Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Dorsten – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Dorsten
Schloß Lembeck in Dorsten
(© KlausMJan - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht zählt zu den umfassendsten Rechtsgebieten im deutschen Recht. Doch gerade bei arbeitsrechtlichen Problemen ist es notwendig, detailliert auf die gegebene Einzelsituation einzugehen. Dabei nehmen die Streitigkeiten rund um das Arbeitsrecht immer weiter zu.

Die Möglichkeiten an Rechtsproblemen sind umfangreich. Ob Kündigung, Abmahnung, Probleme mit dem Arbeitsvertrag oder auch Mobbing. Ist man Laie, hat man nicht das Wissen, die Situation rechtlich einzuschätzen. In der Regel führt kein Weg daran vorbei, sich professionellen Rat einzuholen. Denn nur ein Rechtsexperte hat die Fähigkeiten, die rechtliche Situation zu bewerten und eine adäquate Vorgehensweise vorzuschlagen. Nachdem das Arbeitsrecht zu den umfangreichsten Rechtsgebieten in Deutschland zählt, sollte man sich für einen Fachanwalt entscheiden.

Bei der Suche nach einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, sollte man sich an einen ortsansässigen Juristen wenden wie einem Fachanwalt für Arbeitsrecht in Dorsten. Hat man arbeitsrechtliche Probleme, ist es absolut empfohlen, ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Am Schölzbach 89
46282 Dorsten

