Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Chemnitz – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Chemnitz
Altes Rathaus und Stadtkirche in Chemnitz
(© Willi - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht zählt zu den umfangreichsten Rechtsgebieten im deutschen Recht. Gerade im Bereich des Arbeitsrechts ist die Rechtsprechung nicht selten in der Position, geltende Gesetze auf ganz besondere Einzelfälle anzuwenden. Dabei gibt es in Deutschland laut Statistik immer mehr arbeitsrechtliche Streitigkeiten, die vor Gericht enden.

Rechtsprobleme, mit denen man als Arbeitnehmer konfrontiert werden kann, sind zahlreich. Ob Abmahnung, Kündigung, Abfindung oder auch Mobbing etc. Als Laie sind einem die Hände gebunden, denn nur Fachanwälte verfügen über das nötige Fachwissen. Genau aus diesem Grund führt kein Weg daran vorbei, sich rechtlichen Rat einzuholen. Tatsächlich sind die rechtlichen Aspekte zumeist so umfassend, dass die Situation nur von einem Fachmann bewertet werden kann. Nachdem das Arbeitsrecht in Deutschland so umfangreich ist, ist jedem Arbeitnehmer, der Probleme mit ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Am Rathaus 4
9111 Chemnitz

Ulmenstraße 16
9112 Chemnitz

Kanzlerstraße 6
9112 Chemnitz

Clausstraße 72
09126 Chemnitz

Telefon: 0371 560485-0
Aktuelle Rechtsfragen aus dem Themengebiet Arbeitsrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Thomas Schulte (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus der Gegend von Chemnitz.
Schloßberg 2
9113 Chemnitz

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Arbeitnehmerüberwachung mittels Keylogger zulässig?
Eine Software, die alle Tastatureingaben an einem dienstlichen Computer für eine verdeckte Überwachung und Kontrolle des Mitarbeiters aufzeichnet, darf vom Arbeitgeber zu diesem Zwecke nach § 32 Abs. 1 BDSG grundsätzlich nicht genutzt werden. Der Einsatz ist nur dann zulässig, wenn gegen den betroffenen Arbeitnehmer ein durch konkrete Tatsachen begründeter Verdacht einer Straftat oder einer anderen schwerwiegenden Pflichtverletzung besteht. Das geht aus einem aktuellen Urteil des BAG vom 27.7.2017 (2 AZR 681/16) hervor. Der Kläger arbeitete als Web-Entwickler. Im April 2015 teilte die Arbeitgeberin allen Mitarbeitern mit, dass der gesamte Internet-Traffic und die Systembenutzung mitgeloggt werden. Hierzu wurde eine Software auf dem dienstlichen PC des Klägers installiert, die...weiter lesen
Arbeitsrecht Diskriminierung jüngerer Arbeitnehmer durch Gewährung von 2 zusätzlichen Urlaubstagen ab dem 58. Lebensjahr seitens des Arbeitgebers?
Einleitung: Das Bundesarbeitsgericht hatte am 21.10.2014 in einer Revisionssache zu entscheiden gehabt, ob eine zusätzliche Gewährung von 2 zusätzlichen Urlaubstagen seitens eines Arbeitgebers der Schuhindustrie eine Diskriminierung jüngerer Mitarbeiter nach den Vorschriften des § 10 ADG (§ 10 Abs. III Nr. 1 ADG) darstellen kann. Sachverhalt: Eine 54 Jahre Arbeitnehmerin hatte den Arbeitgeber auf Gewährung von 2 zusätzlichen Urlaubstagen unter Hinweis auf das Altersdiskriminierungsverbot des § 10 Abs. III AGG verklagt. Die in der Sache befassten Vorinstanzen (u. A. LAG Rheinland-Pfalz) haben diese Frage verneint. Das BAG hat sich dieser Rechtsauffassung der Vorinstanz mit dem Urt. v. 21.10.2014, 9 AZR 956/13 angeschlossen. Bei der Frage, ob eine solche zusätzliche und...weiter lesen
Arbeitsrecht Arbeitende Eltern dürfen während eines überraschenden Kita Streiks zu Hause bleiben
Berlin (DAV). Kämpft das Kita-Personal um sein Gehalt, kann das arbeitende Eltern in die Bredouille bringen: Wohin während eines Streiks mit dem Kind, darf der Chef wegen der Fehlzeit abmahnen? Wie Eltern vorgehen können, wenn sich keine Großeltern oder Babysitter als Betreuungsalternative auftun lassen – die Deutsche Anwaltauskunft klärt auf. Werden Eltern von einem Warnstreik in der Kita überrascht, machen sie sich für ihren Arbeitgeber nicht angreifbar, wenn sie mangels Betreuungsalternativen nicht zur Arbeit kommen können. Sie müssen ihren Chef dann aber kurzfristig am Telefon darüber informieren. In einem solchen Fall wäre eine Kündigung oder eine Abmahnung ausgeschlossen. Die aktuellen Streiks sind allerdings im Vorlauf angekündigt worden. In...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Chemnitz
Rechtsanwälte in Chemnitz
(© Willi - Fotolia.com)
... dem Arbeitgeber hat, angeraten, sich an einen Fachanwalt zu wenden.

