Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Brandenburg an der Havel – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kurstr. 26
14776 Brandenburg an der Havel

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Eigenmächtiger Urlaub muss kein Kündigungsgrund sein
Wer als Arbeitnehmer eigenmächtig seinen Urlaub antritt, muss mit der Kündigung des Arbeitsvertrages rechnen. Das gilt allerdings nicht immer. Ein Arbeitnehmer reichte im Januar bei seinem Arbeitgeber einen Urlaubsantrag in Form eines Formulars für den Zeitraum der Osterferien ein. Nachfolgend erfolgte ein Eintrag im Dienstplan. Des Weiteren teilte ihm der stellvertretende Einrichtungsleiter mit, dass er seinen Urlaubsantrag unterzeichnet habe. Nachdem der Arbeitnehmer in Urlaub gefahren war, fand er die fristlose Kündigung seines Arbeitgebers vor. Dieser berief sich darauf, dass der Arbeitnehmer eigenmächtig seinen Urlaub angetreten habe. Angeblich habe er kurz vor dem Antritt mündlich erfahren, dass sein Urlaub vom Arbeitgeber nicht genehmigt worden sei. Hiergegen wehrte sich der...weiter lesen
Arbeitsrecht Lehrkräfte müssen sich nicht erpressen lassen
Erfurt (jur). Lehrer haben generell Anspruch auf Kostenerstattung für eine Klassenfahrt. Das gilt selbst dann, wenn eine Lehrerin mit ihrer Unterschrift darauf verzichtet hat, urteilte am Dienstag, 16. August 2012, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 9 AZR 183/11). Danach dürfen Schulen ihre Lehrkräfte nicht erpressen, indem sie die Genehmigung einer Fahrt an den Kostenverzicht binden. Damit gaben die obersten Arbeitsrichter einer Lehrerin einer Gesamtschule in Westfalen recht. Mit dem dafür vorgesehenen Formular hatte sie eine mehrtätige Studienfahrt nach Berlin beantragt. Dieses Formular enthielt einen Hinweis, dass die Haushaltsmittel für die eigentlich fällige Reisekostenvergütung nicht mehr ausreichen. Mit ihrer Unterschrift unter den Reiseantrag musste die Lehrerin daher...weiter lesen
Arbeitsrecht Kann ein Arbeitsvertrag auch mündlich abgeschlossen werden?
In der Praxis kommt es immer noch sehr oft vor, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber lediglich einen mündlichen Arbeitsvertrag schließen. Dann besteht bei Arbeitnehmern sehr oft die Frage, ob der mündliche Abschluss eines Arbeitsvertrages auch wirksam ist, gerade dann, wenn der Arbeitgeber sich plötzlich doch nicht mehr an die Vereinbarung halten will. Schlimmstenfalls hat man sich als Arbeitnehmer aus einer sicheren Festanstellung heraus beworben und diese im Vertrauen auf die mündliche Vereinbarung mit dem anderen Arbeitgeber bereits gekündigt. Grundsatz Grundsätzlich sind mündlich abgeschlossene Arbeitsverträge wirksam , da zu sie zu ihrer Wirksamkeit nicht der Schriftform bedürfen. Arbeitsverträge sind ein Unterfall des Dienstvertrags gem. §§ 611 ff....weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Brandenburg an der Havel – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Brandenburg an der Havel Anwalt Abmahnung ArbR Brandenburg an der Havel Anwalt Altersteilzeit Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitgeber Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitsförderungsrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitsgericht Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitskampfrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitsunfähigkeit Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitsvertrag Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitsvertragänderung Brandenburg an der Havel Anwalt Arbeitszeugnis Brandenburg an der Havel Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Brandenburg an der Havel Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Brandenburg an der Havel Anwalt Aufhebungsvertrag Brandenburg an der Havel Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Brandenburg an der Havel Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Brandenburg an der Havel Anwalt Berufsausbildungsvertrag Brandenburg an der Havel Anwalt Betriebliche Altersversorgung Brandenburg an der Havel Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Brandenburg an der Havel Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Brandenburg an der Havel Anwalt Betriebsrat Brandenburg an der Havel Anwalt Betriebsvereinbarung Brandenburg an der Havel Anwalt Betriebsverfassungsrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Fristlose Kündigung Brandenburg an der Havel Anwalt Individualarbeitsrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Kollektives ArbR Brandenburg an der Havel Anwalt Kündigung Brandenburg an der Havel Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Brandenburg an der Havel Anwalt Kündigungsfrist Brandenburg an der Havel Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Brandenburg an der Havel Anwalt Kündigungsschutz Brandenburg an der Havel Anwalt Kündigungsschutzklage Brandenburg an der Havel Anwalt Kündigungsschutzrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Kurzarbeit Brandenburg an der Havel Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Brandenburg an der Havel Anwalt Mobbing Brandenburg an der Havel Anwalt Mutterschutz Brandenburg an der Havel Anwalt Personalvertretungsrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Probezeit Brandenburg an der Havel Anwalt Schwarzarbeit Brandenburg an der Havel Anwalt Sonderurlaub Brandenburg an der Havel Anwalt Sozialplan Brandenburg an der Havel Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Brandenburg an der Havel Anwalt Tarifrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Tarifvertrag Brandenburg an der Havel Anwalt Tarifvertragsrecht Brandenburg an der Havel Anwalt Urlaubsanspruch Brandenburg an der Havel Anwalt Vorstellungsgespräch Brandenburg an der Havel Anwalt Zeugniskorrektur Brandenburg an der Havel
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Karin Schaub
Rechtsanwältin in Herten
Neu
Leonard Bär LL.M.
Rechtsanwalt in Offenbach
Neu
Ulrike Herling
Rechtsanwältin in Berlin
Direkte Links