Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Dinslaken – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Dinslaken
Straßenschild Dinslaken
(© Thomas Reimer - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist eines der umfassendsten Rechtsgebiete in der deutschen Rechtsprechung. Dabei ist kein Arbeitnehmer vor Problemen mit dem Arbeitgeber geschützt. Schneller als so manchem lieb ist, kann es zu Problemen mit dem Arbeitgeber kommen. Gerade bei arbeitsrechtlichen Problemen ist zur Urteilsfindung eine ganze exakte Aufklärung und Analyse der Einzelsituation nötig.

Es spielt dabei grundsätzlich keine Rolle, ob es sich um ein anscheinend unangebrachtes Arbeitszeugnis, eine Kündigung oder auch eine Abfindung handelt. Als Nicht-Jurist ist es kaum möglich, die Situation rechtlich zu beurteilen. Fühlt man sich jedoch unfair behandelt, sollte man den Rat eines Anwalts einholen. Dieser wird nicht nur die Rechtssituation juristisch bewerten, sondern auch eine weitere Vorgehensweise vorschlagen. Nachdem das Arbeitsrecht fundiertes Fachwissen erfordert, ist es angebracht, einen Fachanwalt zu ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Duisburger Str. 73
46535 Dinslaken

Gerhard-Malina-Str. 1a
46537 Dinslaken

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Ferienzeit: Ihr Recht auf Urlaub
12.07.2017
Gerade zur Ferienzeit haben viele Arbeitnehmer Fragen zu ihrem Urlaubsanspruch. Hier sind die Antworten auf drei häufig gestellte Fragen: Habe ich als Mutter bzw. Vater schulpflichtiger Kinder Anspruch auf Urlaub während der Schulferienzeit? Bei der zeitlichen Festlegung des Urlaubs hat der Arbeitgeber die Urlaubswünsche der Arbeitnehmer zu berücksichtigen. Dem Wunsch, den Urlaub in die Zeit der Schulferien zu legen, muss der Arbeitgeber daher nachkommen, außer wenn dringende betriebliche Belange oder Urlaubswünsche anderer Arbeitnehmer, die unter sozialen Gesichtspunkten den Vorrang verdienen, diesem entgegenstehen. Führt die Urlaubsgewährung während der Ferien zu Produktionsausfällen oder anderen Engpässen, darf der Arbeitgeber den Urlaubswunsch daher auch ablehnen....weiter lesen
Arbeitsrecht Nach einer Kündigung ist neben der 3-Wochen-Frist zur Klageerhebung häufig auch eine viel kürzere Frist zu beachten
04.05.2015
Vielen ist bekannt, dass man nach einer Kündigung als Arbeitnehmer schnell reagieren muss, da man eine rechtswidrige Kündigung – mit wenigen Ausnahmen – nicht mehr angreifen kann, wenn man nicht innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung Kündigungsschutzklage beim zuständigen Arbeitsgericht eingelegt hat. Weniger bekannt ist, dass es nach Zugang der Kündigung auch kürzere Fristen zu beachten gilt: Wenn etwa ein Nicht-Vertretungsberechtigter eine Kündigung unterschrieben hat (z. B. der Personalleiter ohne Einzelprokura) oder eine Kündigung mit einem nicht leserlichen Namenskürzel unterzeichnet wurde. Hier muss man schon in den ersten Tagen nach der Kündigung reagieren! Grundsätzlich gilt: Eine Kündigung kann nur von einem...weiter lesen
Arbeitsrecht Nachvertragliche Wettbewerbsverbote im Arbeitsrecht
19.07.2017
Vertragliches und nachvertragliches Wettbewerbsverbot Aufgrund seiner Treuepflicht ist es dem Arbeitnehmer während des Arbeitsverhältnisses untersagt, zu seinem Arbeitgeber in Wettbewerb zu treten. Nach Beendigung eines Arbeitsverhältnisses steht es dem Arbeitnehmer hingegen frei, seinem ehemaligen Arbeitgeber als Selbstständiger oder als Arbeitnehmer eines Konkurrenzunternehmens Wettbewerb zu machen. Der Arbeitgeber kann dies durch Vereinbarung eines nachvertraglichen Wettbewerbsverbots unterbinden, wenn er die Zulässigkeitsvoraussetzunge dafür einhält. Zunächst ist für die Wirksamkeit zu beachten, dass das Wettbewerbsverbot schriftlich vereinbart werden muss und den Arbeitnehmer höchstens für einen Zeitraum von zwei Jahren nach Beendigung des...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Dinslaken
... konsultieren. In allen Städten gibt es spezielle Fachanwälte, und so ist es nicht schwer, einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Dinslaken zu finden.

