Fachanwalt Brandenburg an der Havel – Rechtsanwälte in Brandenburg an der Havel finden

Über Fachanwälte in Brandenburg an der Havel

Rechtsanwalt Brandenburg an der Havel
Brandenburg

Rund 70 Kilometer entfernt von Berlin liegt Brandenburg. Die Einwohnerzahl beläuft sich auf 71.000 und die Stadt besteht aus 6 Stadtteilen sowie weiteren 8 Ortsteilen. Damit ist sie mit eines der größten Zentren des gleichnamigen Bundeslandes. Brandenburg ist die Wiege der Mark Brandenburg und kann zurückschauen auf mehr als 1000 Jahre an Besiedlungsgeschichte. Schon um 500 n. C. siedelten sich dort die ersten Slawen an und urkundlich erwähnt wurde die Stadt bereits 948 in der Stiftsurkunde vom Bistum Brandenburg. In slawischer Hand war Brandenburg bis Anfang des 12. Jahrhunderts. Albrecht der Bär übernahm danach die Macht und fortan hieß Brandenburg „Markgraf von Brandenburg“. Der Bau des Brandenburger Doms erfolgte sowie die Altstadtgründung und die Gründung der Neustadt. Es wurde Hanse beigetreten, der Schöppenstuhl bildete sich heraus als Gerichtsbarkeit und der Brandenburger Roland wurde aufgestellt. Im Stadtmuseum „Brandenburg an der Havel“ sowie im Frey-Haus Museum und dem Museum im Steintor ist alles rund um die Stadtgeschichte zu finden.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Kurstr. 26
14776 Brandenburg an der Havel

Jacobstraße 7
14776 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 890930
2 Bewertungen
5.0 von 5.0

Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Urheberrecht und Medienrecht Internetseiten dürfen von Richtern gesperrt werden
In den letzten Jahren passierte es öfter: Internetseiten bekannter Streamingdienste wie kino.to oder movie2k.to wurden von einigen Providern gesperrt. Schuld daran war die Anordnung verschiedener Richter, die aufgrund der Beschwerde einiger Filmverleiher von den Internetprovidern verlangten die genannten Seiten zu sperren. Ist dieses Vorgehen wirklich effektiv? Aktuell wurde diese Frage gerade zur Plattform kino.to entschieden. Ein österreichischer Internetprovider wurde vom Filmverleiher Constantin dazu aufgefordert, die Film-Stream-Seite für die Nutzer des Providers zu sperren. Nachdem sich der Provider vor den nationalen Gerichten vergeblich gegen die danach ergangene Anordnung der Richter gewehrt hatte, sollte er auch vor dem EuGH (Europäischer Gerichtshof) keine Recht bekommen: Auch wenn die ... weiter lesen
Sozialrecht Polizeieinsatz im Stadion: Müssen Vereine die Kosten für Polizeieinsätze mittragen?
Fußballvereine müssen unter Umständen damit rechnen, dass sie bei Polizeieinsätzen im Stadion zur Kasse gebeten werden. Dies ergibt sich aus einer Grundsatzentscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes. Vorliegend ging es darum, dass das Bundesland Bremen gegen SV gegen die DFL GmbH einen Gebührenbescheid in Höhe von etwa Werder Bremen gegen den Hamburger SV in Höhe von etwa 400.000 Euro erlassen, hatte. Hierbei handelte es sich um eine Hochsicherheitsveranstaltung, das in einem Fußballstadion in Bremen stattgefunden hatte. Bei einem Hochsicherheitsspiel fallen die Kosten für einen Polizeieinsatz erfahrungsgemäß hoch aus. So waren im Stadion 996 Polizisten im Einsatz, um ein Aufeinandertreffen der jeweiligen gewaltbereiten Fans zu verhindern.  Das Bundesland Bremen ... weiter lesen
Verkehrsrecht „Idiotentest“ bei 1,6 Promille möglich
Mannheim (jur). Werden bei einem Autofahrer gut eine halbe Stunde nach einer Trunkenheitsfahrt noch 1,6 Promille Alkohol im Blut festgestellt, spricht dies für Alkoholmissbrauch und einer überdurchschnittlichen Alkoholgewöhnung. Die Führerscheinbehörde kann daher die Rückgabe der eingezogenen Fahrerlaubnis von einem medizinisch-psychologischen Gutachten (MPU) abhängig machen, entschied der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg in einem am Donnerstag, 30. August 2012, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 10 S 452/10). Im entschiedenen Rechtsstreit wurde ein Autofahrer unter Alkoholeinfluss im Dezember 2005 mit seinem Pkw von der Polizei gestoppt. Eine 35 Minuten später entnommene Blutprobe ergab eine Blutalkoholkonzentration von 1,6 Promille. Alkoholbedingte Ausfallerscheinungen ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

DSGVO Vorlagen / Muster – Ihr Datenschutzkonzept von A bis Z zum Download
Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Wolf-Dieter Schade
Fachanwalt in Brandenburg an der Havel
Neu
Georg Wenzel
Fachanwalt in Brandenburg an der Havel
Neu
Andrea Hellmann
Fachanwältin in München

Mehr große Städte