau

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Kündigung aus wichtigem betrieblichem Grund bei Lehrkraft an Gymnasium ohne Lehrbefähigung:
Einleitung: Das BAG hat zur Sozialauswahl bei betriebsbedingten Kündigungen von Lehrkräften ein aufschlussreiches Urteil erlassen BAG (Urt. v. 22.10.2015, 2 AZR 582/14). Bei einer betriebsbedingten Kündigung angestellter Lehrer richtet sich die Sozialauswahl nach der betreffenden Schule, an der dieser Lehrer beschäftigt ist. Sofern der öffentliche Arbeitgeber die Entscheidung getroffen hat, nach Möglichkeit nur noch Lehrer mit staatlicher Lehrbefähigung an den Schulen einzusetzen, fällt ein Rückgang des Personalbedarfs automatisch zu Lasten der Lehrer ohne staatliche Lehrbefähigung aus. Die Sozialauswahl beschränkt sich dann demgemäß auch nur auf die jeweilige Schule, obwohl diese nicht die Eigenschaft als „Arbeitgeber“ hat. Sachverhalt: Die...weiter lesen
Arbeitsrecht Abgemahnt vom Arbeitgeber: wie kann man sich gegen eine Abmahnung wehren?
In der Berufswelt kommt es leider immer wieder vor, dass ein Arbeitgeber mit dem Verhalten eines Arbeitnehmers nicht einverstanden ist und der Arbeitnehmer anschließend eine Abmahnung erhält. Als Empfänger der Abmahnung stellt sich dann die Frage, was im Falle einer unberechtigten Abmahnung zu tun ist. Sinn einer Abmahnung Eine Abmahnung verfolgt ein bestimmtes  Ziel. Mithilfe der Abmahnung  soll dem Arbeitnehmer das Fehlverhalten innerhalb der Arbeitszeit vor Augen geführt werden und ihn zu einer Besserung bringen. Dies erfolgt in der Regel dadurch, dass in der Abmahnung eine konkrete Rechtsfolge angedroht wird.  Eine Abmahnung hat daher eine Warn- und Androhungsfunktion. Abgrenzung zur Ermahnung Abzugrenzen ist eine Abmahnung streng von einer Ermahnung, die lediglich den...weiter lesen
Arbeitsrecht Freier Arbeitsplatz bei betriebsbedingter Kündigung einer Abteilungsleiterin; Folgen vorgezogener treuwidriger Besetzung eines freien befristeten Arbeitsplatzes
Das LAG Baden- Württemberg hat mit Urteil vom 07.05.2014 eine interessante Entscheidung zum Vorliegen eines freien Arbeitsplatzes bei betriebsbedingter Kündigung gegenüber einem Arbeitnehmer infolge Outsourcing erlassen (Urt. d. LAG BW v. 07.05.2014, 21 Sa 67/13). Zum einen galt es imVerfahren den vom BAG aufgestellten Grundsatz zu wahren, dass eine mögliche Änderungskündigung einer Beendigungskündigung vorzuziehen ist (siehe z. B. Urt. des BAG v. 21.04.2015, 2 AZR 809/12). Als frei nach der Definition des BAG gelten Arbeitsplätze, die im Zeitpunkt der Kündigung unbesetzt sind oder bei denen im Kündigungszeitpunkt absehbar ist, dass sie zum Ablauf der Kündigungsfrist zur Verfügung stehen werden (BAG, Urt. v. 25. 4.2002, 2 AZR 260/01). Dieser Grundsatz gilt mit der...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Bad Schwartau – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Bad Schwartau Anwalt Abmahnung ArbR Bad Schwartau Anwalt Altersteilzeit Bad Schwartau Anwalt Arbeitgeber Bad Schwartau Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Bad Schwartau Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Bad Schwartau Anwalt Arbeitsförderungsrecht Bad Schwartau Anwalt Arbeitsgericht Bad Schwartau Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Bad Schwartau Anwalt Arbeitskampfrecht Bad Schwartau Anwalt Arbeitsunfähigkeit Bad Schwartau Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Bad Schwartau Anwalt Arbeitsvertrag Bad Schwartau Anwalt Arbeitsvertragänderung Bad Schwartau Anwalt Arbeitszeugnis Bad Schwartau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Bad Schwartau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Bad Schwartau Anwalt Aufhebungsvertrag Bad Schwartau Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Bad Schwartau Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Bad Schwartau Anwalt Berufsausbildungsvertrag Bad Schwartau Anwalt Betriebliche Altersversorgung Bad Schwartau Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Bad Schwartau Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Bad Schwartau Anwalt Betriebsrat Bad Schwartau Anwalt Betriebsvereinbarung Bad Schwartau Anwalt Betriebsverfassungsrecht Bad Schwartau Anwalt Fristlose Kündigung Bad Schwartau Anwalt Individualarbeitsrecht Bad Schwartau Anwalt Kollektives ArbR Bad Schwartau Anwalt Kündigung Bad Schwartau Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Bad Schwartau Anwalt Kündigungsfrist Bad Schwartau Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Bad Schwartau Anwalt Kündigungsschutz Bad Schwartau Anwalt Kündigungsschutzklage Bad Schwartau Anwalt Kündigungsschutzrecht Bad Schwartau Anwalt Kurzarbeit Bad Schwartau Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Bad Schwartau Anwalt Mobbing Bad Schwartau Anwalt Mutterschutz Bad Schwartau Anwalt Personalvertretungsrecht Bad Schwartau Anwalt Probezeit Bad Schwartau Anwalt Schwarzarbeit Bad Schwartau Anwalt Sonderurlaub Bad Schwartau Anwalt Sozialplan Bad Schwartau Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Bad Schwartau Anwalt Tarifrecht Bad Schwartau Anwalt Tarifvertrag Bad Schwartau Anwalt Tarifvertragsrecht Bad Schwartau Anwalt Urlaubsanspruch Bad Schwartau Anwalt Vorstellungsgespräch Bad Schwartau Anwalt Zeugniskorrektur Bad Schwartau
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Dr. Artur Kühnel
Rechtsanwalt in Hamburg
Neu
Wolf-Dietrich Glockner
Rechtsanwalt in Duisburg
Neu
Thomas Böttcher
Rechtsanwalt in Leipzig
Direkte Links