Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Bergisch Gladbach – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Bergisch Gladbach
Bergisch Gladbach
(© Adrian v. Allenstein - Fotolia.com)

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den schwierigsten und umfangreichsten Rechtsgebieten. Doch leider ist kein Arbeitnehmer geschützt vor etwaigen Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber. Rechtsprobleme mit dem Arbeitgeber können schneller entstehen als vielen lieb ist. Gerade bei arbeitsrechtlichen Problemen ist zur Urteilsfindung eine ganze exakte Analyse und Aufklärung der Einzelsituation nötig.

Gleich, ob es sich um eine Kündigung handelt, eine Abfindung, oder um ein Arbeitszeugnis. Als Laie ist es in der Regel unmöglich, die Rechtslage einzuschätzen. Hält man die Vorgehensweise des Arbeitgebers als unangebracht, sollte man sich juristischen Rat holen. Dieser wird nicht nur die Rechtssituation juristisch bewerten, sondern auch eine weitere Vorgehensweise vorschlagen. Da das Arbeitsrecht sehr umfassend ist, sollte man sich an einen Fachanwalt wenden. Allerdings ist es geraden in großen Orten einfach, einen ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Hauptstr. 182
51465 Bergisch Gladbach

Rosenstr. 34
51427 Bergisch Gladbach

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht EuGH zu Kopftuchverbot bei privaten Arbeitgebern
05.05.2017
Das Verbot eines privaten Arbeitgebers, im Unternehmen ein islamisches Kopftuch zu tragen, kann unter Umständen zulässig und somit keine Diskriminierung sein, wenn das Verbot auf einer unternehmensinternen Regel basiert, die das Tragen politischer, philosophischer oder religiöser Zeichen unterschiedslos verbietet. Anders liegt der Fall jedoch, wenn ein Arbeitgebers dem Wunsch eines Kunden entsprechen will, die Leistungen dieses Arbeitgebers nicht mehr von einer Arbeitnehmerin ausführen zu lassen, die ein islamisches Kopftuch trägt. EuGH vom 14.3.2017, C-157/15 und C-188/15 Die Fälle: Im Rahmen der beiden Entscheidungen hatte der EuGH über die Kündigungen zweier Mitarbeiterinnen muslimischen Glaubens zu entscheiden, welchen jeweils wegen des Tragens eines Kopftuchs bei der Arbeit...weiter lesen
Arbeitsrecht Arbeitsrecht und Kündigung: Wie Sie sich gegen eine eigentlich gerechtfertigte Kündigung wehren: Teil 1 Die unzureichende Unterschrift
21.04.2017
Die Kündigung im Arbeitsrecht: Die letzten Rettungsanker, um sich gegen eine eigentlich berechtigte Kündigung zu wehren: Teil 1: Die unzureichende Unterschrift Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 24. Januar 2008, Az. 6 AZR 519/07, festgestellt, dass eine Kündigung dann unwirksam ist, wenn die Unterschrift unter der Kündigung nicht die Absicht einer vollen Unterschriftsleistung erkennen lässt. Hierzu führt das Bundesarbeitsgericht aus: Die in § 623 BGB angeordnete Schriftform der Kündigung soll Rechtssicherheit für die Vertragsparteien und eine Beweiserleichterung im Rechtsstreit bewirken. Durch das in § 126 Abs. 1 BGB vorgesehene Erfordernis der eigenhändigen Unterschrift wird der Aussteller der Urkunde erkennbar. Die Unterschrift stellt eine...weiter lesen
Arbeitsrecht Bewerberin darf gegenüber Arbeitgeber Schwangerschaft verschweigen
Eine Bewerberin braucht bei der Einstellung auch dann nicht auf eine Schwangerschaft hinzuweisen, wenn sie befristet als Schwangerschaftsvertretung eingestellt wird. Im zugrundeliegenden Sachverhalt suchte ein Arbeitgeber eine Schwangerschaftsvertretung für etwa zwei Jahre. Nachdem er eine Frau eingestellt hatte, teilte diese ihm nach wenigen Wochen mit, dass sie schwanger ist. Der Chef war darüber sauer und fühlte sich hintergangen. Er berief sich auf arglistige Täuschung beim Abschluss des befristeten Arbeitsvertrages und erklärte die Anfechtung. Besonders erbost machte ihn, dass er gerade eine Schwangerschaftsvertretung für eine auegefallene Arbeitnehmerin gesucht hatte und jetzt vom Regen in die Traufe gefallen war. Die Arbeitnehmerin sah das jedoch anders und klagte gegen die Anfechtung des...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Bergisch Gladbach
Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach
(© Adrian v. Allenstein - Fotolia.com)
... Fachanwalt zu finden und auch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Bergisch Gladbach zu finden, gestaltet sich einfach. Warum man sich für einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Bergisch Gladbach entscheiden sollte, liegt auf der Hand. Durch die Nähe, kann man problemlos und ohne Aufwand ein persönliches Gespräch führen. Vor allem in Rechtsfragen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, die sich nicht selten schwierig gestalten, ist es sinnvoll, persönliche Gespräche zu führen.

