Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Dietzenbach – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Nibelungenstr. 41
63128 Dietzenbach

Nibelungenstr. 41
63128 Dietzenbach

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Keine Passivlegitimation des Insolvenzverwalters für Kündigungsschutzklage
Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Arbeitgebers geht nach § 80 Abs. 1 InsO die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über die bestehenden Arbeitsverhältnisse auf den Insolvenzverwalter über. Eine Kündigungsschutzklage ist dann gegen den Insolvenzverwalter in seiner Eigenschaft als Partei kraft Amtes zu richten, und zwar auch dann, wenn die Kündigung noch vom Insolvenzschuldner erklärt wurde. Übt der Schuldner nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens aber eine selbständige Tätigkeit aus und gibt der Insolvenzverwalter diese nach § 35 Abs. 2 InsO aus der Insolvenzmasse frei, fällt die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis mit Wirksamwerden der Freigabeerklärung auch über die zu diesem Zeitpunkt...weiter lesen
Arbeitsrecht Betriebsvereinbarung kann Arbeitnehmer in die Rente schicken
Erfurt (jur). Arbeitgeber und Betriebsrat können in Betriebsvereinbarungen festlegen, dass Beschäftigte mit Erreichen ihrer Regelaltersgrenze aus dem Unternehmen automatisch und ohne Kündigung ausscheiden. Es stellt keine Altersdiskriminierung dar, wenn die Vereinbarung an den Zeitpunkt geknüpft ist, an dem der Arbeitnehmer seine Regelaltersrente beziehen kann, urteilte am Dienstag, 5. März 2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 1 AZR 417/12). Damit muss ein Arbeiter eines großen Automobilherstellers mit seinem Rentnerdasein vorlieb nehmen. Der Mann war seit 1980 in dem Unternehmen unbefristet beschäftigt. Arbeitgeber und Gesamtbetriebsrat hatten sich schon 1976 auf eine Gesamtbetriebsvereinbarung geeinigt, nach der mit Erreichung der gesetzlichen Altersgrenze das...weiter lesen
Arbeitsrecht Entschädigung von neuem Arbeitgeber schließt Lohn durch alten Arbeitgebers aus
Erfurt (jur). Wer sich nach Verkauf seines Betriebs mit dem Erwerber über eine Entschädigung wegen nicht erfolgter Weiterbeschäftigung einigt, kann von seinem alten Arbeitgeber keine Weiterbeschäftigung mehr verlangen. Das gesetzliche Widerspruchsrecht gegen den Mit-Verkauf des eigenen Arbeitsplatzes ist dann verwirkt, urteilte am Donnerstag, 17. Oktober 2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 8 AZR 974/12). Der damit abgewiesene Kläger arbeitete als Betriebsleiter bei einer Firma, die Kantinen bewirtschaftet. Die Bewirtschaftung der Kantine, in der er zuletzt eingesetzt war, wurde Anfang 2011 von einem anderen Unternehmen übernommen. Der bisherige Arbeitgeber informierte die Mitarbeiter der Kantine über den „Betriebsübergang“. Bei einem Betriebsübergang...weiter lesen
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Dietzenbach
Rechtsanwalt Frankfurt am Main Rechtsanwalt Alsbach-Hähnlein Rechtsanwalt Aschaffenburg Rechtsanwalt Babenhausen Rechtsanwalt Bad Camberg Rechtsanwalt Bad Homburg Rechtsanwalt Bad Nauheim Rechtsanwalt Bensheim Rechtsanwalt Bessenbach Rechtsanwalt Bickenbach Rechtsanwalt Biebergemünd Rechtsanwalt Bruchköbel Rechtsanwalt Büdingen Rechtsanwalt Büttelborn Rechtsanwalt Butzbach Rechtsanwalt Darmstadt Rechtsanwalt Dieburg Rechtsanwalt Dreieich Rechtsanwalt Erbach Rechtsanwalt Erlensee Rechtsanwalt Eschborn Rechtsanwalt Frankfurt Rechtsanwalt Friedberg Rechtsanwalt Friedrichsdorf Rechtsanwalt Gau-Bischofsheim Rechtsanwalt Gelnhausen Rechtsanwalt Gernsheim Rechtsanwalt Griesheim Rechtsanwalt Groß-Gerau Rechtsanwalt Hanau Rechtsanwalt Heppenheim Rechtsanwalt Hösbach Rechtsanwalt Hünstetten Rechtsanwalt Idstein Rechtsanwalt Kriftel Rechtsanwalt Lorsch Rechtsanwalt Mainaschaff Rechtsanwalt Maintal Rechtsanwalt Mainz Rechtsanwalt Mainz-Lerchenberg Rechtsanwalt Mainz-Weisenau Rechtsanwalt Mörfelden-Walldorf Rechtsanwalt Mörlenbach Rechtsanwalt Mühltal Rechtsanwalt Münzenberg Rechtsanwalt Neu-Anspach Rechtsanwalt Neu-Isenburg Rechtsanwalt Nidda Rechtsanwalt Niedernhausen Rechtsanwalt Ober-Ramstadt Rechtsanwalt Obertshausen Rechtsanwalt Offenbach Rechtsanwalt Ortenberg Rechtsanwalt Rimbach-Zotzenbach Rechtsanwalt Rodgau Rechtsanwalt Roßdorf Rechtsanwalt Rüsselsheim Rechtsanwalt Schlangenbad Rechtsanwalt Seligenstadt Rechtsanwalt Taunusstein Rechtsanwalt Usingen Rechtsanwalt Wächtersbach Rechtsanwalt Wald-Michelbach Rechtsanwalt Wiesbaden
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Mag. rer. publ. Johannes Hakes
Rechtsanwalt in Krefeld
Neu
Alexander Sauer
Rechtsanwalt in Mannheim
Neu
Dr. Lars Jaeschke LL.M.
Rechtsanwalt in Gießen
Direkte Links