Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Hanau – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Hanau
Brüder Grimm Denkmal in Hanau
(© Veli Özenc - Fotolia.com)

In Deutschland gibt es insgesamt 20 verschiedene Fachanwaltstitel. Der Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht kann in der Bundesrepublik schon seit 1989 erworben werden. Somit gehört diese Fachanwaltschaft, neben Verwaltungsrecht und Sozialrecht, mit zu den ältesten drei Fachanwaltschaften in Deutschland. Gemäß einer statistischen Erhebung der Bundesrechtsanwaltskammer, waren im Jahr 2011 bundesweit insgesamt 8.701 Fachanwälte im Arbeitsrecht zugelassen. Einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hanau findet man bei Fachanwalt.de.

 

Womit beschäftigt sich das Arbeitsrecht?

Das Arbeitsrecht enthält die gesetzlichen Regelungen für Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die allgemeinen Regeln des Schuldrechts finden im Arbeitsrecht Anwendung. Allerdings sind in Deutschland auch noch weitere arbeitsrechtliche Regelungen in diesem Rechtsgebiet von Belang. So müssen unter Umständen beispielsweise auch Tarifverträge berücksichtigt werden.

 

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Nürnberger Str. 4
63450 Hanau

Schachenwaldstr. 20 d
63456 Hanau

Sternstr. 20
63450 Hanau

Ulanenplatz 2
63452 Hanau

Schnurstr. 11-13
63450 Hanau

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Klinik muss für „unbezahltes“ praktisches Jahr Entgelt zahlen
Erfurt (jur). Übernehmen angehende Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten während ihres üblicherweise unentgeltlichen praktischen Ausbildungsjahrs regelmäßig eigenständige Aufgaben, können sie Anspruch auf eine Bezahlung haben. Ein solcher Anspruch besteht für höherwertige Arbeiten, die über die vertraglich vereinbarte Praktikums-Tätigkeit hinausgehen, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 10. Februar 2015 (Az.: 9 AZR 289/13). Geklagt hatte eine ausgebildete Diplom-Pädagogin, die sich als psychologische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin weiterbilden wollte. Im Rahmen ihrer Ausbildung absolvierte sie vom 1. Februar 2009 bis zum 31. Januar 2010 ihr vorgeschriebenes praktisches Jahr in einer...weiter lesen
Arbeitsrecht Rechtliche Unterschiede von Mehrarbeit zu Überstunden
Es kommt häufig vor, dass ein Arbeitnehmer neben seiner regulären Arbeitszeit weitere Stunden für seinen Arbeitgeber leisten muss. In der Gesellschaft wird dann gesagt, dass der Arbeitnehmer Überstunden oder Mehrarbeit leisten musste. Beide Begriffe werden als Synonym füreinander verwendet, was jedoch falsch ist. Was sind Überstunden? In der Regel besitzen Arbeitnehmer einen Arbeitsvertrag, indem eine bestimmte Anzahl an Wochenstunden festgelegt ist. Dies hat der Angestellte als vertragliche Pflicht zu erbringen. In manchen Situationen kann es jedoch vorkommen, dass die Arbeitszeit nicht ausreicht und der Mitarbeiter weiter Stunden seine Arbeitskraft zur Verfügung stellen muss. Tut er das, so leistet er Überstunden. Überstunden liegen demnach vor, wenn der Angestellte die...weiter lesen
Arbeitsrecht Erlöschen des Urlaubsanspruchs bei Längerer Krankheit
Im deutschen Arbeitsrecht kommt es häufig vor, dass ein Arbeitnehmer krankheitsbedingt nicht zur Arbeit erscheinen kann. Grundsätzlich ist das auch unproblematisch, da die Krankheit keine großartigen Konsequenzen hat. Fraglich ist jedoch, wie die Situation zu beurteilen ist, wenn ein Arbeitnehmer länger erkrankt, insbesondere was mit den angesammelten Urlaubstagen passiert. Urlaub – Grundsätzliches Sofern kein Tarifvertrag existiert besitzt jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Mindesturlaub. Bei einer 5- Tagewoche beträgt dieser insgesamt 20 Werktage. Sofern der Arbeitnehmer 6 Werktage die Woche arbeitet, hat er einen Urlaubsanspruch von mindestens 24 Arbeitstagen. Die Urlaubstage beziehen sich nach § 1 BurlG (Bundesurlaubsgesetz) immer auf ein Kalanderjahr. Das bedeutet...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Hanau
Schloss Philippsruhe in Hanau
(© Veli Özenc - Fotolia.com)
...>