In einem persönlichen Beratungsgespräch wird der Fachanwalt die Angelegenheit überprüfen, sich ein Urteil bilden und über ein weiteres Vorgehen entscheiden. In vielen Fällen wird er persönlichen Kontakt zum Arbeitgeber aufnehmen, um eine Klärung herbeizuführen. Ist dies nicht möglich, kann es sein, dass eine Klärung über ein Gericht nicht zu umgehen ist. Dabei vertritt der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht. Nachdem das Arbeitsrecht ein sehr umfangreiches Rechtsgebiet ist, ist es jedem Arbeitnehmer, der Schwierigkeiten mit seinem Arbeitgeber hat, zu empfehlen, einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zu konsultieren. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass man mit seinen arbeitsrechtlichen Problemen in guten Händen ist.

Ein Fachanwalt hat diese Fachkenntnisse im Rahmen einer umfangreichen Zusatzqualifikation erworben. Denn will man sich in Deutschland Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Bergisch Gladbach nennen, muss man nicht nur einen Fachanwaltskurs besucht haben. Überdies ist es erforderlich, dass man eine bestimmte Anzahl an Arbeitsrechtsfällen bearbeitet hat. Vorgeschrieben ist hierbei eine Bearbeitung von mindestens hundert arbeitsrechtlichen Fällen. 50 von diesen Verfahren müssen überdies rechtsförmlich bzw. gerichtlich stattgefunden haben. Es ist offensichtlich, dass ein Fachanwalt damit ein außerordentliches Fachwissen hat. Es besteht kein Zweifel, will man in arbeitsrechtlichen Belangen sehr gut vertreten sein, sollte man sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht wenden.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Bergisch Gladbach – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Bergisch Gladbach Anwalt Abmahnung ArbR Bergisch Gladbach Anwalt Altersteilzeit Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitgeber Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitsförderungsrecht Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitsgericht Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitskampfrecht Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitsunfähigkeit Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitsvertrag Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitsvertragänderung Bergisch Gladbach Anwalt Arbeitszeugnis Bergisch Gladbach Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Bergisch Gladbach Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Bergisch Gladbach Anwalt Aufhebungsvertrag Bergisch Gladbach Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Bergisch Gladbach Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Bergisch Gladbach Anwalt Berufsausbildungsvertrag Bergisch Gladbach Anwalt Betriebliche Altersversorgung Bergisch Gladbach Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Bergisch Gladbach Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Bergisch Gladbach Anwalt Betriebsrat Bergisch Gladbach Anwalt Betriebsvereinbarung Bergisch Gladbach Anwalt Betriebsverfassungsrecht Bergisch Gladbach Anwalt Fristlose Kündigung Bergisch Gladbach Anwalt Individualarbeitsrecht Bergisch Gladbach Anwalt Kollektives ArbR Bergisch Gladbach Anwalt Kündigung Bergisch Gladbach Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Bergisch Gladbach Anwalt Kündigungsfrist Bergisch Gladbach Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Bergisch Gladbach Anwalt Kündigungsschutz Bergisch Gladbach Anwalt Kündigungsschutzklage Bergisch Gladbach Anwalt Kündigungsschutzrecht Bergisch Gladbach Anwalt Kurzarbeit Bergisch Gladbach Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Bergisch Gladbach Anwalt Mobbing Bergisch Gladbach Anwalt Mutterschutz Bergisch Gladbach Anwalt Personalvertretungsrecht Bergisch Gladbach Anwalt Probezeit Bergisch Gladbach Anwalt Schwarzarbeit Bergisch Gladbach Anwalt Sonderurlaub Bergisch Gladbach Anwalt Sozialplan Bergisch Gladbach Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Bergisch Gladbach Anwalt Tarifrecht Bergisch Gladbach Anwalt Tarifvertrag Bergisch Gladbach Anwalt Tarifvertragsrecht Bergisch Gladbach Anwalt Urlaubsanspruch Bergisch Gladbach Anwalt Vorstellungsgespräch Bergisch Gladbach Anwalt Zeugniskorrektur Bergisch Gladbach
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Simone Sperling
Rechtsanwältin in Dresden
Neu
Dr. Christian Velten
Rechtsanwalt in Gießen
Neu
Matthias Höfflin
Rechtsanwalt in Langenfeld
Direkte Links