Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Kaiserslautern – Fachanwälte finden!

Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Kaiserslautern
Pfalzgalerie Kaiserslautern
(© Blickfang - Fotolia.com)

Im deutschen Recht gehört das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten Rechtsgebieten. Vor allem im Bereich des Arbeitsrechts ist die Rechtsprechung häufig in der Position, geltende Gesetze auf ganz spezielle Einzelfälle anzuwenden. Dabei nehmen die Streitigkeiten rund um das Arbeitsrecht immer weiter zu.

Gleich, ob es sich um eine Kündigung handelt, eine Abfindung, oder um ein Arbeitszeugnis. Ist man kein Jurist, kann man die Rechtslage nicht fundiert beurteilen. Fühlt man sich als Arbeitnehmer ungerecht behandelt, sollte man die Sachlage von einem Juristen prüfen lassen. Ein Rechtsanwalt wird zunächst die Situation rechtlich bewerten und seinem Mandanten sinnvolle weitere Maßnahmen vorschlagen. Da das Arbeitsrecht sehr umfassend ist, sollte man sich an einen Fachanwalt wenden. In allen Städten gibt es spezielle Fachanwälte, und so ist es nicht schwer, einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Kaiserslautern zu finden. Wendet ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Bahnhofstraße 26-28
67655 Kaiserslautern

Am Altenhof 8
67655 Kaiserslautern

Eisenbahnstraße 1
67655 Kaiserslautern

Eisenbahnstraße 73
67655 Kaiserslautern

Richard-Wagner-Straße 15
67655 Kaiserslautern

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Kein automatischer Beschäftigungsanspruch bei unwirksamer Kündigung
Berlin (jur). Die Kündigung eines kiffenden Gleisbauers der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) war unwirksam, aus Sicherheitsgründen muss die BVG ihn allerdings nicht beschäftigen. Das hat am Dienstag, 28. August 2012, das Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Brandenburg in Berlin entschieden (Az.: 19 Sa 306/12 und 19 Sa 325/12). Ob der 26-Jährige aber Anspruch auf Lohn hat, ist danach offen. Der Gleisbauer war bei einem Drogenscreening mit erhöhten Cannabinolwerten aufgefallen. Der Betriebsarzt äußerte Sicherheitsbedenken, den Mann weiter im Gleisbau zu beschäftigen. Daher kündigte die BVG. Der Personalrat hatte der Kündigung widersprochen und wurde in der Folge nicht mehr ordnungsgemäß beteiligt. Wie nun das LAG entschied, ist die Kündigung daher formal unwirksam. Die...weiter lesen
Arbeitsrecht Ist eine mündliche Zusage bereits ein wirksamer Arbeitsvertrag?
Arbeitnehmer stellen sich immer wieder die Frage, ob eine mündliche Zusage des Arbeitgebers bereits einen wirksamen Arbeitsvertragsschluss bedeutet. Auch die Ursachen für das Aufkommen dieser Frage, sind immer wieder die gleichen. Oft warten Arbeitnehmer vergeblich auf einen schriftlichen Vertrag und plötzlich will der Arbeitgeber aber nichts mehr von einer mündlichen Zusage wissen. Arbeitnehmer haben dann im Vertrauen auf die Zusage vielleicht schon ihren bisherigen Job gekündigt oder andere Jobangebote abgelehnt. Aber auch andersherum ist die Frage von Bedeutung, wenn der Arbeitnehmer in der Zwischenzeit doch noch einen besseren Job angeboten bekommt und lieber diesen annehmen möchte. Grundsatz Ob eine mündliche Zusage bereits zum Abschluss eines Arbeitsvertrages geführt hat, ist...weiter lesen
Arbeitsrecht Aktuelles vom BAG zur Schriftform bei Befristungen
07.04.2017
Nach § 14 Abs. 4 TzBfG bedarf die Befristung eines Arbeitsvertrags zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform i.S.d. § 126 BGB. Die Wahrung dieser Schriftform erfordert den Zugang der unterzeichneten Befristungsabrede bei dem Erklärungsempfänger vor (!) Vertragsbeginn. BAG, Urt. v. 14.12.2016 – 7 AZR 142/15 Der Fall: Der klagende Arbeitnehmer unterzeichnete Mitte April 2013 einen vom 01.05.2013 bis 30.09.2013 befristeten Arbeitsvertrag in doppelter Ausfertigung. Dieser war vom Arbeitgeber noch nicht gegengezeichnet. Am 2. Mai 2013 nahm der Kläger seine Arbeit auf, ohne zuvor ein von der Arbeitgeberin unterzeichnetes Vertragsexemplar erhalten zu haben. Ein solches ging ihm erst am 16. Mai 2013 zu. Im Rahmen seiner Befristungskontrollklage hat er geltend gemacht,...weiter lesen
Über Fachanwälte für Arbeitsrecht in Kaiserslautern
Rechtsanwälte in Kaiserslautern
(© Blickfang - Fotolia.com)
... man sich an einen Fachanwalt vor Ort, sind persönliche Gespräche kein Problem. Gerade bei arbeitsrechtlichen Fällen ist es oft notwendig und sinnvoll, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben wie einen Fachanwalt im Arbeitsrecht aus Kaiserslautern.

