Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Flensburg – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Flensburg
Stadtansicht von Flensburg
(© Ralf Gosch - Fotolia.com)

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den breitgefächertsten Rechtsgebieten. Gerade im Bereich des Arbeitsrechts ist die Rechtsprechung häufig in der Position, geltende Gesetze auf ganz besondere Einzelfälle anzuwenden. Dabei nehmen die Streitigkeiten rund um das Arbeitsrecht stetig zu.

Gleich ob es sich um eine Abfindung handelt, eine fristlose Kündigung oder auch ein vermeintlich unangebrachtes Arbeitszeugnis. Als Nicht-Jurist ist es kaum möglich, die Situation rechtlich zu bewerten. Fühlt man sich als Arbeitnehmer unfair behandelt, sollte man die Sachlage von einem Anwalt prüfen lassen. Dieser wird die Rechtssituation prüfen und etwaige rechtliche Schritte empfehlen und diese für seinen Mandanten vornehmen. Nachdem das Arbeitsrecht fundiertes Fachwissen erfordert, ist es angebracht, einen Fachanwalt aufzusuchen. Lebt man in einer Stadt, dann hat man Glück, denn z.B. einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Flensburg ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Ballastkai 5
24937 Flensburg

Wittenberger Weg 17
24941 Flensburg

Rote Straße 1
24937 Flensburg

Große Str. 63
24937 Flensburg

Telefon: 0461-13401
Telefax: 0461-13410
Zum juristischen Thema Arbeitsrecht berät Sie kompetent Rechtsanwältin Dr. Martina Mardini-Müther (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus dem Ort Flensburg.
Rathausstraße 1
24937 Flensburg

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Abfindungen im Arbeitsrecht: Grundwissen & Verhandlungsüberlegungen
25.07.2017
In der Praxis wird bei Streit um die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses nicht selten unreflektiert in Vergleichsgespräche gegangen. Es hängt oft vom Zufall ab, ob und in welcher Höhe eine Abfindung vereinbart wird. Häufig wird ohne Nachzudenken einfach die sog. Regelabfindung vereinbart. Der Beitrag will dem etwas abhelfen und Gründe für Abfindungen und deren Höhe sowie Argumente für Verhandlungen aufzeigen und so das Verständnis für die Mechanismen bei Abfindungsvergleichen erhöhen. 1. Was versteht man unter einer Abfindung? Die Abfindung ist eine  Entschädigung  für den Verlust des Arbeitsplatzes. Sie hat Überleitungs- und Vorsorgefunktion, da sie etwaige  Nachteile  möglichst  ausgleichen  soll, die mit dem...weiter lesen
Arbeitsrecht Achtung! Häufige Irrtümer im Arbeitsrecht!
26.04.2017
In meiner Praxis erlebe ich es immer wieder dass sich gewisse „Vorstellungen“ über arbeitsrechtliche Themen eingeschliffen haben, ohne dass diese eine rechtliche Grundlage haben. Nachfolgend möchte ich einige dieser Fehlvorstellungen beleuchten und klarstellen. 1. Wenn ich dreimal abgemahnt wurde kann mir gekündigt werden! Falsch!  Es kommt auf die Schwere des  Pflichtverstoßes an. Wenn dem Arbeitnehmer nur leichte Pflichtverletzungen vorzuwerfen sind müssen mehr Abmahnungen vor einer Kündigung ausgesprochen werden als wenn die Pflichtverletzungen erheblich sind. Wenn ein Arbeitnehmer drei Mal wegen fünf Minuten Zuspätkommen abgemahnt wurde ist eine Kündigung nicht unbedingt wirksam. Wird er aber einmal wegen eines größeren Schadens, den er...weiter lesen
Arbeitsrecht Anrechenbarkeit von Urlaubs-und Weihnachtsgeld auf Mindestlohn
Das Bundesarbeitsgericht hat die seit längerem teilweise umstrittene Frage entschieden, ob mit Zahlungen von Urlaubs-und Weihnachtsgeld Ansprüche auf Mindestlohn erfüllt werden können (siehe Urteil des BAG vom 25.05.2016, 5 AZR, 135/16). Sachverhalt: Die Klägerin ist vollzeitbeschäftigt und erhält nach dem abgeschlossenen schriftlichen Arbeitsvertrag besondere Zuschläge wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Das Bruttogehalt der Klägerin belief sich auf monatlich 1.391,36 €. Aufgrund einer Betriebsvereinbarung aus dem Dezember 2014 sollte das Urlaubs-und Weihnachtsgeld auf den monatlichen Bruttolohn umgelegt werden, so dass dann jeden Monat ein Zwölftel des Urlaubs-und Weihnachtsgeldes mit dem Monatsgehalt von dann 1.507,30 € ausgezahlt worden ist. Die Klägerin hat mit...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Flensburg
Rechtsanwälte in Flensburg
(© Ralf Gosch - Fotolia.com)
... zu finden, gestaltet sich Dank des Internets einfach.