Hat man also ein Rechtsproblem mit dem Arbeitgeber, mach es ohne Zweifel Sinn, einen Rechtsexperten vor Ort aufzusuchen wie einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Dinslaken. Denn durch die örtliche Nähe, ist es problemlos möglich, einen persönlichen Kontakt herzustellen. Vor allem bei arbeitsrechtlichen Fällen ist es oft unumgänglich und sinnvoll, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Konsultiert man einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, wird sich dieser zunächst einen Überblick über das rechtliche Problem verschaffen. Er wird seinen Mandanten umfassend rechtlich beraten und Möglichkeiten aufzeigen, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Nicht immer kommt es dabei zu einem Verfahren vor Gericht. Dem Fachanwalt für Arbeitsrecht ist es oft auch möglich, zu schlichten und eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen. Falls ein Gerichtsverfahren nicht umgangen werden kann, wird der Fachanwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Hat man ein arbeitsrechtliches Problem, ist es kein Zweifel, dass man unbedingt einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Dinslaken konsultieren sollte.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Dinslaken – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Dinslaken Anwalt Abmahnung ArbR Dinslaken Anwalt Altersteilzeit Dinslaken Anwalt Arbeitgeber Dinslaken Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Dinslaken Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Dinslaken Anwalt Arbeitsförderungsrecht Dinslaken Anwalt Arbeitsgericht Dinslaken Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Dinslaken Anwalt Arbeitskampfrecht Dinslaken Anwalt Arbeitsunfähigkeit Dinslaken Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Dinslaken Anwalt Arbeitsvertrag Dinslaken Anwalt Arbeitsvertragänderung Dinslaken Anwalt Arbeitszeugnis Dinslaken Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Dinslaken Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Dinslaken Anwalt Aufhebungsvertrag Dinslaken Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Dinslaken Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Dinslaken Anwalt Berufsausbildungsvertrag Dinslaken Anwalt Betriebliche Altersversorgung Dinslaken Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Dinslaken Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Dinslaken Anwalt Betriebsrat Dinslaken Anwalt Betriebsvereinbarung Dinslaken Anwalt Betriebsverfassungsrecht Dinslaken Anwalt Fristlose Kündigung Dinslaken Anwalt Individualarbeitsrecht Dinslaken Anwalt Kollektives ArbR Dinslaken Anwalt Kündigung Dinslaken Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Dinslaken Anwalt Kündigungsfrist Dinslaken Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Dinslaken Anwalt Kündigungsschutz Dinslaken Anwalt Kündigungsschutzklage Dinslaken Anwalt Kündigungsschutzrecht Dinslaken Anwalt Kurzarbeit Dinslaken Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Dinslaken Anwalt Mobbing Dinslaken Anwalt Mutterschutz Dinslaken Anwalt Personalvertretungsrecht Dinslaken Anwalt Probezeit Dinslaken Anwalt Schwarzarbeit Dinslaken Anwalt Sonderurlaub Dinslaken Anwalt Sozialplan Dinslaken Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Dinslaken Anwalt Tarifrecht Dinslaken Anwalt Tarifvertrag Dinslaken Anwalt Tarifvertragsrecht Dinslaken Anwalt Urlaubsanspruch Dinslaken Anwalt Vorstellungsgespräch Dinslaken Anwalt Zeugniskorrektur Dinslaken
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Dinslaken
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Dietmar Lottes LL.M.
Rechtsanwalt in Coburg
Neu
Andreas Erlenhardt LL.M.
Rechtsanwalt in Düsseldorf
Neu
Barbara Heinrich
Rechtsanwältin in München
Direkte Links