Fachanwalt Chemnitz – Rechtsanwälte in Chemnitz finden

Über Fachanwälte in Chemnitz

Rechtsanwalt Chemnitz
Chemnitz

Chemnitz liegt in Ostdeutschland und zählt mit seinen 243.173 Einwohnern und einer Fläche von 220,8 km² zu den Größten in der Region. Vor allem der zweite Weltkrieg hat der Stadt einen enormen Schaden bereitet. So wurde ein Großteil von Chemnitz zerstört. Auch heute sind diese Zerstörungen teilweise noch sichtbar. Aber dennoch finden sich hier auch verschiedene Sehenswürdigkeiten und Bauwerke, die als Zeichen der Zeit immer Bestand haben. Aus diesem Grund ist Chemnitz in den letzten Jahren auch immer mehr zu einem Besuchermagneten geworden. Schließlich finden sich hier bauliche Zeitzeugen, die unter anderem auch den Zweiten Weltkrieg überstanden haben.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Reichsstraße 34
09112 Chemnitz

Kappelbachgasse 3
09116 Chemnitz

Ludwigstraße 20
09113 Chemnitz

Uhlandstraße 8
09130 Chemnitz

Dornröschenweg 15
09224 Chemnitz

Thomas-Mann-Platz 2
09130 Chemnitz

Eckstraße 7
09113 Chemnitz

Ulmenstraße 16
09112 Chemnitz

Dresdner Straße 86
09131 Chemnitz

Weststraße 21
09112 Chemnitz


Panorama von Chemnitz
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Vormittags eingeworfen heißt am selben Tag gelesen
Mainz (jur). Eine Kündigung, die bis 11.30 Uhr in den Briefkasten eingeworfen wird, gilt auf jeden Fall als noch am selben Tag zugestellt. Darauf, wann der Briefkasten tatsächlich gelehrt wurde, kommt es dann nicht an, heißt es in einem am Donnerstag, 28. November 2013, veröffentlichten Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz (Az.: 10 Sa 175/139). Im Streitfall hatte eine Mitarbeiterin eines Reinigungsunternehmens ihre Kündigung erhalten. Nach von glaubhaften Zeugen bestätigten Angaben des Arbeitgebers war der Brief am 8. Oktober 2012 um 11.18 Uhr von Mitarbeitern in den Briefkasten eingeworfen worden. Die Reinigungskraft erhob am 30. Oktober 2012 Kündigungsschutzklage. Sie behauptete, die reguläre Post sei am 8. Oktober schon früher gekommen, und sie ... weiter lesen
Arbeitsrecht Kündigung und Freistellung - darf der Arbeitgeber nach einer Kündigung einfach freistellen?
Manche gekündigten Arbeitnehmer möchten nicht vorzeitig von der Arbeit freigestellt werden. Wie sieht die rechtliche Situation aus? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Auf eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber reagieren Arbeitnehmer unterschiedlich. Viele Beschäftigte sind froh, wenn sie durch Freistellung von ihrer Pflicht zur Erbringung ihrer Arbeitsleistung entbunden werden. Schließlich muss der Arbeitgeber ihnen normalerweise den Lohn weiterbezahlen und sie haben dann mehr Zeit, um sich eine neue Arbeitsstelle zu suchen. Darüber hinaus ist womöglich das Vertrauensverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zerstört. Dies ist aber nicht bei allen Mitarbeitern so. Manche sind froh, wenn sie bis zur Beendigung ihres ... weiter lesen
Strafrecht Wann ist Sex mit Minderjährigen strafbar?
Eine immer wieder diskutierte Frage ist, wann der Sex mit Minderjährigen in der Bundesrepublik Deutschland strafbar ist. Der Gesetzgeber knüpft bei der Beantwortung der Frage an das Alter einer minderjährigen Person an. Das bedeutet, dass die einzelnen Straftatbestände je nach Alter der betroffenen Person variieren. Personen unter 14 Jahren Wichtig zu wissen ist, dass der Gesetzgeber zwischen Kindern und Jugendlichen unterscheidet. Kinder sind demnach alle Personen, die das 14. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Bei Kindern lässt sich festhalten, dass der Sex mit ihnen immer strafbar ist. Der Gesetzgeber macht dabei keine Ausnahme setzt jedoch zwingend voraus, dass eine positive Kenntnis über das Alter des Kindes während des Geschlechtsverkehrs vorgelegen haben muss. Fehlt die ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (3)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Carsten Fengler
Fachanwalt in Chemnitz
Neu
Sandro Dittmann
Fachanwalt in Chemnitz
Neu
Ronny Neumann
Fachanwalt in Chemnitz

Mehr große Städte