Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Ennepetal – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal

Milsper Str. 8
58256 Ennepetal

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Keine Hartz-IV-Sanktionen bei Arbeitsaufgabe durch Mobbing
Mainz (jur). Gegen Hartz-IV-Empfänger dürfen nicht so schnell Sanktionen wegen einer Arbeitsaufgabe verhängt werden, wie gegen Bezieher von Arbeitslosengeld I. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) Rheinland-Pfalz in Mainz in einem am Mittwoch, 14. November 2012, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: L 3 AS 159/12). Geklagt hatte eine Arbeitslose aus dem Raum Koblenz. Sie hatte ihre bisherige Stelle wegen Mobbings gekündigt. Die damit verbundenen psychischen Belastungen ließ sie jedoch nicht vom Arzt feststellen. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) verhängte daraufhin eine zwölfwöchige Sperrzeit auf das Arbeitslosengeld I. Es habe an einem „wichtigen Grund“ für die Kündigung gefehlt, so die Begründung. Mobbing könne zwar einen „wichtigen...weiter lesen
Arbeitsrecht BAG-Urteil zum arbeitsvertraglichen Bonusanspruch nach billigem Ermessen:
Einleitung zum Thema: Der BGH hat zu der nicht selten auftretenden Frage einer arbeitsvertraglichen Bonusklausel, die auf „billiges Ermessen“ des Arbeitgebers abstellt, ein aktuelles Urteil (siehe Urt. des BAG v. 03.08.2016, 10 AZR 710/14) erlassen. Sachverhalt: Der Kläger war in der Zeit von 01.01.2010 bis zum 30.09.2012 als Managing Direktor bei einem Finanzinstitut beschäftigt. Im Arbeitsvertrag war vereinbart, dass der Kläger am Bonussystem des Arbeitgebers teilnimmt. Für das Geschäftsjahr 2009 erhielt der Kläger einen Bonus von 200.000,00 €, für das Geschäftsjahr 2010 erhielt er eine Leistung von 9.920,00 € und für das Jahr 2011 erhielt er keine Bonusleistung. Für das Jahr 2011 erhielten seine Kollegen zwischen einem Viertel und der der Hälfte...weiter lesen
Arbeitsrecht Zweimonatsfrist für Diskriminierungsklagen bestätigt
Erfurt (jur). Verlangen Arbeitnehmer wegen einer vermeintlichen Diskriminierung eine Entschädigung, müssen sie diese innerhalb von zwei Monaten geltend machen. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem am Donnerstag, 21. Juni 2012, verkündeten Urteil entschieden und die entsprechenden Bestimmungen im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bestätigt (Az.: 8 AZR 188/11). Die Frist fange ab Kenntnis von der Benachteiligung an zu laufen, so die Erfurter Richter. Im konkreten Fall hatte sich im November 2007 die damals 41-jährige Hamburger Klägerin als Call-Center-Mitarbeiterin beworben. Der Arbeitgeber suchte laut Stellenanzeige für sein „junges Team in der City motivierte Mitarbeiter/innen“ im Alter von 18 bis 35 Jahren. Am 19. November 2007 erhielt die ältere...weiter lesen
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Ennepetal
Rechtsanwalt Altena Rechtsanwalt Arnsberg Rechtsanwalt Attendorn Rechtsanwalt Bergisch Gladbach Rechtsanwalt Bergkamen Rechtsanwalt Bergneustadt Rechtsanwalt Bochum Rechtsanwalt Bönen Rechtsanwalt Bottrop Rechtsanwalt Breckerfeld Rechtsanwalt Burscheid Rechtsanwalt Castrop-Rauxel Rechtsanwalt Datteln Rechtsanwalt Dormagen Rechtsanwalt Dorsten Rechtsanwalt Dortmund Rechtsanwalt Duisburg Rechtsanwalt Düsseldorf Rechtsanwalt Ense-Bremen Rechtsanwalt Erkrath Rechtsanwalt Essen Rechtsanwalt Gelsenkirchen Rechtsanwalt Gevelsberg Rechtsanwalt Gladbeck Rechtsanwalt Gummersbach Rechtsanwalt Haan Rechtsanwalt Hagen Rechtsanwalt Hattingen Rechtsanwalt Heiligenhaus Rechtsanwalt Hemer Rechtsanwalt Herdecke Rechtsanwalt Herne Rechtsanwalt Herten Rechtsanwalt Hilden Rechtsanwalt Holzwickede Rechtsanwalt Hückeswagen Rechtsanwalt Iserlohn Rechtsanwalt Kamen Rechtsanwalt Kierspe Rechtsanwalt Köln Rechtsanwalt Langenfeld Rechtsanwalt Langenfeld (Rheinland) Rechtsanwalt Leverkusen Rechtsanwalt Lindlar Rechtsanwalt Lüdenscheid Rechtsanwalt Lünen Rechtsanwalt Marl Rechtsanwalt Meerbusch Rechtsanwalt Menden (Sauerland) Rechtsanwalt Mettmann Rechtsanwalt Mülheim Rechtsanwalt Mülheim an der Ruhr Rechtsanwalt Neuenrade Rechtsanwalt Neuss Rechtsanwalt Oberhausen Rechtsanwalt Oer-Erkenschwick Rechtsanwalt Olpe Rechtsanwalt Overath Rechtsanwalt Ratingen Rechtsanwalt Recklinghausen Rechtsanwalt Remscheid Rechtsanwalt Rösrath Rechtsanwalt Schalksmühle Rechtsanwalt Schwelm Rechtsanwalt Schwerte Rechtsanwalt Selm Rechtsanwalt Solingen Rechtsanwalt Sprockhövel Rechtsanwalt Unna Rechtsanwalt Velbert Rechtsanwalt Werdohl Rechtsanwalt Werl Rechtsanwalt Wermelskirchen Rechtsanwalt Werne Rechtsanwalt Wiehl Rechtsanwalt Wipperfürth Rechtsanwalt Witten Rechtsanwalt Wuppertal
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Marco Grünler M.M.
Rechtsanwalt in Münster
Neu
Frank Vormbaum
Rechtsanwalt in Werne
Neu
Martin Winter
Rechtsanwalt in Berlin
Direkte Links