Fachanwalt Gütersloh – Rechtsanwälte in Gütersloh finden

Über Fachanwälte in Gütersloh

Rechtsanwalt Gütersloh
Gütersloh

Gütersloh liegt in Nordrhein-Westfalen. Das etwa 20 km entfernt liegende Bielefeld bildet mit Gütersloh sowie dem Raum Herford einen der Verdichtungsräume Deutschlands. Die Stadt bietet einige kulturelle Highlights und Sehenswürdigkeiten. Dazu zählt die Apostelkirche als ältestes sakrales Gebäude der Stadt ebenso wie die Martin-Luther-Kirche, die im neugotischen Stil errichtet wurde. Wer gerne entspannen möchte, der sollte einen der vielen großflächigen Parks aufsuchen. Insbesondere der 38.505 m² große Mohns Park ist für Familien ein beliebtes Ausflugsziel. Die Freizeitanlage bietet eine Schwimmmöglichkeit ebenso wie die Möglichkeit Minigolf oder Billard zu spielen. Im Winter lockt eine Schlittschuhbahn zum Eislaufen.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Berliner Straße 47
33330 Gütersloh

Telefon: 05241/26214
Telefax: 05241/26215
Nachricht senden
3 Bewertungen
2.5 von 5.0
Barkeystraße 30
33330 Gütersloh

Telefon: 05241/9940910
Telefax: 05241/9940909
Nachricht senden
Barkeystraße 30
33330 Gütersloh

Telefon: 05241/9940910
Telefax: 05241/9940909
Nachricht senden
Barkeystraße 30
33330 Gütersloh

Telefax: 05241/99410-09
Nachricht senden
Friedrich-Ebert-Straße 25
33330 Gütersloh

Telefon: 05241 20 319
Telefax: 05241 25 154
Nachricht senden
2 Bewertungen
5.0 von 5.0
Strengerstraße 4+6
33330 Gütersloh

Telefax: (05241) 98 74-44
Nachricht senden
26 Bewertungen
5.0 von 5.0
Strengerstraße 4+6
33330 Gütersloh

Telefax: (05241) 98 74-44
Nachricht senden
26 Bewertungen
5.0 von 5.0
Feldstr. 28
33330 Gütersloh

Spiekergasse 6-8
33330 Gütersloh

Bismarckstraße 57
33330 Gütersloh

Telefon: 05241 3007171

Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Mietminderung – So kürzen Sie Ihre Miete richtig
In Deutschland wird Wohnraum immer teurer. Daher möchte ein Mieter umso mehr, dass seine gemietete Wohnung in einem ordnungsgemäßen Zustand ist.  Doch welche Rechte hat ein Mieter, wenn Mietmängel auftreten? Laut des Mietrechts ist ein Vermieter verpflichtet Mängel unverzüglich zu beseitigen und die Wohnung in einem ordnungsgemäßen Zustand zu erhalten. Tut er dies nicht, hat der Mieter das Recht die Miete zu mindern. Unter welchen Voraussetzungen darf somit ein Mieter den Mietzins mindern? Ab wann besteht das Recht auf Mietminderung? Mit Abschluss Ihres Mietvertrages hat ein Mieter einen Rechtsanspruch auf einen mangelfreien Wohnraum. Sobald jedoch innerhalb der Wohnung ein Mangel auftritt, der den herkömmlichen Gebrauch einschränkt, hat der Mieter das Recht den ... weiter lesen
Arbeitsrecht Betriebsbedingte Kündigung: Hat man Anspruch auf eine Abfindung?
Wenn man als Arbeitnehmer eine betriebsbedingte Kündigung erhält, stellt sich oft die Frage, ob man dadurch automatisch auch einen Anspruch auf Zahlung einer Abfindung hat. Diese Frage lässt sich nicht allgemeinverbindlich mit ja oder nein beantworten. Richtig ist aber, dass man als Arbeitnehmer unter bestimmten Voraussetzungen einen gesetzlichen Abfindungsanspruch haben kann. Das Kündigungsschutzgesetz muss anwendbar sein Die maßgeblichen Voraussetzungen für einen gesetzlichen Abfindungsanspruch bei betriebsbedingter Kündigung ergeben sich aus § 1a Absatz 1 Kündigungsschutzgesetz. Vorher bedarf es jedoch der Klärung, ob das Kündigungsschutzgesetz überhaupt zur Anwendung kommt. Dafür muss das Arbeitsverhältnis grundsätzlich ... weiter lesen
Familienrecht Rechte und Pflichten bei nichtehelichen Vätern
In Deutschland ist es keine Seltenheit mehr, dass Eltern ein Kind zur Welt bringen, obwohl sie nicht liiert sind. Solange beide Elternteile zusammen leben, treten keine Probleme auf. Im Falle einer Trennung kann es jedoch zu Auseinandersetzungen kommen, die sowohl das Verhältnis untereinander als auch das Verhältnis des Vaters zum Kind beeinträchtigt Insofern drängt sich die Frage auf, welche Rechte und Pflichten hat ein nichtehelicher Vater? Sorgerecht für nichteheliche Väter Sofern das gemeinsame Kind zur Welt kommt, obwohl die Eltern nicht miteinander verheiratet sind, besitzt die Mutter das alleinige Sorgerecht für das Kind. Möchte der Vater ebenfalls das Sorgerecht  haben, dann ist dafür in der Regel die Zustimmung der Mutter notwendig. Erst wenn die Mutter die ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (3)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Frank M. Welsch
Fachanwalt in Gütersloh
Neu
Ingrid Mauritz
Fachanwältin in Gütersloh
Neu
Dietrich Mauritz
Fachanwalt in Gütersloh

Mehr große Städte