Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Jena – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Jena
Rechtsanwalt in der Stadt Jena
(© Juergen - Fotolia.com)

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfangreichsten Rechtsgebieten. Leider ist kein Arbeitnehmer vor Rechtstreitigkeiten mit dem Arbeitgeber geschützt. Rechtliche Probleme mit dem Arbeitgeber können leider ganz schnell und unerwartet entstehen. Gerade in Bereichen rund um den Arbeitsplatz handelt es sich jedoch bei den Rechtsproblemen nicht selten um ganz spezielle Einzelfälle, bei denen der Gesetzgeber zur Urteilsfindung ganz explizit auf die genaue Einzelsituation eingehen muss.

Die Möglichkeiten an Rechtsproblemen sind umfangreich. Ob Mobbingprobleme, Kündigung, Abmahnung oder auch Probleme mit dem Arbeitsvertrag. Als Laie ist es unmöglich, die eigene Rechtslage richtig zu beurteilen. In der Regel führt kein Weg daran vorbei, sich professionellen Rat einzuholen. Denn nur ein Rechtsexperte hat die Fähigkeiten, die rechtliche Situation zu bewerten und eine adäquate Vorgehensweise vorzuschlagen. Da gerade das Arbeitsrecht in Deutschland so ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kochstraße 5
7745 Jena

Johannisstraße 11
7743 Jena

Saalbahnhofstraße 24
07743 Jena

Telefon: 03641 22620
Telefax: 03641 226222
Fachanwalt Thomas Ott mit Rechtsanwaltskanzlei in Jena bietet anwaltliche Vertretung und vertritt Sie vor Gericht im Fachbereich Arbeitsrecht.
Engelplatz 14
7743 Jena

Neugasse 21
07743 Jena

Telefon: 03641/239897
Telefax: 03641/384126
Fachanwalt Stephan Haskamp mit Anwaltskanzlei in Jena unterstützt Mandanten bei rechtlichen Fragen im Themenbereich Arbeitsrecht.
Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Arbeitgeberdarlehen – das sollten Sie wissen
Möchte eine Person in Deutschland einen größeren Geldbetrag erhalten, dann ist es grundsätzlich so, dass ein Darlehen bei der eigenen Bank aufgenommen wird. Doch die Kreditaufnahme bei der Bank ist nicht die einzige Möglichkeit, um schnell an den gewünschten Geldbetrag zu kommen.  Die Person kann unter Umständen auch den Arbeitgeber fragen, ob dieser bereit ist ein Arbeitgeberdarlehen zu gewähren.  Dies kann gegenüber einem Bankkredit einige Vorteile haben. Vorteile einen Arbeitgeberdarlehens Der große Vorteil ist, dass ein derartiges Darlehen grundsätzlich flexibler ausgestaltet sein kann und bessere Konditionen vereinbart werden können. Es ist zu berücksichtigen, dass der Arbeitgeber mit dem Kredit keinen großen Profit machen...weiter lesen
Arbeitsrecht Gewerkschaft kann Betriebsversammlung nicht verhindern
Bremen/Berlin (DAV). Stehen Betriebsratswahlen an, kann eine Gewerkschaft die Betriebsversammlung zur Wahl eines Wahlvorstandes nicht verhindern. Wenn Mitarbeiter sie beim Arbeitgeber organisieren, hat die Gewerkschaft keine Möglichkeit, diese Versammlung in ihren Räumen durchführen zu lassen. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Bremen-Bremerhaven vom 15. März 2013 (AZ: 8 BVGa 802/13). Die Gewerkschaft übersandte einem Arbeitgeber mit rund 120 Mitarbeitern die Einladung zu einer Wahlversammlung im DGB-Haus Bremen. Dort sollte der Wahlvorstand für die Betriebsratswahl bestimmt werden. Die Wahlankündigung sollte im Betrieb ausgehängt werden. Dies geschah nicht. Lediglich einige...weiter lesen
Arbeitsrecht Keine dauerhafte Arbeitsfreistellung über Weihnachten und Neujahr
Erfurt (jur). Wollen Arbeitnehmer mit Teilzeitwunsch ihre Arbeitszeit nur geringfügig so verringern, dass sie immer zwischen Weihnachten und dem 2. Januar frei haben, widerspricht dies dem Zweck des Teilzeitbeschäftigungsgesetzes und ist unzulässig. Die gesetzlichen Bestimmungen dienten vielmehr der Schaffung von Teilzeitstellen und der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 11. Juni 2013 (Az.: 9 AZR 786/11). Im konkreten Rechtsstreit hatte ein Flugkapitän aus Nordrhein-Westfalen geklagt. Er wollte seine Arbeitszeit um genau 3,29 Prozent verringern. Er verlangte von seinem Arbeitgeber, dass er jedes Jahr vom 22. Dezember bis zum 2. Januar nicht arbeiten muss. Der Flugkapitän sah sich im Recht,...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Jena
Rechtsanwälte in Jena
(© Juergen - Fotolia.com)
... umfassend ist, ist es definitiv zu empfehlen, sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zu wenden.

