Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Gießen – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Gießen
Universität Gießen
(© Silke Koch - Fotolia.com)

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten Rechtsgebieten. Doch leider ist kein Arbeitnehmer geschützt vor etwaigen Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber. Rechtliche Probleme mit dem Arbeitgeber können leider ganz unerwartet und schnell entstehen. Gerade bei arbeitsrechtlichen Problemen ist zur Urteilsfindung eine ganze genaue Aufklärung und Analyse der Einzelsituation notwendig.

Gleich, ob es sich um eine Kündigung handelt, eine Abfindung, oder um ein Arbeitszeugnis. Ist man kein Jurist, kann man die Rechtslage nicht fundiert bewerten. Fühlt man sich als Arbeitnehmer ungerecht behandelt, sollte man die Tatsachen von einem Juristen prüfen lassen. Dieser wird nicht nur die Rechtssituation rechtlich, sondern auch eine weitere Vorgehensweise vorschlagen. Da das Arbeitsrecht sehr umfangreich ist, sollte man sich an einen Fachanwalt wenden. In allen Städten gibt es spezielle ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Aulweg 41 b
35392 Gießen

Telefon: 0641 3012626
Telefax: 0641-3012627
Nachricht senden
Schiffenberger Weg 61
35394 Gießen

Telefon: 0641/9727668
Nachricht senden
Zu den Mühlen 19a
35390 Gießen

Kanzleiberg 9
35390 Gießen

Unterer Hardthof 21 a
35398 Gießen

Telefon: 0641-9607110
Telefax: 0641-9607114
Fachanwalt Ralf Pairan mit Kanzlei in Gießen betreut Mandanten persönlich bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht.
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Erleichterung von Kündigungen in katholischen Sozialeinrichtungen
Düsseldorf (jur). Das Landesarbeitsgericht (LAG) hat Kündigungen in katholischen sozialen Einrichtungen erleichtert. Zwar können nach den kirchlichen Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Caritas eigentlich unkündbare Mitarbeiter nur mit der „Auflösung“ der Einrichtung gekündigt werden – an den Begriff der „Einrichtung“ seien aber „keine strengen Anforderungen“ zu stellen, entschied das LAG in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 14. Januar 2015 (Az.: 12 Sa 684/14). Es reiche aus, dass die Einrichtung aus ihrer fachlichen Organisation heraus selbstständig ist. Konkret ging es um eine heute 49-jährige Frau, die zuletzt als Küchenleiterin in einem Familienzentrum des Sozialdienstes Katholischer Frauen e. V. beschäftigt war....weiter lesen
Arbeitsrecht Illegaler dauerhafter Leiharbeitereinsatz für Arbeitgeber folgenlos
Erfurt (jur). Leiharbeiter können wegen eines rechtswidrigen Dauer-Einsatzes im Entleihbetrieb dort keine Festeinstellung einfordern. Zwar dürfen Zeitarbeiter nach den gesetzlichen Bestimmungen nur „vorübergehend“ verliehen werden, bei einer Zuwiderhandlung sind Strafen vom Gesetzgeber aber ausdrücklich nicht vorgesehen, urteilte am Dienstag, 10. Dezember 2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 9 AZR 51/13). Geklagt hatte ein IT-Sachbearbeiter, der von 2008 bis 2011 in den Kreiskliniken Lörrach in Baden-Württemberg als Leiharbeiter eingesetzt war. Arbeitgeber war eine Tochterfirma des Klinikbetreibers, ein Zeitarbeitsunternehmen. Als dem Mann zum 31. Oktober 2011 von der Zeitarbeitsfirma gekündigt wurde, klagte er auf Festeinstellung in der Klinik. Die...weiter lesen
Arbeitsrecht Verlangte Kirchenmitgliedschaft kann Stellenbewerber diskriminieren
Berlin (jur). Bei Stellenausschreibungen darf ein kirchlicher Arbeitgeber die Mitgliedschaft in der Kirche nicht pauschal als Einstellungsvoraussetzung verlangen. Denn ist die Kirchenmitgliedschaft für die ausgeschriebene Stelle nicht erforderlich, kann die Ablehnung einer konfessionslosen Bewerberin als Diskriminierung gewertet werden, entschied das Arbeitsgericht Berlin in einem am Montag, 6. Januar 2014, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 54 Ca 6322/13). Damit sprach das Gericht einer konfessionslosen Stellenbewerberin eine Entschädigung in Höhe eines Monatsgehaltes zu. Konkret ging es um die Stellenausschreibung einer diakonischen Einrichtung der evangelischen Kirche. Der kirchliche Arbeitgeber suchte einen Referenten oder Referentin, der oder die einen unabhängigen Bericht zur Umsetzung der...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Gießen
... Fachanwälte, und so ist es nicht schwer, einen Fachanwalt Arbeitsrecht aus Gießen zu finden.