Borkener Str. 49
46284 Dorsten

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Arbeitgeber muss nicht über Stellenbesetzung informieren
Erfurt (jur). Ein Stellenbewerber kann nach einer Absage und einer vermuteten Diskriminierung vom Arbeitgeber keine Auskunft darüber verlangen, ob die Stelle von einem anderen Bewerber besetzt worden ist. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt am Donnerstag, 25. April 2013, entschieden (AZ: 8 AZR 287/08). Es setzte damit ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 19. April 2012 um. Im entschiedenen Rechtsstreit hatte die Klägerin, eine 1961 in Russland geborene Frau, vorgebracht, dass sie von dem Unternehmen Speech Design mit Sitz in Germering bei München wegen ihres Geschlechts, ihres Alters und ihrer Herkunft bei ihrer Stellenbewerbung diskriminiert worden sei. Die Frau verfügt über ein russisches Diplom als Systemtechnik-Ingenieurin, welches in Deutschland einem Fachhochschuldiplom...weiter lesen
Arbeitsrecht Probezeitkündigung trotz schweren Arbeitsunfalls
Der Kläger war bei der Beklagten seit dem 19.09.2011 als Industriemechaniker in der sog. Scherenendmontage tätig. Bei einem Arbeitsunfall am 16.11.2011 wurden ihm vier Finger der rechten Hand abgetrennt. Drei Finger wurden erfolgreich reimplantiert. Die Beklagte meldete den Unfall unverzüglich der Berufsgenossenschaft. Sie kündigte das Arbeitsverhältnis mit Schreiben vom 25.01.2012 unter Wahrung der für die Probezeit vereinbarten Kündigungsfrist zum 09.02.2012. Der Kläger hält die Kündigung für unwirksam, weil die Beklagte sich treuwidrig verhalte. Solange nicht geklärt sei, wen das Verschulden an dem Arbeitsunfall treffe, käme eine Probezeitkündigung nicht in Betracht. Er behauptet, er habe kurz vor dem Aktivieren der Schneidemaschine noch den Auftrag...weiter lesen
Arbeitsrecht Wegeunfall melden: Wann zahlt die Berufsgenossenschaft?
Bei der Fahrt zur Arbeit ist sowie auf dem Heimweg ist schnell ein Unfall passiert. Unter Umständen haben Sie Anspruch auf Leistungen der Berufsgenossenschaft wegen eines Wegeunfalls. Sofern Ihnen als Arbeitnehmer oder auch als Schüler oder Student ein solcher Unfall passiert, sollten Sie unbedingt abklären, ob es sich um einen Arbeitsunfall in Form eines Wegeunfalls handelt. Dies ist besonders dann interessant, wenn der Unfall für Sie mit schweren Folgen verbunden ist und Sie daher auf Rehabilitationsleistungen durch den jeweiligen Träger der gesetzlichen Unfallversicherung angewiesen sind. Diese sind großzügiger bemessen als die Leistungen, die einem etwa über die deutsche Rentenversicherung oder die Krankenkasse zustehen. Das kommt auch dadurch, dass die Leistungsträger wie...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Dorsten
... einen Fachanwalt Arbeitsrecht in Dorsten aufzusuchen. Wendet man sich an einen Fachanwalt vor Ort, sind persönliche Gespräche kein Problem. Gerade bei arbeitsrechtlichen Fällen ist es oft notwendig und sinnvoll, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Lässt man sich von einem Fachanwalt beraten, wird dieser zunächst das Problem rechtlich bewerten. Als Mandant wird man umfangreich beraten werden. Auch weitere Vorgehensweisen werden aufgezeigt werden. Nicht immer muss es zwingend zu einer Gerichtsverhandlung kommen. Oft kann der Fachanwalt für Arbeitsrecht auch durch ein Gespräch mit dem Arbeitgeber zu einem für beide Parteien zufriedenstellenden Ergebnis kommen. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, wird der Fachanwalt bei der Verhandlung vertreten. Nachdem das Arbeitsrecht ein sehr umfassendes Rechtsgebiet ist, ist es jedem Arbeitnehmer, der Schwierigkeiten mit seinem Arbeitgeber hat, anzuraten, einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zu konsultieren. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass man mit seinen arbeitsrechtlichen Problemen in guten Händen ist. Durch spezielle Zusatzqualifikationen hat ein Fachanwalt für Arbeitsrecht sein Fachwissen erworben. Damit man den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht in Dorsten tragen darf, ist es nötig, einen Fachanwaltskurs erfolgreich absolviert zu haben. Ein weiteres Kriterium ist, eine bestimmte Zahl an arbeitsrechtlichen Fällen bearbeitet zu haben. Vorgeschrieben ist hierbei eine Bearbeitung von mindestens hundert arbeitsrechtlichen Fällen. Von den 100 bearbeiteten Verfahren müssen mindestens fünfzig rechtsförmlich bzw. gerichtlich stattgefunden haben. Die zusätzlichen Qualifikationen stellen sicher, dass der Fachanwalt für Arbeitsrecht tatsächlich über ein außerordentliches Fachwissen verfügt. Es besteht kein Zweifel, will man in arbeitsrechtlichen Belangen wirklich gut vertreten sein, sollte man sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht wenden.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Dorsten – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Dorsten Anwalt Abmahnung ArbR Dorsten Anwalt Altersteilzeit Dorsten Anwalt Arbeitgeber Dorsten Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Dorsten Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Dorsten Anwalt Arbeitsförderungsrecht Dorsten Anwalt Arbeitsgericht Dorsten Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Dorsten Anwalt Arbeitskampfrecht Dorsten Anwalt Arbeitsunfähigkeit Dorsten Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Dorsten Anwalt Arbeitsvertrag Dorsten Anwalt Arbeitsvertragänderung Dorsten Anwalt Arbeitszeugnis Dorsten Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Dorsten Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Dorsten Anwalt Aufhebungsvertrag Dorsten Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Dorsten Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Dorsten Anwalt Berufsausbildungsvertrag Dorsten Anwalt Betriebliche Altersversorgung Dorsten Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Dorsten Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Dorsten Anwalt Betriebsrat Dorsten Anwalt Betriebsvereinbarung Dorsten Anwalt Betriebsverfassungsrecht Dorsten Anwalt Fristlose Kündigung Dorsten Anwalt Individualarbeitsrecht Dorsten Anwalt Kollektives ArbR Dorsten Anwalt Kündigung Dorsten Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Dorsten Anwalt Kündigungsfrist Dorsten Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Dorsten Anwalt Kündigungsschutz Dorsten Anwalt Kündigungsschutzklage Dorsten Anwalt Kündigungsschutzrecht Dorsten Anwalt Kurzarbeit Dorsten Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Dorsten Anwalt Mobbing Dorsten Anwalt Mutterschutz Dorsten Anwalt Personalvertretungsrecht Dorsten Anwalt Probezeit Dorsten Anwalt Schwarzarbeit Dorsten Anwalt Sonderurlaub Dorsten Anwalt Sozialplan Dorsten Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Dorsten Anwalt Tarifrecht Dorsten Anwalt Tarifvertrag Dorsten Anwalt Tarifvertragsrecht Dorsten Anwalt Urlaubsanspruch Dorsten Anwalt Vorstellungsgespräch Dorsten Anwalt Zeugniskorrektur Dorsten
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Dorsten
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Torsten Senn
Rechtsanwalt in Stuttgart
Neu
Tom Martini
Rechtsanwalt in Berlin
Neu
Stefan Brötz
Rechtsanwalt in Stuttgart
Direkte Links