So wird man Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hanau

I. Fachanwaltskurs für Arbeitsrecht

Die besonderen theoretischen Kenntnisse für diese Fachanwaltschaft werden im Fachanwaltslehrgang für Arbeitsrecht vermittelt. Dieser Kurs umfasst mindestens 120 Stunden und deckt alle relevanten Bereiche des Rechtsgebiets ab. Dazu gehören beispielsweise das Verfahrens-, Individual- und Kollektivarbeitsrecht. Aber auch wichtige Aspekte des Prozessrechts sowie die wichtigsten Bestimmungen zum Kündigungsschutz sowie der betrieblichen Altersvorsorge.

In der Fachanwaltsordnung ist festgelegt, dass folgende besondere Kenntnisse während des Lehrgangs erworben werden müssen:

1. Individualarbeitsrecht: Abschluss, Inhalt und Änderung des Arbeits- und Berufsausbildungsvertrages, Beendigung des Arbeits- und Berufsausbildungsverhältnisses einschließlich Kündigungsschutz, Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung, Schutz besonderer Personengruppen, insbesondere der Schwangeren und Mütter, der Schwerbehinderten und Jugendlichen sowie Grundzüge des Arbeitsförderungs- und des Sozialversicherungsrechts

2. Kollektives Arbeitsrecht: Tarifvertragsrecht, Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht, Grundzüge des Arbeitskampf- und Mitbestimmungsrechts,

3. Verfahrensrecht.

 

II. Nachweis von praktisch bearbeiteten Fällen

Neben den theoretischen Kenntnissen sind jedoch auch praktische Fälle nachzuweisen. Gemäß Fachanwaltsordnung müssen mindestens 100 arbeitsrechtliche Rechtsfälle bearbeitet worden sein. 50 dieser Fälle müssen jedoch gerichtliche oder rechtsförmliche Verfahren gewesen sein. Wer die geforderten theoretischen und praktischen Kenntnisse nachweisen kann, der darf den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hanau führen.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Hanau – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Hanau Anwalt Abmahnung ArbR Hanau Anwalt Altersteilzeit Hanau Anwalt Arbeitgeber Hanau Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Hanau Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Hanau Anwalt Arbeitsförderungsrecht Hanau Anwalt Arbeitsgericht Hanau Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Hanau Anwalt Arbeitskampfrecht Hanau Anwalt Arbeitsunfähigkeit Hanau Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Hanau Anwalt Arbeitsvertrag Hanau Anwalt Arbeitsvertragänderung Hanau Anwalt Arbeitszeugnis Hanau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Hanau Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Hanau Anwalt Aufhebungsvertrag Hanau Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Hanau Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Hanau Anwalt Berufsausbildungsvertrag Hanau Anwalt Betriebliche Altersversorgung Hanau Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Hanau Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Hanau Anwalt Betriebsrat Hanau Anwalt Betriebsvereinbarung Hanau Anwalt Betriebsverfassungsrecht Hanau Anwalt Fristlose Kündigung Hanau Anwalt Individualarbeitsrecht Hanau Anwalt Kollektives ArbR Hanau Anwalt Kündigung Hanau Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Hanau Anwalt Kündigungsfrist Hanau Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Hanau Anwalt Kündigungsschutz Hanau Anwalt Kündigungsschutzklage Hanau Anwalt Kündigungsschutzrecht Hanau Anwalt Kurzarbeit Hanau Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Hanau Anwalt Mobbing Hanau Anwalt Mutterschutz Hanau Anwalt Personalvertretungsrecht Hanau Anwalt Probezeit Hanau Anwalt Schwarzarbeit Hanau Anwalt Sonderurlaub Hanau Anwalt Sozialplan Hanau Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Hanau Anwalt Tarifrecht Hanau Anwalt Tarifvertrag Hanau Anwalt Tarifvertragsrecht Hanau Anwalt Urlaubsanspruch Hanau Anwalt Vorstellungsgespräch Hanau Anwalt Zeugniskorrektur Hanau
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Hanau
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Nico Arfmann
Rechtsanwalt in Karlsruhe
Neu
DR. ILKKA-PETER AHLBORN LL.M.
Rechtsanwalt in Bielefeld
Neu
Hans Peter Müller
Rechtsanwalt in Ostfildern
Direkte Links