Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Erfurt – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Erfurt
Dom und Severikirche in Erfurt
(© Werbe-Papst - Fotolia.com)

Im deutschen Recht gehört das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten Rechtsgebieten. Zudem ist es bei arbeitsrechtlichen Problemen nicht selten notwendig, ganz speziell auf die Einzelproblematik einzugehen. Dabei gibt es in Deutschland laut Statistik immer mehr arbeitsrechtliche Streitigkeiten, die vor Gericht enden.

Gleich ob es sich um eine Abfindung handelt, eine fristlose Kündigung oder auch ein vermeintlich unangemessenes Arbeitszeugnis. Als Nicht-Jurist ist es kaum möglich, die Situation rechtlich zu bewerten. Fühlt man sich jedoch ungerecht behandelt, sollte man den Rat eines Anwalts einholen. Dieser wird die Rechtssituation prüfen und etwaige rechtliche Schritte empfehlen und diese für seinen Mandanten vornehmen. Da das Arbeitsrecht sehr umfassend ist, sollte man sich an einen Fachanwalt wenden. Lebt man in einer Stadt, dann hat man Glück, denn zum Beispiel einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Erfurt zu finden, gestaltet sich Dank des Internets einfach.

Hat man arbeitsrechtliche Probleme, ist es absolut ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Alfred-Hess-Straße 23
99094 Erfurt

Juri-Gagarin-Ring 53
99084 Erfurt

Telefax: 0361 56 56 2-36
Zum Fachbereich Arbeitsrecht berät Sie gern Rechtsanwältin Dr. Gudrun Mandler (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Fachanwaltssitz in Erfurt.
Semmelweisstraße 12
99096 Erfurt

