Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Duisburg – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Duisburg
Duisburg Innenhafen
(© Adrian v. Allenstein / Fotolia.com)

Im deutschen Recht gehört das Arbeitsrecht mit zu den schwierigsten und umfangreichsten Rechtsgebieten. Doch leider ist kein Arbeitnehmer geschützt vor etwaigen Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber. Schneller als so manchem lieb ist, kann es zu Problemen mit dem Arbeitgeber kommen. Gerade in Bereichen rund um den Arbeitsplatz handelt es sich allerdings bei den Rechtsproblemen nicht selten um ganz spezielle Einzelfälle, bei denen der Gesetzgeber zur Urteilsfindung ganz explizit auf die genaue Einzelsituation eingehen muss.

Es spielt dabei grundsätzlich keine Rolle, ob es sich um ein vermeintlich unangebrachtes Arbeitszeugnis, eine Kündigung oder auch eine Abfindung handelt. Ist man kein Jurist, kann man die Rechtslage nicht fundiert beurteilen. Hält man die Vorgehensweise des Arbeitgebers als unangebracht, sollte man sich juristischen Rat holen. Dieser wird die Rechtssituation prüfen und etwaige rechtliche Schritte empfehlen und diese für ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Mülheimer Straße 206
47057 Duisburg

Telefon: 02034496290
Telefax: 0203 44962920
Nachricht senden
Am Buchenbaum 28
47051 Duisburg

Fachanwalt Hans Joachim Kikken mit Anwaltskanzlei in Duisburg bietet anwaltliche Hilfe und vertritt Sie vor Gericht im Themenbereich Arbeitsrecht.
Kuhlenwall 46-48
47051 Duisburg

Köhnenstr. 11
47051 Duisburg

Schifferstr. 210
47059 Duisburg

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Arbeitsvertrag: Ist eine mündliche Kündigung wirksam?
Unabhängig davon, ob Sie den Arbeitsvertrag mit Ihrem Arbeitgeber kündigen wollen oder Ihnen die Kündigung vom Arbeitgeber ausgesprochen wurde, sind dabei bestimmte Regeln zu beachten. Eine Missachtung dieser Regelungen kann dazu führen, dass die Kündigung unwirksam ist. Das ist besonders als Arbeitnehmer ärgerlich, wenn man kündigt und nahtlos in ein neues Arbeitsverhältnis mit einem neuen Arbeitgeber übergehen möchte. Grundsatz Grundsätzlich gilt, dass die Kündigung eines Arbeitsvertrages immer schriftlich erfolgen muss. Das ist in § 623 BGB geregelt, wobei es sich um sogenanntes zwingendes Recht handelt. Das heißt, von dem Schriftformerfordernis kann auch nicht durch vertragliche Vereinbarung abgewichen werden. Das Schriftformerfordernis...weiter lesen
Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag und Sperrfristen beim Bezug von ALG
Auf den ersten Blick ist ein Aufhebungsvertrag für Arbeitnehmer und Arbeitgeber eine echte Alternative zu einer Kündigung. Dies liegt vor allem daran, dass innerhalb eines Aufhebungsvertrags häufig eine hohe Abfindung vereinbart wird und der Arbeitgeber den Arbeitsvertrag schnellstmöglich beenden kann. Doch der erste Schein trügt. Ein Aufhebungsvertrag kann für den ehemaligen Arbeitnehmer weitreichende Konsequenzen haben. Insbesondere kann die Abfindung zu einer Sperrzeit des Arbeitslosengeldes I führen . Ein Aufhebungsvertrag führt  zur Sperrzeit In Deutschland herrscht grundsätzlich das „Beschäftigungsgebot“. Arbeitnehmer sollen ihre Arbeit ordnungsgemäß ausführen und sich vertragstreu verhalten. Nach dem § 159 Abs.1 Nr. 1 SGB III...weiter lesen
Arbeitsrecht Die gesetzliche Pausenregelung nach dem Arbeitszeitgesetz
Die Gewährung und Einhaltung von Ruhepausen und Ruhezeiten zwischen der Arbeit dient vor allem der Gesundheit und Erholung der Arbeitnehmer. Damit sollte es auch im Interesse eines jeden Arbeitgebers sein, seinen Arbeitnehmern entsprechende Ruhepausen zu gewähren. Denn ein nicht erholter Arbeitnehmer wird auch die ihm eigentlich mögliche Arbeitsleistung nicht so gut erbringen können, wie ein erholter Arbeitnehmer, von möglichen negativen Auswirkungen auf das gesamte Betriebsklima ganz abgesehen. Im schlechtesten Fall erkrankt der Arbeitnehmer sogar häufiger und kann seine Arbeitsleistung in diesen Zeiten dann gar nicht erbringen. Deswegen hat der Gesetzgeber zum Schutz der Arbeitnehmer Mindestvorschriften zu Arbeitszeit und Pausen im Arbeitszeitgesetz geschaffen. Die Dauer vorgeschriebener...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Duisburg
Rechtsanwälte in Duisburg
(© Adrian v. Allenstein / Fotolia.com)
... seinen Mandanten durchführen. Nachdem gerade das Arbeitsrecht ein außerordentlich umfassendes und schwieriges Rechtsgebiet ist, sollte man einen Fachanwalt konsultieren. Lebt man Sie in einer Stadt, dann hat man Glück, denn zum Beispiel einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Duisburg zu finden, gestaltet sich dank des Internets einfach.