Konsultiert man einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, wird sich dieser zunächst einen Überblick über das rechtliche Problem verschaffen. Als Mandant wird man umfangreich beraten werden. Auch weitere Vorgehensweisen werden aufgezeigt werden. Ein Gerichtsverfahren ist dabei nicht immer zwingend nötig. Dem Fachanwalt für Arbeitsrecht ist es oft auch möglich, zu schlichten und eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen. Falls ein Gerichtsverfahren nicht umgangen werden kann, wird der Fachanwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Ist es wirklich nötig, sich an einen Fachanwalt zu wenden? Das Arbeitsrecht ist ein diffiziles Rechtsgebiet, das umfassendes Fachwissen erfordert. Beauftragt man einen Fachanwalt, ist sichergestellt, dass man von einem Experten vertreten wird. Will man sich in Deutschland Fachanwalt für Arbeitsrecht nennen, muss man über etliche zusätzliche Qualifikationen verfügen. Hierzu zählt unter anderem der Besuch eines Fachanwaltskurses, der sich primär mit dem Gebiet Arbeitsrecht befasst und 120 Stunden umfasst. Zudem muss belegt werden, dass man ein Minimum von hundert Arbeitsrechtsfällen bearbeitet hat. Zudem muss es sich bei mindestens 50 der Arbeitsrechtsfälle um gerichtlich oder rechtsförmliche Verfahren gehandelt haben.

Diese Regelung gilt deutschlandweit. Auch ein Fachanwalt für Arbeitsrecht in Kaiserslautern ist davon nicht ausgenommen. Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht verfügt somit über ein außerordentliches Fachwissen und Erfahrung. Bei allen arbeitsrechtlichen Fragen ist er der optimale Ansprechpartner.

Fachanwalt Arbeitsrecht in Kaiserslautern – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Kaiserslautern Anwalt Abmahnung ArbR Kaiserslautern Anwalt Altersteilzeit Kaiserslautern Anwalt Arbeitgeber Kaiserslautern Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Kaiserslautern Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Kaiserslautern Anwalt Arbeitsförderungsrecht Kaiserslautern Anwalt Arbeitsgericht Kaiserslautern Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Kaiserslautern Anwalt Arbeitskampfrecht Kaiserslautern Anwalt Arbeitsunfähigkeit Kaiserslautern Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Kaiserslautern Anwalt Arbeitsvertrag Kaiserslautern Anwalt Arbeitsvertragänderung Kaiserslautern Anwalt Arbeitszeugnis Kaiserslautern Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Kaiserslautern Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Kaiserslautern Anwalt Aufhebungsvertrag Kaiserslautern Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Kaiserslautern Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Kaiserslautern Anwalt Berufsausbildungsvertrag Kaiserslautern Anwalt Betriebliche Altersversorgung Kaiserslautern Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Kaiserslautern Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Kaiserslautern Anwalt Betriebsrat Kaiserslautern Anwalt Betriebsvereinbarung Kaiserslautern Anwalt Betriebsverfassungsrecht Kaiserslautern Anwalt Fristlose Kündigung Kaiserslautern Anwalt Individualarbeitsrecht Kaiserslautern Anwalt Kollektives ArbR Kaiserslautern Anwalt Kündigung Kaiserslautern Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Kaiserslautern Anwalt Kündigungsfrist Kaiserslautern Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Kaiserslautern Anwalt Kündigungsschutz Kaiserslautern Anwalt Kündigungsschutzklage Kaiserslautern Anwalt Kündigungsschutzrecht Kaiserslautern Anwalt Kurzarbeit Kaiserslautern Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Kaiserslautern Anwalt Mobbing Kaiserslautern Anwalt Mutterschutz Kaiserslautern Anwalt Personalvertretungsrecht Kaiserslautern Anwalt Probezeit Kaiserslautern Anwalt Schwarzarbeit Kaiserslautern Anwalt Sonderurlaub Kaiserslautern Anwalt Sozialplan Kaiserslautern Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Kaiserslautern Anwalt Tarifrecht Kaiserslautern Anwalt Tarifvertrag Kaiserslautern Anwalt Tarifvertragsrecht Kaiserslautern Anwalt Urlaubsanspruch Kaiserslautern Anwalt Vorstellungsgespräch Kaiserslautern Anwalt Zeugniskorrektur Kaiserslautern
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Dietmar Lottes LL.M.
Rechtsanwalt in Coburg
Neu
Günter Fenderl
Rechtsanwalt in Aschaffenburg
Neu
Wolf-Dietrich Glockner
Rechtsanwalt in Duisburg
Direkte Links