Foto
Rechtsanwalt Fabian Symann
(51 Bewertungen)
Telefon: 089 26011700
Rechtsanwalt bewerten
 Fabian Symann
Gesamt:
51 Bewertungen, 5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus
2 Portalen. Alle anzeigen

Fabian Symann

SYMANN LAW Kanzlei für Arbeitsrecht & Erbrecht
Rechtsanwalt • Fachanwalt für Arbeitsrecht

E-Mail:
Haydnstraße 1
80336 München

Nachricht
Zur Webseite Diesen Rechtsanwalt bewerten



Sie akzeptieren durch das Laden der Karte die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte zeigen

Über Mich Kontakt Bewertungen

Fabian Symann ist Rechtsanwalt und spezialisiert auf den Gebieten Arbeitsrecht und Erbrecht

Aus Überzeugung berät er dabei stets beide Seiten, d.h. Arbeitnehmer und Arbeitgeber sowie potenzielle Erblasser und Erben. Gemeinsam mit den Mandanten entwickelt er eine maßgeschneiderte Strategie, um das bestmögliche Ergebnis für deren Vorhaben zu erzielen.

Da es im Arbeitsrecht und Erbrecht immer um Menschen bzw. persönliche Schicksale geht, stehen die sozialen und wirtschaftlichen Folgen für die Mandanten im Mittelpunkt seiner Rechtsberatung.

https://www.symann-law.de/arbeitsrecht/soforthilfe-kuendigung/

Spezialisierungen

Anwalt für Arbeitsrecht

  • Anwalt bei Kündigung
  • Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
  • Arbeitsrecht für Arbeitgeber

 

Anwalt für Erbrecht

  • Erben
  • Vererben
  • Testamentsvollstreckung
Einzelne Schwerpunkte meiner Fachgebiete
  • Abfindung
  • Abmahnung ArbR
  • Altersteilzeit
  • Arbeitgeber
  • Arbeitnehmererfinderrecht
  • Arbeitnehmerüberlassungsrecht
  • Arbeitsförderungsrecht
  • Arbeitsgericht
  • Arbeitsgerichtsverfahren
  • Arbeitskampfrecht
  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Arbeitsverhältnis Kündigung
  • Arbeitsvertrag
  • Arbeitsvertragänderung
  • Arbeitszeugnis
  • ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD)
  • ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT)
  • Aufhebungsvertrag
  • Beendigung Arbeitsvertrag
  • befristeter Arbeitsvertrag
  • Berufsausbildungsvertrag
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsbedingte Kündigung
  • Betriebsrat
  • Betriebsvereinbarung
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Fristlose Kündigung
  • Individualarbeitsrecht
  • Kollektives ArbR
  • Kündigung
  • Kündigung Arbeitsvertrag
  • Kündigungsfrist
  • Kündigungsfristen Arbeitnehmer
  • Kündigungsschutz
  • Kündigungsschutzklage
  • Kündigungsschutzrecht
  • Kurzarbeit
  • Mitbestimmungsrecht (im ArbR)
  • Mobbing
  • Mutterschutz
  • Personalvertretungsrecht
  • Probezeit
  • Schwarzarbeit
  • Sonderurlaub
  • Sozialplan
  • Sozialversicherungsrecht (im ArbR)
  • Tarifrecht
  • Tarifvertrag
  • Tarifvertragsrecht
  • Urlaubsanspruch
  • Vorstellungsgespräch
  • Zeugniskorrektur
Diesen Fachanwalt bewerten
Meine Fachanwaltschaften
  • Arbeitsrecht
Diesen Fachanwalt bewerten

Kanzlei-Impressum
Datenschutzhinweis im Profil

Fachanwalt Fabian Symann ist gelistet unter Rechtsanwalt München und Anwalt Arbeitsrecht München.
Rechtstipps auf Fachanwalt.de
Arbeitsrecht Wunschkündigung: Kündigung auf Wunsch des Arbeitnehmers
08.02.2022
Was tun, wenn Arbeitnehmer auf eigenen Wunsch eine  Kündigung  erhalten möchten? Will ein Arbeitnehmer aus dem Betrieb des Arbeitgebers ausscheiden, hat dies durchaus weitreichende Konsequenzen.  So hat der Arbeitnehmer nach Ausspruch der Kündigung für einen Zeitraum von insgesamt zwölf Wochen keinen Anspruch auf Zahlung von Arbeitslosengeld I. Die sogenannte Sperrzeit tritt ein. Im Falle der Kündigung durch den Arbeitgeber würde die Bundesagentur für Arbeit dagegen ab dem ersten Tag der Arbeitslosigkeit das Arbeitslosengeld I zahlen. Bittet der Arbeitnehmer zur Umgehung der Sperrzeit seinen Arbeitgeber, die Kündigung auszusprechen, was dieser sodann tut, spricht man von einer sogenannten Wunschkündigung. Welche juristischen Konsequenzen gehen mit dieser Art der ... weiter lesen