Warum man sich für einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Duisburg entscheiden sollte, liegt auf der Hand. Gerade die örtliche Nähe macht es einfach, Gespräche persönlich wahrzunehmen. Gerade Arbeitsrechtsfragen und -probleme sind oft in persönlichen Gesprächen einfacher darzulegen. In einem persönlichen Beratungsgespräch wird der Fachanwalt die Sachlage überprüfen, sich ein Urteil bilden und über ein weiteres Vorgehen entscheiden. Nicht selten kann ein Problem geklärt werden, indem der Anwalt direkt Kontakt mit dem Arbeitgeber aufnimmt. Kann der Jurist keine Lösung herbeiführen, ist eine gerichtliche Klärung notwendig. Dabei vertritt der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht. Warum bei arbeitsrechtlichen Fragen ein Fachanwalt für Arbeitsrecht konsultiert werden sollte Im deutschen Recht gehört das Arbeitsrecht zu den umfassendsten Rechtsgebieten. Bei der Entscheidung für einen Fachanwalt, kann man sicher sein, dass dieser über das nötige Fachwissen verfügt. Zahlreiche zusätzliche Qualifikationen sind nötig, wenn man in Deutschland den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht tragen darf. Es muss unter anderem ein spezieller Fachanwaltskurs, der 120 Stunden umfasst und sich ausschließlich mit Rechtsfragen in Bezug auf das Arbeitsrecht befasst, besucht werden. Es muss außerdem belegt werden, dass mehr als hundert Fällen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, bearbeitet wurden. Zudem muss es sich bei mindestens fünfzig der Arbeitsrechtsfälle um gerichtlich oder rechtsförmliche Verfahren gehandelt haben. Diese Regelung gilt im gesamten deutschen Raum. Somit trifft sie auch für einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Duisburg zu. Es ist somit keine Frage, dass ein Fachanwalt für Arbeitsrecht über ein umfassendes Fachwissen verfügt. Er ist der richtige Ansprechpartner und Experte bei der Klärung und Durchsetzung aller Probleme im Bereich Arbeitsrecht.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Duisburg – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Duisburg Anwalt Abmahnung ArbR Duisburg Anwalt Altersteilzeit Duisburg Anwalt Arbeitgeber Duisburg Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Duisburg Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Duisburg Anwalt Arbeitsförderungsrecht Duisburg Anwalt Arbeitsgericht Duisburg Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Duisburg Anwalt Arbeitskampfrecht Duisburg Anwalt Arbeitsunfähigkeit Duisburg Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Duisburg Anwalt Arbeitsvertrag Duisburg Anwalt Arbeitsvertragänderung Duisburg Anwalt Arbeitszeugnis Duisburg Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Duisburg Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Duisburg Anwalt Aufhebungsvertrag Duisburg Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Duisburg Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Duisburg Anwalt Berufsausbildungsvertrag Duisburg Anwalt Betriebliche Altersversorgung