Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Bad Schwartau – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Markt 4
23611 Bad Schwartau

Riesebusch 32-34
23611 Bad Schwartau

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Nebentätigkeit als Arbeitnehmer: Anmelden, Zustimmung und Muster-Antrag
Trotz der grundsätzlich guten Entwicklung des Arbeitsmarktes in den vergangenen Jahren, reicht das Einkommen aus einem Arbeitsverhältnis bei vielen Arbeitnehmern nicht aus. Gerade dann, wenn auch noch unvorhergesehene Kosten anfallen, sei es weil die Waschmaschine ihren Dienst quittiert oder das Auto, auf das Sie angewiesen sind dringende Reparaturen nötig hat, kann es finanziell schnell eng werden. Viele Arbeitnehmer sind daher auf die Ausübung einer Nebentätigkeit angewiesen, andere wiederum finanzieren sich damit ein teures Hobby oder Urlaubsreisen. Stets stellt sich jedoch die Frage, ob dem (Haupt-)Arbeitgeber die Aufnahme einer Nebentätigkeit angezeigt oder ggf. sogar von ihm genehmigt werden muss. Grundsatz Grundsätzlich ist die Ausübung einer Nebentätigkeit zulässig...weiter lesen
Arbeitsrecht Kündigung aus wichtigem betrieblichem Grund bei Lehrkraft an Gymnasium ohne Lehrbefähigung:
Einleitung: Das BAG hat zur Sozialauswahl bei betriebsbedingten Kündigungen von Lehrkräften ein aufschlussreiches Urteil erlassen BAG (Urt. v. 22.10.2015, 2 AZR 582/14). Bei einer betriebsbedingten Kündigung angestellter Lehrer richtet sich die Sozialauswahl nach der betreffenden Schule, an der dieser Lehrer beschäftigt ist. Sofern der öffentliche Arbeitgeber die Entscheidung getroffen hat, nach Möglichkeit nur noch Lehrer mit staatlicher Lehrbefähigung an den Schulen einzusetzen, fällt ein Rückgang des Personalbedarfs automatisch zu Lasten der Lehrer ohne staatliche Lehrbefähigung aus. Die Sozialauswahl beschränkt sich dann demgemäß auch nur auf die jeweilige Schule, obwohl diese nicht die Eigenschaft als „Arbeitgeber“ hat. Sachverhalt: Die...weiter lesen
Arbeitsrecht BAG: Abmahnung für Arbeitnehmer kann ausreichend sein
Erfurt (jur). Werden über einen Firmen-PC trotz Verbotes Pornos heruntergeladen, muss dies nicht zu einer fristlosen Kündigung des Beschäftigten führen. Unter Umständen ist eine Abmahnung ausreichend, um eine Wiederholungsgefahr auszuschließen, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem am Mittwoch, 21. November 2012, veröffentlichten Urteil (Az.: 2 AZR 186/11). Im entschiedenen Rechtsstreit verlor der Kläger dennoch seinen Job. Der Arbeitgeber konnte das Arbeitsverhältnis des Klägers wegen dessen leitender Tätigkeit ohne nähere Begründung gegen Zahlung einer Abfindung auflösen. Konkret hatte ein seit 15 Jahren angestellter Abteilungsleiter einer Bausparkasse in Bayern gegen seine fristlose und ordentliche Kündigung geklagt. Der...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Bad Schwartau – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Bad Schwartau Anwalt Abmahnung ArbR Bad Schwartau Anwalt Altersteilzeit Bad Schwartau Anwalt Arbeitgeber Bad Schwartau Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Bad Schwartau Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Bad Schwartau Anwalt Arbeitsförderungsrecht Bad Schwartau Anwalt Arbeitsgericht Bad Schwartau Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Bad Schwartau Anwalt Arbeitskampfrecht Bad Schwartau Anwalt Arbeitsunfähigkeit Bad Schwartau Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Bad Schwartau Anwalt Arbeitsvertrag Bad Schwartau Anwalt Arbeitsvertragänderung Bad Schwartau Anwalt Arbeitszeugnis Bad Schwartau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Bad Schwartau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Bad Schwartau Anwalt Aufhebungsvertrag Bad Schwartau Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Bad Schwartau Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Bad Schwartau Anwalt Berufsausbildungsvertrag Bad Schwartau Anwalt Betriebliche Altersversorgung Bad Schwartau Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Bad Schwartau Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Bad Schwartau Anwalt Betriebsrat Bad Schwartau Anwalt Betriebsvereinbarung Bad Schwartau Anwalt Betriebsverfassungsrecht Bad Schwartau Anwalt Fristlose Kündigung Bad Schwartau Anwalt Individualarbeitsrecht Bad Schwartau Anwalt Kollektives ArbR Bad Schwartau Anwalt Kündigung Bad Schwartau Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Bad Schwartau Anwalt Kündigungsfrist Bad Schwartau Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Bad Schwartau Anwalt Kündigungsschutz Bad Schwartau Anwalt Kündigungsschutzklage Bad Schwartau Anwalt Kündigungsschutzrecht Bad Schwartau Anwalt Kurzarbeit Bad Schwartau Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Bad Schwartau Anwalt Mobbing Bad Schwartau Anwalt Mutterschutz Bad Schwartau Anwalt Personalvertretungsrecht Bad Schwartau Anwalt Probezeit Bad Schwartau Anwalt Schwarzarbeit Bad Schwartau Anwalt Sonderurlaub Bad Schwartau Anwalt Sozialplan Bad Schwartau Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Bad Schwartau Anwalt Tarifrecht Bad Schwartau Anwalt Tarifvertrag Bad Schwartau Anwalt Tarifvertragsrecht Bad Schwartau Anwalt Urlaubsanspruch Bad Schwartau Anwalt Vorstellungsgespräch Bad Schwartau Anwalt Zeugniskorrektur Bad Schwartau
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Tobias Böing
Rechtsanwalt in Bocholt
Neu
Jan Drößler
Rechtsanwalt in Arnstadt
Neu
Rechtsanwältin Sabine Hermann
Rechtsanwältin in Marl
Direkte Links