Bei der Suche nach einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, sollte man sich an einen ortsansässigen Juristen wenden wie einem Fachanwalt für Arbeitsrecht in Jena.

Hat man arbeitsrechtliche Probleme, ist es absolut empfohlen, einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Jena aufzusuchen. Wendet man sich an einen Fachanwalt vor Ort, sind persönliche Gespräche kein Problem. Gerade bei arbeitsrechtlichen Fällen ist es oft unumgänglich und sinnvoll, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben. Konsultiert man einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, wird sich dieser zunächst einen Überblick über das rechtliche Problem verschaffen. Er wird seinen Mandanten umfassend juristisch beraten und Möglichkeiten aufzeigen, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Ein Gerichtsverfahren ist dabei nicht immer zwingend nötig. Dem Fachanwalt für Arbeitsrecht ist es oft auch möglich, zu schlichten und eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen. Falls ein Gerichtsverfahren nicht vermieden werden kann, wird der Fachanwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Hat man ein arbeitsrechtliches Problem, ist es kein Zweifel, dass man unbedingt einen Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Jena beauftragen sollte.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Jena – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Jena Anwalt Abmahnung ArbR Jena Anwalt Altersteilzeit Jena Anwalt Arbeitgeber Jena Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Jena Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Jena Anwalt Arbeitsförderungsrecht Jena Anwalt Arbeitsgericht Jena Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Jena Anwalt Arbeitskampfrecht Jena Anwalt Arbeitsunfähigkeit Jena Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Jena Anwalt Arbeitsvertrag Jena Anwalt Arbeitsvertragänderung Jena Anwalt Arbeitszeugnis Jena Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Jena Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Jena Anwalt Aufhebungsvertrag Jena Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Jena Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Jena Anwalt Berufsausbildungsvertrag Jena Anwalt Betriebliche Altersversorgung Jena Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Jena Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Jena Anwalt Betriebsrat Jena Anwalt Betriebsvereinbarung Jena Anwalt Betriebsverfassungsrecht Jena Anwalt Fristlose Kündigung Jena Anwalt Individualarbeitsrecht Jena Anwalt Kollektives ArbR Jena Anwalt Kündigung Jena Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Jena Anwalt Kündigungsfrist Jena Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Jena Anwalt Kündigungsschutz Jena Anwalt Kündigungsschutzklage Jena Anwalt Kündigungsschutzrecht Jena Anwalt Kurzarbeit Jena Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Jena Anwalt Mobbing Jena Anwalt Mutterschutz Jena Anwalt Personalvertretungsrecht Jena Anwalt Probezeit Jena Anwalt Schwarzarbeit Jena Anwalt Sonderurlaub Jena Anwalt Sozialplan Jena Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Jena Anwalt Tarifrecht Jena Anwalt Tarifvertrag Jena Anwalt Tarifvertragsrecht Jena Anwalt Urlaubsanspruch Jena Anwalt Vorstellungsgespräch Jena Anwalt Zeugniskorrektur Jena
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Dr. Andreas Göbel
Rechtsanwalt in Mainz
Neu
Mag. rer. publ. Johannes Hakes
Rechtsanwalt in Krefeld
Neu
Holger Schmitz
Rechtsanwalt in Bad Brückenau
Direkte Links