Weshalb es angebracht ist, sich einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Gießen zu suchen, ist offensichtlich. Zum einen ist es natürlich die Nähe, die es Mandanten einfach macht, Termine persönlich problemlos wahrzunehmen. Gerade Arbeitsrechtsfragen und -probleme sind oft in persönlichen Gesprächen einfacher darzulegen. Übergibt man die Angelegenheit einem Fachanwalt, wird dieser die Sachlage prüfen, juristisch bewerten und seinem Mandanten das weitere Vorgehen erklären. In vielen Fällen wird er persönlichen Kontakt zum Arbeitgeber aufnehmen, um eine Klärung herbeizuführen. Wird keine Lösung herbeigeführt, kann es sein, dass ein Verfahren vor Gericht unumgänglich ist. Vor Gericht vertritt der Anwalt die Belange seines Mandanten. Sich bei arbeitsrechtlichen Problemen an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zu wenden, ist damit das Beste, was ein Arbeitnehmer bei diesbezüglichen Problemen machen kann. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass man mit seinen arbeitsrechtlichen Problemen in guten Händen ist. Ein Fachanwalt hat diese Fachkenntnisse im Rahmen einer umfangreichen Zusatzqualifikation erworben. Denn will man sich in Deutschland Fachanwalt Arbeitsrecht in Gießen nennen, muss man nicht nur einen Fachanwaltskurs besucht haben. Es ist ferner zwingend erforderlich, eine Mindestzahl an Fällen aus dem Bereich Arbeitsrecht behandelt zu haben. Vorgeschrieben ist hierbei eine Bearbeitung von mindestens hundert arbeitsrechtlichen Fällen. Von den 100 bearbeiteten Verfahren müssen mindestens fünfzig rechtsförmlich bzw. gerichtlich stattgefunden haben. Die zusätzlichen Qualifikationen stellen sicher, dass der Fachanwalt für Arbeitsrecht tatsächlich über ein außerordentliches Fachwissen verfügt. Es besteht kein Zweifel, will man in arbeitsrechtlichen Belangen wirklich gut vertreten sein, sollte man sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht wenden.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Gießen – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Gießen Anwalt Abmahnung ArbR Gießen Anwalt Altersteilzeit Gießen Anwalt Arbeitgeber Gießen Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Gießen Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Gießen Anwalt Arbeitsförderungsrecht Gießen Anwalt Arbeitsgericht Gießen Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Gießen Anwalt Arbeitskampfrecht Gießen Anwalt Arbeitsunfähigkeit Gießen Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Gießen Anwalt Arbeitsvertrag Gießen Anwalt Arbeitsvertragänderung Gießen Anwalt Arbeitszeugnis Gießen Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Gießen Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Gießen Anwalt Aufhebungsvertrag Gießen Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Gießen Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Gießen Anwalt Berufsausbildungsvertrag Gießen Anwalt Betriebliche Altersversorgung Gießen Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Gießen Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Gießen Anwalt Betriebsrat Gießen Anwalt Betriebsvereinbarung Gießen Anwalt Betriebsverfassungsrecht Gießen Anwalt Fristlose Kündigung Gießen Anwalt Individualarbeitsrecht Gießen Anwalt Kollektives ArbR Gießen Anwalt Kündigung Gießen Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Gießen Anwalt Kündigungsfrist Gießen Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Gießen Anwalt Kündigungsschutz Gießen Anwalt Kündigungsschutzklage Gießen Anwalt Kündigungsschutzrecht Gießen Anwalt Kurzarbeit Gießen Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Gießen Anwalt Mobbing Gießen Anwalt Mutterschutz Gießen Anwalt Personalvertretungsrecht Gießen Anwalt Probezeit Gießen Anwalt Schwarzarbeit Gießen Anwalt Sonderurlaub Gießen Anwalt Sozialplan Gießen Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Gießen Anwalt Tarifrecht Gießen Anwalt Tarifvertrag Gießen Anwalt Tarifvertragsrecht Gießen Anwalt Urlaubsanspruch Gießen Anwalt Vorstellungsgespräch Gießen Anwalt Zeugniskorrektur Gießen
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (1)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Marco Grünler M.M.
Rechtsanwalt in Köln
Neu
Ute Nowack
Rechtsanwältin in Essen
Neu
Hans Peter Müller
Rechtsanwalt in Ostfildern
Direkte Links