Rudolfstraße 17
99092 Erfurt

Neuwerkstraße 47 a
99084 Erfurt

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Wie lange und wie oft darf ein befristeter Arbeitsvertrag verlängert werden?
Im deutschen Arbeitsrecht besteht die Möglichkeit, einen Arbeitsvertrag zeitlich zu befristen. Das Arbeitsverhältnis endet anschließend mit dem Ablauf der vereinbarten Zeit. Eine gesonderte Kündigung ist nicht notwendig. Daher braucht der Arbeitgeber die Beendigung des Arbeitsvertrages nicht begründen. Wie lange darf eine Befristung dauern? Die Länge der Befristung im Arbeitsvertrag hängt grundsätzlich davon ab, ob die zeitliche Befristung mit oder ohne sachlichen Grund erfolgt. Dementsprechend ist innerhalb des Arbeitsvertrages detailliert zu prüfen, was der Grund für den befristetet Arbeitsvertrag ist. Befristung mit sachlichem Grund: In § 14 Abs. 1 TzBfG hat der Gesetzgeber sachliche Gründe für eine Befristung normiert. „Die...weiter lesen
Arbeitsrecht Knappe Haushaltsmittel können Versetzung rechtfertigen
Knappe Haushaltsmittel können Versetzung rechtfertigenChemnitz (jur). Angestellte im öffentlichen Dienst müssen eine Versetzung wegen knapper Haushaltsmittel an eine andere Dienststelle grundsätzlich hinnehmen. Dies hat das Sächsische Landesarbeitsgericht (LAG) in Chemnitz in einem jetzt veröffentlichten Urteil vom 27. März 2013 im Fall einer Arbeitsagentur-Angestellten entschieden (Az.: 2 Sa 532/12). Die dienstliche Versetzung könne der Arbeitgeber nach „billigem Ermessen“ verlangen. Im konkreten Fall hatte eine bei der Arbeitsagentur Bautzen angestellte Frau geklagt. Sie sollte an eine andere Arbeitsagentur versetzt werden, wollte dies aber nicht hinnehmen. Ihr Arbeitgeber, die Bundesagentur für Arbeit, hatte die Versetzung mit knappen Haushaltsmitteln begründet....weiter lesen
Arbeitsrecht Kündigung wegen Krankheit
Die Krankheit eines Mitarbeiters hat in der Regel keinen Einfluss  auf das ordentliche Kündigungsrecht des Arbeitgebers im Arbeitsrecht. So muss der Arbeitgeber ausschließlich die gesetzlichen Kündigungsfristen gemäß § 622 BGB einhalten, um seine Mitarbeiter zu entlassen. Ein Kündigungsgrund ist bei einer ordentlichen Kündigung in der Regel nicht notwendig. Sollte allerdings das Kündigungsschutzgesetz (KschG) Anwendung finden, muss für eine ordentliche Entlassung des Arbeitgebers ein Kündigungsgrund im Kündigungsschreiben angegeben werden. Der Arbeitgeber darf das Arbeitsverhältniss wirksam wegen Krankheit beenden, wenn insgesamt drei Voraussetzungen kumulativ vorliegen. Negative Gesundheitsprognose Erste Voraussetzung ist die sogenannte...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Erfurt
Rechtsanwälte in Erfurt
(© Werbe-Papst - Fotolia.com)
... empfohlen, einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Erfurt aufzusuchen. Denn durch die örtliche Nähe, ist es problemlos möglich, einen persönlichen Kontakt herzustellen. Gerade bei eingehenden Beratungsgesprächen oder Gesprächen über die Vorgehensweise ist dies zumeist unerlässlich. Konsultiert man z.B. einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Erfurt, wird sich dieser zunächst einen Überblick über das rechtliche Problem verschaffen. Er wird seinen Mandanten umfassend rechtlich beraten und Möglichkeiten aufzeigen, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Nicht immer muss es zwingend zu einer Gerichtsverhandlung kommen. Dem Fachanwalt für Arbeitsrecht ist es oft auch möglich, zu schlichten und eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen. Falls ein Gerichtsverfahren nicht umgangen werden kann, wird der Fachanwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Es besteht kein Zweifel, dass jeder, der ein arbeitsrechtliches Problem hat, sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht wenden sollte.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Erfurt – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Erfurt Anwalt Abmahnung ArbR Erfurt Anwalt Altersteilzeit Erfurt Anwalt Arbeitgeber Erfurt Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Erfurt Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Erfurt Anwalt Arbeitsförderungsrecht Erfurt Anwalt Arbeitsgericht Erfurt Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Erfurt Anwalt Arbeitskampfrecht Erfurt Anwalt Arbeitsunfähigkeit Erfurt Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Erfurt Anwalt Arbeitsvertrag Erfurt Anwalt Arbeitsvertragänderung Erfurt Anwalt Arbeitszeugnis Erfurt Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Erfurt Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Erfurt Anwalt Aufhebungsvertrag Erfurt Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Erfurt Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Erfurt Anwalt Berufsausbildungsvertrag Erfurt Anwalt Betriebliche Altersversorgung Erfurt Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Erfurt Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Erfurt Anwalt Betriebsrat Erfurt Anwalt Betriebsvereinbarung Erfurt Anwalt Betriebsverfassungsrecht Erfurt Anwalt Fristlose Kündigung Erfurt Anwalt Individualarbeitsrecht Erfurt Anwalt Kollektives ArbR Erfurt Anwalt Kündigung Erfurt Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Erfurt Anwalt Kündigungsfrist Erfurt Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Erfurt Anwalt Kündigungsschutz Erfurt Anwalt Kündigungsschutzklage Erfurt Anwalt Kündigungsschutzrecht Erfurt Anwalt Kurzarbeit Erfurt Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Erfurt Anwalt Mobbing Erfurt Anwalt Mutterschutz Erfurt Anwalt Personalvertretungsrecht Erfurt Anwalt Probezeit Erfurt Anwalt Schwarzarbeit Erfurt Anwalt Sonderurlaub Erfurt Anwalt Sozialplan Erfurt Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Erfurt Anwalt Tarifrecht Erfurt Anwalt Tarifvertrag Erfurt Anwalt Tarifvertragsrecht Erfurt Anwalt Urlaubsanspruch Erfurt Anwalt Vorstellungsgespräch Erfurt Anwalt Zeugniskorrektur Erfurt
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Alexander Sauer
Rechtsanwalt in Mannheim
Neu
Marc Raddatz
Rechtsanwalt in Hattingen
Neu
Rechtsanwalt Peter Kitzmann
Rechtsanwalt in Hamburg
Direkte Links