Weshalb es angebracht ist, sich einen Fachanwalt im Arbeitsrecht in Flensburg zu suchen, ist offensichtlich. Gerade die örtliche Nähe macht es leicht, Gespräche persönlich wahrzunehmen. Gerade Arbeitsrechtsfragen und -probleme sind oft in persönlichen Gesprächen einfacher darzulegen. In einem persönlichen Beratungsgespräch wird der Fachanwalt die Angelegenheit überprüfen, sich ein Urteil bilden und über ein weiteres Vorgehen entscheiden. Nicht selten kann ein Problem geklärt werden, indem der Anwalt direkt Kontakt mit dem Arbeitgeber aufnimmt. Kann der Jurist keine Lösung herbeiführen, ist eine gerichtliche Klärung notwendig. Dabei vertritt der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht. Nachdem das Arbeitsrecht ein sehr umfangreiches Rechtsgebiet ist, ist es jedem Arbeitnehmer, der Schwierigkeiten mit seinem Arbeitgeber hat, zu empfehlen, einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zu konsultieren. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass man mit seinen arbeitsrechtlichen Problemen in guten Händen ist. Ein Fachanwalt hat diese Fachkenntnisse im Rahmen einer umfangreichen Zusatzqualifikation erworben. Um den Titel Fachanwalt Arbeitsrecht in Flensburg tragen zu dürfen, muss man auf jeden Fall einen sogenannten Fachanwaltskurs absolviert haben. Überdies ist es unerlässlich, dass man eine bestimmte Anzahl an Arbeitsrechtsfällen bearbeitet hat. Der Gesetzgeber schreibt hier ein Minimum von 100 Fällen vor, die dem Bereich Arbeitsrecht zuzuordnen sind. Von den 100 bearbeiteten Verfahren müssen mindestens fünfzig rechtsförmlich bzw. gerichtlich stattgefunden haben. Dass mit dieser zusätzlichen theoretischen als auch praktischen zusätzlichen Qualifikation ein umfassendes Fachwissen einhergeht, ist offensichtlich. Es besteht kein Zweifel, will man in arbeitsrechtlichen Belangen sehr gut vertreten sein, sollte man sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht wenden.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Flensburg – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Flensburg Anwalt Abmahnung ArbR Flensburg Anwalt Altersteilzeit Flensburg Anwalt Arbeitgeber Flensburg Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Flensburg Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Flensburg Anwalt Arbeitsförderungsrecht Flensburg Anwalt Arbeitsgericht Flensburg Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Flensburg Anwalt Arbeitskampfrecht Flensburg Anwalt Arbeitsunfähigkeit Flensburg Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Flensburg Anwalt Arbeitsvertrag Flensburg Anwalt Arbeitsvertragänderung Flensburg Anwalt Arbeitszeugnis Flensburg Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Flensburg Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Flensburg Anwalt Aufhebungsvertrag Flensburg Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Flensburg Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Flensburg Anwalt Berufsausbildungsvertrag Flensburg Anwalt Betriebliche Altersversorgung Flensburg Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Flensburg Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Flensburg Anwalt Betriebsrat Flensburg Anwalt Betriebsvereinbarung Flensburg Anwalt Betriebsverfassungsrecht Flensburg Anwalt Fristlose Kündigung Flensburg Anwalt Individualarbeitsrecht Flensburg Anwalt Kollektives ArbR Flensburg Anwalt Kündigung Flensburg Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Flensburg Anwalt Kündigungsfrist Flensburg Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Flensburg Anwalt Kündigungsschutz Flensburg Anwalt Kündigungsschutzklage Flensburg Anwalt Kündigungsschutzrecht Flensburg Anwalt Kurzarbeit Flensburg Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Flensburg Anwalt Mobbing Flensburg Anwalt Mutterschutz Flensburg Anwalt Personalvertretungsrecht Flensburg Anwalt Probezeit Flensburg Anwalt Schwarzarbeit Flensburg Anwalt Sonderurlaub Flensburg Anwalt Sozialplan Flensburg Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Flensburg Anwalt Tarifrecht Flensburg Anwalt Tarifvertrag Flensburg Anwalt Tarifvertragsrecht Flensburg Anwalt Urlaubsanspruch Flensburg Anwalt Vorstellungsgespräch Flensburg Anwalt Zeugniskorrektur Flensburg
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Holger Schmitz
Rechtsanwalt in Bad Brückenau
Neu
Dipl.jur. Bianca Karrasch
Rechtsanwältin in Raisdorf
Neu
Elfriede Kreitz
Rechtsanwältin in Düsseldorf
Direkte Links