Anwalt Bankrecht und Kapitalmarktrecht Koblenz – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz

Zum Fachgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Johannes Mogg (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) in Koblenz.
Rudolf-Virchow-Straße 11
56073 Koblenz

Fachanwalt Dirk Franz Waldorf mit Fachanwaltskanzlei in Koblenz berät Mandanten bei juristischen Streitigkeiten im Rechtsgebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Josef-Görres-Platz 5
56068 Koblenz

Fachanwalt Dr. Julian Christiansen mit Fachkanzlei in Koblenz betreut Fälle gern bei rechtlichen Fragen zum Schwerpunkt Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Rizzastraße 51
56068 Koblenz

Fachanwalt Dr. Michael Thielemann mit Fachanwaltskanzlei in Koblenz berät Mandanten bei juristischen Streitigkeiten im Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Rudolf-Virchow-Straße 11
56073 Koblenz

Fachanwalt Gerrit Diesinger mit Rechtsanwaltskanzlei in Koblenz hilft Ratsuchenden fachmännisch bei juristischen Fällen aus dem Fachbereich Bankrecht und Kapitalmarktrecht.
Rheinstraße 2 a
56068 Koblenz

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Themengebiet Bankrecht und Kapitalmarktrecht bearbeitet Rechtsanwalt Gerhard Leverkinck (Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht) aus der Stadt Koblenz.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Bankrecht Kapitalmarktrecht Koblenz


Bankrecht und Kapitalmarktrecht Autokredit widerrufen! Fahrzeug zurück an Autobank - Widerrufsjoker sticht!
Besitzer kreditfinanzierter Fahrzeuge aufgepasst! Widerrufsjoker sticht - Fahrzeug zurück an Autobank! Das Landgericht Ellwangen hat entschieden: Besitzer kreditfinanzierter Fahrzeuge können Ihr Fahrzeug in vielen Fällen an die Autobank zurückgeben (LG Ellwangen, Urt. v. 25.01.2018, 4 O 232/17). Die Autobank hat in dem dort entschiedenen Fall keinen Anspruch mehr auf Zahlung des Vertragszinses und der vertragsgemäßen Tilgung gegenüber dem Fahrzeugbesitzer. Denn der Darlehensnehmer/Autobesitzer hat seine auf Abschluss des Darlehensvertrages gerichtete Willenserklärung auch Jahre nach Vertragsschluss noch wirksam widerrufen können. Konkret hatte die Autobank den Darlehensnehmer nicht hinreichend über sein Kündigungsrecht hingewiesen. Hiermit wurde einer ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Kartellbuße auch gegen eine Stiftung möglich
Luxemburg (jur). Nicht nur gegen Unternehmen können Kartellbußen verhängt werden. Auch eine Stiftung kann eine Buße bekommen, wenn sie maßgeblichen Einfluss auf ein an einem Kartell beteiligten Unternehmen hatte, urteilte am Donnerstag, 11. Juli 2013, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-440/11/P). Im Streitfall geht es um ein Kartell fünf belgischer Unternehmen auf dem Markt internationaler Umzüge. Die EU-Kommission hatte 2008 Geldbußen von insgesamt 32,76 Millionen Euro verhängt. Das erstinstanzliche Gericht der Europäischen Union (EuG) hatte dies 2011 weitgehend bestätigt. Es nahm allerdings die Stiftung „Portielje“ aus. Dieser gehört zu 100 Prozent das an dem Kartell beteiligte Unternehmen Gosselin. Das EuG verwies ... weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht EC-Kartenmissbrauch - BBBank gibt vor Gericht klein bei und erstattet Kunden Großteil des Schadens.
Die Badische Beamtenbank gibt vor dem Landgericht Karlsruhe klein bei und ersetzt Kunden Großteil des Schadens in Höhe von rund € 9.000,00.- aus der missbräuchlichen Verwendung.  Die EC-Karte des Klägers wurde – respektive dessen Abrechnungskonto/Kontokorrent bei der Beklagten – im Zuge der unberechtigten Verwendung der Karte durch einen Dritten im April diesen Jahres mit einem Betrag von insgesamt rund € 9.000,00.- belastet. Vor dem Landgericht Karlsruhe schlossen die Parteien nunmehr einen Vergleich, wo sich die BBBank zur Erstattung eines Großteils des Betrags verpflichtete. Zur Haftungslage bei missbräuchlicher Verwendung einer EC-Karte: § 675 u BGB regelt, dass bei einem nicht autorisierten Zahlungsvorgang seitens des Kartenausstellers kein Anspruch ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links