Duisburg Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Duisburg Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Duisburg Anwalt Betriebsrat Duisburg Anwalt Betriebsvereinbarung Duisburg Anwalt Betriebsverfassungsrecht Duisburg Anwalt Fristlose Kündigung Duisburg Anwalt Individualarbeitsrecht Duisburg Anwalt Kollektives ArbR Duisburg Anwalt Kündigung Duisburg Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Duisburg Anwalt Kündigungsfrist Duisburg Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Duisburg Anwalt Kündigungsschutz Duisburg Anwalt Kündigungsschutzklage Duisburg Anwalt Kündigungsschutzrecht Duisburg Anwalt Kurzarbeit Duisburg Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Duisburg Anwalt Mobbing Duisburg Anwalt Mutterschutz Duisburg Anwalt Personalvertretungsrecht Duisburg Anwalt Probezeit Duisburg Anwalt Schwarzarbeit Duisburg Anwalt Sonderurlaub Duisburg Anwalt Sozialplan Duisburg Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Duisburg Anwalt Tarifrecht Duisburg Anwalt Tarifvertrag Duisburg Anwalt Tarifvertragsrecht Duisburg Anwalt Urlaubsanspruch Duisburg Anwalt Vorstellungsgespräch Duisburg Anwalt Zeugniskorrektur Duisburg
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Duisburg
Rechtsanwalt Bocholt Rechtsanwalt Bochum Rechtsanwalt Borken Rechtsanwalt Bottrop Rechtsanwalt Burscheid Rechtsanwalt Castrop-Rauxel Rechtsanwalt Datteln Rechtsanwalt Dinslaken Rechtsanwalt Dormagen Rechtsanwalt Dorsten Rechtsanwalt Dortmund Rechtsanwalt Düsseldorf Rechtsanwalt Ennepetal Rechtsanwalt Erkelenz Rechtsanwalt Erkrath Rechtsanwalt Essen Rechtsanwalt Gelsenkirchen Rechtsanwalt Gevelsberg Rechtsanwalt Gladbeck Rechtsanwalt Grevenbroich Rechtsanwalt Haan Rechtsanwalt Hagen Rechtsanwalt Haltern am See Rechtsanwalt Hamminkeln Rechtsanwalt Hattingen Rechtsanwalt Heiden Rechtsanwalt Heiligenhaus Rechtsanwalt Herdecke Rechtsanwalt Herne Rechtsanwalt Herten Rechtsanwalt Hilden Rechtsanwalt Jüchen Rechtsanwalt Kaarst Rechtsanwalt Kamp-Lintfort Rechtsanwalt Kevelaer Rechtsanwalt Köln Rechtsanwalt Korschenbroich Rechtsanwalt Krefeld Rechtsanwalt Langenfeld Rechtsanwalt Langenfeld (Rheinland) Rechtsanwalt Leverkusen Rechtsanwalt Marl Rechtsanwalt Meerbusch Rechtsanwalt Mettmann Rechtsanwalt Moers Rechtsanwalt Mönchengladbach Rechtsanwalt Mülheim Rechtsanwalt Mülheim an der Ruhr Rechtsanwalt Nettetal Rechtsanwalt Neuss Rechtsanwalt Oberhausen Rechtsanwalt Oer-Erkenschwick Rechtsanwalt Pulheim Rechtsanwalt Ratingen Rechtsanwalt Recklinghausen Rechtsanwalt Remscheid Rechtsanwalt Rheinberg Rechtsanwalt Schwelm Rechtsanwalt Solingen Rechtsanwalt Sprockhövel Rechtsanwalt Tönisvorst Rechtsanwalt Velbert Rechtsanwalt Viersen Rechtsanwalt Wegberg Rechtsanwalt Wermelskirchen Rechtsanwalt Wesel Rechtsanwalt Willich Rechtsanwalt Witten Rechtsanwalt Wuppertal Rechtsanwalt Xanten
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Margret Wagner
Rechtsanwältin in Essen
Neu
Farzaneh Klein-Endebrock
Rechtsanwältin in Dortmund
Neu
Elfriede Kreitz
Rechtsanwältin in Düsseldorf
Direkte Links