Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Kaufbeuren – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Alte Weberei 6
87600 Kaufbeuren

Alte Weberei 2
87600 Kaufbeuren

Alte Weberei 12
87600 Kaufbeuren

Ringweg 8
87600 Kaufbeuren

Ludwigstr. 7
87600 Kaufbeuren

Aktuelle Ratgeber zum Thema Arbeitsrecht
Arbeitsrecht Bestimmtheitserfordernis bei der ordentlichen Kündigung des Arbeitgebers im Arbeitsrecht
Einleitung zum Rechtsthema: Nicht ganz unumstritten ist die Frage, ob eine Kündigung „hilfsweise“, „vorsorglich“ oder „zum nächstmöglichen Termin“ erfolgen kann und ob damit eine ausreichende Bestimmtheit vorliegt. Diese Fragen hat das BAG zuletzt in seinem Urteil vom 23.05.2013, 2 AZR 25/12 erörtert. Dabei führt das BAG aus, dass die Begriffe „hilfsweise“ und „vorsorglich“ in ausreichender Weise (im Ausgangsfall) den Willen des Arbeitgebers ausdrücken, das Arbeitsverhältnis beenden zu wollen. Die beiden vorgenannten Begriffe machen lediglich deutlich, dass der Arbeitgeber sich vorrangig auf einen anderen Beendigungstatbestand berufe. Bei der ordentlichen Kündigung sei die konkrete Nennung eines Beendigungstermins (also z....weiter lesen
Arbeitsrecht Abgemahnt vom Arbeitgeber: wie kann man sich gegen eine Abmahnung wehren?
In der Berufswelt kommt es leider immer wieder vor, dass ein Arbeitgeber mit dem Verhalten eines Arbeitnehmers nicht einverstanden ist und der Arbeitnehmer anschließend eine Abmahnung erhält. Als Empfänger der Abmahnung stellt sich dann die Frage, was im Falle einer unberechtigten Abmahnung zu tun ist. Sinn einer Abmahnung Eine Abmahnung verfolgt ein bestimmtes  Ziel. Mithilfe der Abmahnung  soll dem Arbeitnehmer das Fehlverhalten innerhalb der Arbeitszeit vor Augen geführt werden und ihn zu einer Besserung bringen. Dies erfolgt in der Regel dadurch, dass in der Abmahnung eine konkrete Rechtsfolge angedroht wird.  Eine Abmahnung hat daher eine Warn- und Androhungsfunktion. Abgrenzung zur Ermahnung Abzugrenzen ist eine Abmahnung streng von einer Ermahnung, die lediglich den...weiter lesen
Arbeitsrecht Rückkehrergespräche im Betrieb nur mit Einwilligung des Betriebsrates
Unterlassungsanspruch des Betriebsrates gegenüber dem Unternehmen, ohne  Einwilligung des Betriebsrates oder ohne Ersetzung der Einwilligung durch eine Einigungsstelle Mitarbeiterrückkehrgespräche (welcome-back-Gespräche) nach Krankheitszeiten zu führen (LAG München Beschl. v. 13.02.2014, 3 TaBV 84/13). Nach den Vortrag des Arbeitgebers dienen diese Gespräche u. a. dazu herauszufinden, ob ein Mitarbeiter evtl. Probleme hat und wie die Arbeitgeberin hierbei helfen kann, zur Vorbereitung evtl. individualrechtlicher Bewertungen, um eine Information über die Fehlzeiten zu bekommen, um evtl. Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit zu beseitigen oder um bei besonders langen Fehlzeiten individualrechtliche Folgemaßnahmen in Gestalt einer Versetzung oder - ggf. - personenbedingten...weiter lesen
Fachanwalt Arbeitsrecht in Kaufbeuren – besondere Kenntnisse
Anwalt Abfindung Kaufbeuren Anwalt Abmahnung ArbR Kaufbeuren Anwalt Altersteilzeit Kaufbeuren Anwalt Arbeitgeber Kaufbeuren Anwalt Arbeitnehmererfinderrecht Kaufbeuren Anwalt Arbeitnehmerüberlassungsrecht Kaufbeuren Anwalt Arbeitsförderungsrecht Kaufbeuren Anwalt Arbeitsgericht Kaufbeuren Anwalt Arbeitsgerichtsverfahren Kaufbeuren Anwalt Arbeitskampfrecht Kaufbeuren Anwalt Arbeitsunfähigkeit Kaufbeuren Anwalt Arbeitsverhältnis Kündigung Kaufbeuren Anwalt Arbeitsvertrag Kaufbeuren Anwalt Arbeitsvertragänderung Kaufbeuren Anwalt Arbeitszeugnis Kaufbeuren Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD) Kaufbeuren Anwalt ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT) Kaufbeuren Anwalt Aufhebungsvertrag Kaufbeuren Anwalt Beendigung Arbeitsvertrag Kaufbeuren Anwalt befristeter Arbeitsvertrag Kaufbeuren Anwalt Berufsausbildungsvertrag Kaufbeuren Anwalt Betriebliche Altersversorgung Kaufbeuren Anwalt Betriebliche Altersvorsorge Kaufbeuren Anwalt Betriebsbedingte Kündigung Kaufbeuren Anwalt Betriebsrat Kaufbeuren Anwalt Betriebsvereinbarung Kaufbeuren Anwalt Betriebsverfassungsrecht Kaufbeuren Anwalt Fristlose Kündigung Kaufbeuren Anwalt Individualarbeitsrecht Kaufbeuren Anwalt Kollektives ArbR Kaufbeuren Anwalt Kündigung Kaufbeuren Anwalt Kündigung Arbeitsvertrag Kaufbeuren Anwalt Kündigungsfrist Kaufbeuren Anwalt Kündigungsfristen Arbeitnehmer Kaufbeuren Anwalt Kündigungsschutz Kaufbeuren Anwalt Kündigungsschutzklage Kaufbeuren Anwalt Kündigungsschutzrecht Kaufbeuren Anwalt Kurzarbeit Kaufbeuren Anwalt Mitbestimmungsrecht (im ArbR) Kaufbeuren Anwalt Mobbing Kaufbeuren Anwalt Mutterschutz Kaufbeuren Anwalt Personalvertretungsrecht Kaufbeuren Anwalt Probezeit Kaufbeuren Anwalt Schwarzarbeit Kaufbeuren Anwalt Sonderurlaub Kaufbeuren Anwalt Sozialplan Kaufbeuren Anwalt Sozialversicherungsrecht (im ArbR) Kaufbeuren Anwalt Tarifrecht Kaufbeuren Anwalt Tarifvertrag Kaufbeuren Anwalt Tarifvertragsrecht Kaufbeuren Anwalt Urlaubsanspruch Kaufbeuren Anwalt Vorstellungsgespräch Kaufbeuren Anwalt Zeugniskorrektur Kaufbeuren
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Marco Bennek LL.M.
Rechtsanwalt in Hamburg
Neu
Levka Muratidis
Rechtsanwältin in Bremen
Neu
Dipl.-Kfm. Michael Härer
Rechtsanwalt in Coburg
Direkte Links