Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Hüllhorst – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Hauptstr. 51
32609 Hüllhorst

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Gleichbehandlung nicht nur im einzelnen Betrieb
Mainz (jur). Unternehmen können freiwillige Leistungen nicht ohne weiteres auf einzelne Betriebe beschränken. Denn Mitarbeiter an anderen Standorten können gegebenenfalls auf Gleichbehandlung pochen, wie das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz in einem am Dienstag, 9. Oktober 2012, veröffentlichten Urteil vom 24. August 2012 entschied (Az.: 9 Sa 176/12). Wie der Fall zeigt, können daher Beschäftigte im ganzen Unternehmen vom Verhandlungsgeschick eines einzelnen örtlichen Betriebsrats profitieren. Im entschiedenen Fall geht es um ein Unternehmen aus dem Bereich der Anlagentechnik. Es hat Filialen in K. und E. In E. besteht eine örtliche Betriebsvereinbarung, um die Bereitschaft für den Außendienst zu stärken und zu belohnen. Für Außendienst-Einsätze...weiter lesen
Arbeitsrecht Wer zu spät zum Insolvenzplan kommt, muss nicht leer ausgehen
Erfurt (jur). Arbeitnehmer können offene Löhne von ihrem Pleite gegangenen Arbeitgeber grundsätzlich auch noch nach der rechtskräftigen Bestätigung des Insolvenzplans durch das Insolvenzgericht einfordern. „Nachzügler“ müssen sich ihre Forderungen allerdings vorher gerichtlich bestätigen lassen, urteilte am Donnerstag, 12. September 2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 6 AZR 907/11). Die Insolvenzordnung schließe nicht aus, dass auch nachträglich noch Ansprüche geltend gemacht werden, so das BAG. Ähnlich hatte auch schon der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am 10 Mai 2012 in einem Rechtsstreit zwischen einem Insolvenzverwalter und einem Gesellschafter einer GmbH entschieden (Az.: IX ZR 206/11). In dem vom BAG entschiedenen...weiter lesen
Arbeitsrecht EuGH zu Kopftuchverbot bei privaten Arbeitgebern
05.05.2017
Das Verbot eines privaten Arbeitgebers, im Unternehmen ein islamisches Kopftuch zu tragen, kann unter Umständen zulässig und somit keine Diskriminierung sein, wenn das Verbot auf einer unternehmensinternen Regel basiert, die das Tragen politischer, philosophischer oder religiöser Zeichen unterschiedslos verbietet. Anders liegt der Fall jedoch, wenn ein Arbeitgebers dem Wunsch eines Kunden entsprechen will, die Leistungen dieses Arbeitgebers nicht mehr von einer Arbeitnehmerin ausführen zu lassen, die ein islamisches Kopftuch trägt. EuGH vom 14.3.2017, C-157/15 und C-188/15 Die Fälle: Im Rahmen der beiden Entscheidungen hatte der EuGH über die Kündigungen zweier Mitarbeiterinnen muslimischen Glaubens zu entscheiden, welchen jeweils wegen des Tragens eines Kopftuchs bei der Arbeit...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Hüllhorst – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Hüllhorst Anwalt Abmahnung ArbR Hüllhorst Anwalt Altersteilzeit Hüllhorst Anwalt Arbeitgeber Hüllhorst Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Hüllhorst Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Hüllhorst Anwalt Arbeitsförderungsrecht Hüllhorst Anwalt Arbeitsgericht Hüllhorst Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Hüllhorst Anwalt Arbeitskampfrecht Hüllhorst Anwalt Arbeitsunfähigkeit Hüllhorst Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Hüllhorst Anwalt Arbeitsvertrag Hüllhorst Anwalt Arbeitsvertragänderung Hüllhorst Anwalt Arbeitszeugnis Hüllhorst Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Hüllhorst Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Hüllhorst Anwalt Aufhebungsvertrag Hüllhorst Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Hüllhorst Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Hüllhorst Anwalt Berufsausbildungsvertrag Hüllhorst Anwalt Betriebliche Altersversorgung Hüllhorst Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Hüllhorst Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Hüllhorst Anwalt Betriebsrat Hüllhorst Anwalt Betriebsvereinbarung Hüllhorst Anwalt Betriebsverfassungsrecht Hüllhorst Anwalt Fristlose Kündigung Hüllhorst Anwalt Individualarbeitsrecht Hüllhorst Anwalt Kollektives ArbR Hüllhorst Anwalt Kündigung Hüllhorst Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Hüllhorst Anwalt Kündigungsfrist Hüllhorst Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Hüllhorst Anwalt Kündigungsschutz Hüllhorst Anwalt Kündigungsschutzklage Hüllhorst Anwalt Kündigungsschutzrecht Hüllhorst Anwalt Kurzarbeit Hüllhorst Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Hüllhorst Anwalt Mobbing Hüllhorst Anwalt Mutterschutz Hüllhorst Anwalt Personalvertretungsrecht Hüllhorst Anwalt Probezeit Hüllhorst Anwalt Schwarzarbeit Hüllhorst Anwalt Sonderurlaub Hüllhorst Anwalt Sozialplan Hüllhorst Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Hüllhorst Anwalt Tarifrecht Hüllhorst Anwalt Tarifvertrag Hüllhorst Anwalt Tarifvertragsrecht Hüllhorst Anwalt Urlaubsanspruch Hüllhorst Anwalt Vorstellungsgespräch Hüllhorst Anwalt Zeugniskorrektur Hüllhorst
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Hüllhorst
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Leonard Bär LL.M.
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main
Neu
Katja Barth
Rechtsanwältin in Freiburg im Breisgau
Neu
Jane Vornberger
Rechtsanwältin in Aschaffenburg
Direkte Links