Fachanwalt Celle – Rechtsanwälte in Celle finden

Über Fachanwälte in Celle

Celle
Celle

Der Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne gelingt Celle mühelos. Aus rund 500 aufwendig restaurierten sowie denkmalgeschützten Fachwerkhäusern setzt sich das größte, geschlossene Ensemble Europas zusammen. Beeindruckende Zeugnisse aus den fünf Jahrhunderten sind unter anderem die Altstadt mit dem Schloss, das Hoppener Haus, eines der prächtigsten Fachwerkhäuser und das Neue Rathaus, welches sich präsentiert als imposantes Backsteingebäude aus dem 19. Jahrhundert. Diese Gebäude wie auch viele anderen zeigen eine bewegte Stadtgeschichte. Nur eine Seite jedoch ist die pittoresk wirkende Kulisse von den 700 Jahren der alten Residenzstadt.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Trift 31
29221 Celle

Hafenstraße 2
29223 Celle

Telefon: 05141 8888040
Meteorstr. 1
29221 Celle

Trift 31
29221 Celle

Kanzleistr. 11
29221 Celle

Theo-Wilkens-Straße 3
29221 Celle

Ohagenstraße 1 B
29221 Celle

Mühlenstraße 16
29221 Celle

Telefon: 05141 374730
Bahnhofstr. 30 A
29221 Celle

Bahnhofstr. 30 A
29221 Celle


Panorama von Celle
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Sozialrecht Bandscheibenvorfall bei Geigern keine Berufskrankheit
Kassel (jur). Für die Anerkennung einer Krankheit als Berufskrankheit müssen auch bei seltenen Berufen eindeutige wissenschaftliche Erkenntnisse den Zusammenhang zwischen Gesundheitsschaden und beruflicher Tätigkeit belegen. Eine Entschädigung aus der gesetzlichen Unfallversicherung scheidet sonst aus, urteilte am Dienstag, 18. Juni 2013, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 2 U 3/12 R und B 2 U 6/12 R). Damit scheiterten eine Violinspielerin und ein Violinspieler mit ihren Klagen. Berufskrankheiten sind normalerweise in der Berufskrankheiten-Verordnung festgelegt. Bei nicht dort aufgeführten Erkrankungen können diese unter Umständen dennoch von der Berufsgenossenschaft „wie“ eine Berufskrankheit anerkannt werden. Dazu müssen neue Erkenntnisse vorliegen, dass die...weiter lesen
Sozialrecht Krebstherapie notfalls auch mit dafür nicht zugelassenem Medikament
München (jur). Bei einer lebensbedrohlichen Krankheit müssen die gesetzlichen Krankenkassen gegebenenfalls auch für Arzneimittel aufkommen, die für die jeweilige Behandlung nicht zugelassen sind. Im Zweifel überwiege das „Rechtsgut Leben“ gegenüber den Kosteninteressen der Krankenkasse, heißt es in einem am Dienstag, 30. April 2013, bekanntgegebenen Beschluss des Bayerischen Landessozialgerichts (LSG) in München (Az.: L 5 KR 102/13 B ER). Es gab damit im Eilverfahren einem krebskranken Mann gegen seine Kasse recht. Der 46-Jährige hatte einen bösartigen Hirntumor, der sich operativ nicht entfernen ließ. Auch Bestrahlung und Chemotherapie hatten den Tumor nicht stoppen können. Als letzte Chance, den tödlichen Verlauf vielleicht doch noch zu stoppen,...weiter lesen
Steuerrecht Keine Erbschaftssteuer auf Steuerschulden der Eltern
München (jur). Wenn Kinder aus ihrem Erbe zunächst noch Steuerschulden der Eltern begleichen müssen, darf das Finanzamt seine Hand nicht nochmals aufhalten. Auf diesen Anteil der Erbschaft wird dann nicht auch noch Erbschaftssteuer fällig, heißt es in einem am Mittwoch, 22. August 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München vom 4. Juli 2012 (Az.: II R 15/11). Im Streitfall waren beide Eltern in kurzem Abstand Ende 2004 gestorben. Das Millionenerbe ging an die beiden Töchter. Allerdings hatten die Eltern 2004 deutlich zu niedrige Steuervorauszahlungen geleistet. Nach Ablauf des Jahres präsentierte das Finanzamt den Töchtern noch eine Einkommenssteuerrechnung von über 1,8 Millionen Euro. Zusätzlich wurde Erbschaftssteuer fällig – etwa...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (12)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Alexandra Martin
Fachanwältin in Celle
Neu
Ina Lion
Fachanwältin in Celle
Neu
Uta Röttger
Fachanwältin in Celle

Weitere Rechtsgebiete in Celle
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Celle
Mehr große Städte