Bei der Suche nach einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, sollte man sich an einen ortsansässigen Juristen wenden wie einem Fachanwalt für Arbeitsrecht in Chemnitz.

Weshalb es sinnvoll ist, sich einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Chemnitz zu suchen, ist offensichtlich. Gerade die örtliche Nähe macht es einfach, Gespräche persönlich zu führen. Vor allem in Rechtsfragen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, die sich nicht selten schwierig gestalten, ist es sinnvoll, persönliche Gespräche zu führen. In einem Beratungsgespräch wird der Fachanwalt die Angelegenheit überprüfen, sich ein Urteil bilden und über ein weiteres Vorgehen entscheiden. Manchmal klärt sich die Angelegenheit bereits, wenn der Anwalt Kontakt zum Arbeitgeber aufnimmt. Ist dies unmöglich, kann es sein, dass eine Klärung über ein Gericht nicht zu umgehen ist. Vor Gericht vertritt der Anwalt die Belange seines Mandanten .Ist es wirklich nötig, sich an einen Fachanwalt zu wenden? Das Arbeitsrecht ist ein schwieriges und umfassendes Rechtsgebiet. Bei der Entscheidung für einen Fachanwalt, kann man sicher sein, dass dieser über das nötige Fachwissen verfügt. Denn im Gegensatz zu regulären Anwälten, hat ein Fachanwalt für Arbeitsrecht eine Vielzahl an Zusatzqualifikationen auf diesem Rechtsgebiet. Hierzu zählt unter anderem der Besuch eines Fachanwaltskurses, der sich primär mit dem Gebiet Arbeitsrecht befasst und 120 Stunden umfasst. Zudem muss belegt werden, dass man ein Minimum von 100 Arbeitsrechtsfällen bearbeitet hat. Bei mindestens fünfzig dieser Fälle muss es sich überdies um Arbeitsrechtsfälle handeln, die rechtsförmlich bzw. gerichtlich stattgefunden haben. Diese Regelung gilt im gesamten deutschen Raum. Somit trifft sie auch für einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Chemnitz zu. Es ist somit keine Frage, dass ein Fachanwalt für Arbeitsrecht über ein umfassendes Fachwissen verfügt. Bei allen arbeitsrechtlichen Fragen ist er der optimale Ansprechpartner.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Chemnitz – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Chemnitz Anwalt Abmahnung ArbR Chemnitz Anwalt Altersteilzeit Chemnitz Anwalt Arbeitgeber Chemnitz Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Chemnitz Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Chemnitz Anwalt Arbeitsförderungsrecht Chemnitz Anwalt Arbeitsgericht Chemnitz Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Chemnitz Anwalt Arbeitskampfrecht Chemnitz Anwalt Arbeitsunfähigkeit Chemnitz Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Chemnitz Anwalt Arbeitsvertrag Chemnitz Anwalt Arbeitsvertragänderung Chemnitz Anwalt Arbeitszeugnis Chemnitz Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Chemnitz Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Chemnitz Anwalt Aufhebungsvertrag Chemnitz Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Chemnitz Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Chemnitz Anwalt Berufsausbildungsvertrag Chemnitz Anwalt Betriebliche Altersversorgung Chemnitz Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Chemnitz Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Chemnitz Anwalt Betriebsrat Chemnitz Anwalt Betriebsvereinbarung Chemnitz Anwalt Betriebsverfassungsrecht Chemnitz Anwalt Fristlose Kündigung Chemnitz Anwalt Individualarbeitsrecht Chemnitz Anwalt Kollektives ArbR Chemnitz Anwalt Kündigung Chemnitz Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Chemnitz Anwalt Kündigungsfrist Chemnitz Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Chemnitz Anwalt Kündigungsschutz Chemnitz Anwalt Kündigungsschutzklage Chemnitz Anwalt Kündigungsschutzrecht Chemnitz Anwalt Kurzarbeit Chemnitz Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Chemnitz Anwalt Mobbing Chemnitz Anwalt Mutterschutz Chemnitz Anwalt Personalvertretungsrecht Chemnitz Anwalt Probezeit Chemnitz Anwalt Schwarzarbeit Chemnitz Anwalt Sonderurlaub Chemnitz Anwalt Sozialplan Chemnitz Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Chemnitz Anwalt Tarifrecht Chemnitz Anwalt Tarifvertrag Chemnitz Anwalt Tarifvertragsrecht Chemnitz Anwalt Urlaubsanspruch Chemnitz Anwalt Vorstellungsgespräch Chemnitz Anwalt Zeugniskorrektur Chemnitz
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Chemnitz
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Gabriela Mattschas-Jarass
Rechtsanwältin in Bochum
Neu
Petra Lankes
Rechtsanwältin in München
Neu
Matthias Höfflin
Rechtsanwalt in Langenfeld
Direkte Links