Anwalt Familienrecht Pinneberg – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Lindenstraße 19 - 21
25421 Pinneberg

Fachanwalt Oliver Löhnert mit Anwaltskanzlei in Pinneberg berät Mandanten und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Anwaltsschwerpunkt Familienrecht.
Bahnhofstraße 35
25421 Pinneberg

Fachanwältin Gerlinde Buß mit Anwaltskanzlei in Pinneberg bietet anwaltliche Hilfe bei juristischen Streitigkeiten im Themenbereich Familienrecht.
Rübekamp 14-16
25421 Pinneberg

Telefon: (04101) 560-0
Fachanwalt Friedrich Osthold mit Rechtsanwaltskanzlei in Pinneberg berät Mandanten und bietet juristischen Beistand im Fachbereich Familienrecht.
Rübekamp 14-16
25421 Pinneberg

Telefon: (04101) 560-0
Aktuelle Rechtsfälle aus dem Schwerpunkt Familienrecht löst Rechtsanwalt Holger Gieseler (Fachanwalt für Familienrecht) aus Pinneberg.
Hofweg 1
25421 Pinneberg

Zum Rechtsgebiet Familienrecht erhalten Sie Rechtsauskunft von Rechtsanwältin Eva Joos (Fachanwältin für Familienrecht) aus der Stadt Pinneberg.
Bahnhofstraße 35
25421 Pinneberg

Juristische Angelegenheiten aus dem Fachgebiet Familienrecht werden betreut von Rechtsanwalt Wolfgang Stiewe (Fachanwalt für Familienrecht) vor Ort in Pinneberg.
Damm 33
25421 Pinneberg

Fachanwältin Martina Welzenbacher mit Anwaltskanzlei in Pinneberg bietet anwaltliche Beratung als Rechtsbeistand im Rechtsgebiet Familienrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Familienrecht Pinneberg


Familienrecht Zwanzigjährige in der Berufsvorbereitung - keine gesteigerte Unterhaltspflicht der Eltern
Kindesunterhalt: Der Besuch einer primär der Verbesserung der allgemeinen Fähigkeiten dienenden berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme durch ein volljähriges Kind begründet keine gesteigerte Erwerbspflicht der Eltern. Das hat der 2. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm am 03.12.2014 beschlossen und damit die erstinstanzliche Entscheidung des Amtsgerichts - Familiengericht - Dorsten bestätigt. Die 20jährige Antragstellerin aus Dorsten ist die Tochter der Antragsgegnerin. Sie lebt bei ihrem Vater, der selbst erwerbsunfähig ist und Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) II bezieht. Die Antragsgegnerin ist geringfügig beschäftigt und erhält ergänzend Leistungen nach dem SGB II. Die Antragstellerin hat die Hauptschule ohne Abschluss beendet. Sie ... weiter lesen
Familienrecht Modernisierung des Familienrechts für eine Absicherung von Kindern in Regenbogenfamilien
Vorschläge des Arbeitskreises Abstammungsrecht gehen LSVD nicht weit genug    Der Arbeitskreis Abstammungsrecht des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) hat nach zweijähriger Arbeit seinen Bericht zur Reform des Abstammungsrechts vorgelegt. Dazu erklärt Gabriela Lünsmann, Sprecherin des Lesben- und Schwulenverbands (LSVD):   Für den Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist ein modernes Familienrecht unabdingbar. Die rechtliche Anerkennung von Familienvielfalt dient dem Wohl der Kinder. Die jetzige Diskriminierung von Regenbogenfamilien im Abstammungsrecht geht zu Lasten der Versorgung und Absicherung der Kinder, die in Regenbogenfamilien aufwachsen. Es besteht dringender Handlungsbedarf.    Daher begrüßt der LSVD, dass mit dem Bericht ... weiter lesen
Familienrecht Kindesunterhalt - Wer zahlt wenn beide Eltern das Kind betreuen?
In Deutschland kommt es immer häufiger zu einer Trennung der Eltern. Dabei haben besonderes die gemeinsamen Kinder unter der Trennung zu leiden, da die Streitigkeiten auf den Schultern der Kinder ausgetragen werden. Ein heikles Thema ist in diesem Zusammenhang der sogenannte Kindesunterhalt, insbesondere wer für den Unterhalt des Kindes aufkommen muss, wenn beide Elternteile das Kind betreuen. Unterhaltspflicht der Eltern Nach dem deutschen Gesetzgeber sind beide Eltern gegenüber dem Kind gleichermaßen unterhaltspflichtig. In § 1606 Abs. 1 BGB heißt es: „Verwandte in gerader Linie sind verpflichtet, einander Unterhalt zu gewähren.“ Das bedeutet, dass Beide für den Unterhalt des Kindes gemeinsam sorgen müssen. Es spielt keine Rolle, ob ein Kind ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Direkte Links