Fachanwalt Bayreuth – Rechtsanwälte in Bayreuth finden

Über Fachanwälte in Bayreuth

Rechtsanwalt Bayreuth
Bayreuth

Bayreuth liegt in Oberfranken und zählt 73.831 Einwohner. Es versprüht eine Menge Charme und ist dennoch recht unscheinbar. Zum Mekka wird es fünf Wochen im Sommer insbesondere für Wagner- und Opernliebhaber. In Bayreuth gibt es nicht nur ein faszinierendes Opernhaus, sondern auch zweckentfremdete Schlösser, Scheunen und Kirchen. Wilhelmine von Bayreuth ist verantwortlich für die vielen schönen Gebäude von Bayreuth. Sie veranlasste den Bau von zahlreichen gut erhaltenen und schönen Schlössern sowie Gärten rund um die Stadt. Zwischen den vielen Sandsteinhäusern der Stadt kann herrlich flaniert werden. Die Katakombenführungen sind ideal für heiße Tage. Unterhöhlt ist fast die gesamte Stadt. Die Festspiele für sich sind schon ein echtes Highlight. Abwechslung bieten aber auch die schönen Wasserspiele im Park der Eremitage oder auch ein Wellnesstag in der Lohengrientherme.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Ludwigstr. 1
95444 Bayreuth

Telefax: 0921 / 50858-16
Nachricht senden
2 Bewertungen
5.0 von 5.0
Friedrichstr. 225
95444 Bayreuth

Telefon: 0921/6080111
Telefax: 0921 / 50 70 97 33
Nachricht senden
67 Bewertungen
4.7 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Quellen
Gravenreuther Straße 2
95445 Bayreuth

Telefon: 0921-5085780
Telefax: 0921-5085779
Nachricht senden
Wittelsbacherring 37
95444 Bayreuth

Jägerstr. 13
95444 Bayreuth

Mainstr. 3
95444 Bayreuth

Kulmbacher Str. 5
95445 Bayreuth

Sauerbruchstr. 5-7
95447 Bayreuth

Gravenreutherstr. 2
95445 Bayreuth

Gravenreutherstr. 2
95445 Bayreuth


Panorama von Bayreuth
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Rechtliche Unterschiede von Mehrarbeit zu Überstunden
Es kommt häufig vor, dass ein Arbeitnehmer neben seiner regulären Arbeitszeit weitere Stunden für seinen Arbeitgeber leisten muss. In der Gesellschaft wird dann gesagt, dass der Arbeitnehmer Überstunden oder Mehrarbeit leisten musste. Beide Begriffe werden als Synonym füreinander verwendet, was jedoch falsch ist. Was sind Überstunden? In der Regel besitzen Arbeitnehmer einen Arbeitsvertrag, indem eine bestimmte Anzahl an Wochenstunden festgelegt ist. Dies hat der Angestellte als vertragliche Pflicht zu erbringen. In manchen Situationen kann es jedoch vorkommen, dass die Arbeitszeit nicht ausreicht und der Mitarbeiter weiter Stunden seine Arbeitskraft zur Verfügung stellen muss. Tut er das, so leistet er Überstunden. Überstunden liegen demnach vor, wenn der Angestellte die ... weiter lesen
Steuerrecht Schreiben als Hobby nicht steuervergünstigt
Neustadt/Weinstraße (jur). Freie Autoren können die Kosten ihrer Autorentätigkeit nur dann steuerlich geltend machen, wenn insgesamt eine Gewinnabsicht besteht. Hobbyautoren müssen ihre Gewinnabsicht im Streitfall dem Finanzamt nachweisen, wie das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz in Neustadt an der Weinstraße in einem am Montag, 7. Oktober 2013, bekanntgegebenen Urteil vom 14. August 2013 entschied (Az.: 2 K 1409/12). Es wies damit einen Logopäden ab, der 2010 ein eigenes Buch mit Kurzgeschichten herausgebracht hatte. Die Veröffentlichungskosten von 4.841 Euro musste er dem Verlag bezahlen. In seinen Steuererklärungen machte er von 2008 bis 2010 auch weitere Ausgaben geltend, etwa für ein häusliches Arbeitszimmer – insgesamt rund 11.000 Euro. Das Finanzamt ... weiter lesen
Sozialrecht Tödlicher Speerwurf ist kein Arbeitsunfall
Das Sozialgericht Düsseldorf hat entschieden, dass die Witwe eines tödlich verunglückten Speerwurfkampfrichters keinen Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung hat. Der 74-jährige Ehemann der Klägerin war lizensierter Kampfrichter für Wettkämpfe der Leichtathletik. Während eines Speerwurfwettkampfes wurde er im August 2012 tödlich durch einen Speerwurf verletzt. Er ging, noch während der Speer in der Luft war, auf die Stelle zu, an der er den Aufprall innerhalb des Zielsektors vermutete. Die gesetzliche Unfallversicherung lehnte die Anerkennung des Unglücks als Arbeitsunfall ab. Die Klägerin machte geltend, ihr Ehemann sei zwar nicht abhängig beschäftigt gewesen. Er sei jedoch als Kampfrichter wie ein Beschäftigter vom ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (3)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (10)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Bernd Jahreis
Fachanwalt in Bayreuth
Neu
Dr. Claudia Erk
Fachanwältin in Bayreuth
Neu
Anke Elßner
Fachanwältin in Bayreuth

Mehr große Städte