Fachanwalt Gütersloh – Rechtsanwälte in Gütersloh finden

Über Fachanwälte in Gütersloh

Rechtsanwalt Gütersloh
Gütersloh

Gütersloh liegt in Nordrhein-Westfalen. Das etwa 20 km entfernt liegende Bielefeld bildet mit Gütersloh sowie dem Raum Herford einen der Verdichtungsräume Deutschlands. Die Stadt bietet einige kulturelle Highlights und Sehenswürdigkeiten. Dazu zählt die Apostelkirche als ältestes sakrales Gebäude der Stadt ebenso wie die Martin-Luther-Kirche, die im neugotischen Stil errichtet wurde. Wer gerne entspannen möchte, der sollte einen der vielen großflächigen Parks aufsuchen. Insbesondere der 38.505 m² große Mohns Park ist für Familien ein beliebtes Ausflugsziel. Die Freizeitanlage bietet eine Schwimmmöglichkeit ebenso wie die Möglichkeit Minigolf oder Billard zu spielen. Im Winter lockt eine Schlittschuhbahn zum Eislaufen.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Strengerstraße 4+6
33330 Gütersloh

Telefax: (05241) 98 74-44
Nachricht senden
26 Bewertungen
5.0 von 5.0
Friedrich-Ebert-Straße 25
33330 Gütersloh

Telefon: 05241 20 319
Telefax: 05241 25 154
Nachricht senden
2 Bewertungen
5.0 von 5.0
Barkeystraße 30
33330 Gütersloh

Telefon: 05241/9940910
Telefax: 05241/9940909
Nachricht senden
Strengerstraße 4+6
33330 Gütersloh

Telefax: (05241) 98 74-44
Nachricht senden
26 Bewertungen
5.0 von 5.0
Barkeystraße 30
33330 Gütersloh

Telefon: 05241/9940910
Telefax: 05241/9940909
Nachricht senden
Berliner Straße 47
33330 Gütersloh

Telefon: 05241/26214
Telefax: 05241/26215
Nachricht senden
3 Bewertungen
2.5 von 5.0
Friedrich-Ebert-Str. 2
33330 Gütersloh

Moltkestr. 25
33330 Gütersloh

Berliner Straße 111
33330 Gütersloh

Telefon: 05241 99807-0
Daltropstr. 1
33330 Gütersloh


Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Strafrecht Wann wird ein Strafverfahren eingestellt und was bedeutet die Einstellung?
Ein Strafverfahren kann aus unterschiedlichen Gründen eingestellt werden. Um welche es sich handelt und welche Folgen die Einstellung hat erfahren Sie in diesem Beitrag. Wenn die Staatsanwaltschaft von einer Straftat erfährt, leitet sie normalerweise ein Ermittlungsverfahren ein. Dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass gegen den Beschuldigten Anklage erhoben und er vor Gericht gestellt wird. Vielmehr kann das Ermittlungsverfahren dadurch enden, dass es eingestellt wird. Einstellung von Staatsanwaltschaft mangels hinreichendem Tatverdacht Eine Einstellung des Strafverfahrens kommt zunächst einmal dann in Betracht, wenn sich während des laufenden Ermittlungsverfahrens herausstellt, dass gegenüber dem Beschuldigten kein hinreichender Tatverdacht besteht. Dann stellt die ... weiter lesen
Verkehrsrecht Anlieger frei: Wer darf einfahren, durchfahren oder frei parken?
Viele Autofahrer fragen sich, was das Zusatzzeichen „Anlieger frei“ bedeutet. Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Das Zusatzzeichen Anlieger frei findet sich etwa unter dem Verkehrszeichen „Verbot für Fahrzeuge aller Art“, Verbot für Kraftfahrzeuge bzw. „Verbot für Krafträder“. Dabei handelt es sich um sogenannte Vorschriftszeichen im Sinne von § 41 StVO. Die Befugnis zur Regelung ergibt sich aus § 45 StVO. Leider findet sich im Gesetz keine Definition darüber, was eigentlich unter einem „Anlieger“ zu verstehen ist. Darunter fallen zunächst einmal alle Grundstückseigentümer und Bewohner, die auf der jeweiligen Straße wohnen. Doch wie sieht es mit Besuchern aus? Auch Besucher sind Anlieger Wer als Besucher ... weiter lesen
Steuerrecht BFH begrenzt Steuern auf Werksrabatte
München (jur). Der Bundesfinanzhof (BFH) in München hat erneut die Steuern auf Rabatte für Werksangehörige begrenzt. Nach zwei am Mittwoch, 7. November 2012, veröffentlichten Urteilen sind alle üblichen Rabatte steuermindernd zu berücksichtigen, auch solche gegenüber den Händlern (Az.: VI R 30/09 und VI R 27/11). Überhöhte Preisempfehlungen dürften nicht zu einer „Scheinlohnbesteuerung“ führen, betonte der BFH im Streit um sogenannte Jahreswagen. Viele Firmen gewähren ihren Mitarbeitern Preisnachlässe auf eigene Produkte. Autohersteller erlauben einen Gebrauchtwagen-Verkauf dann meist erst nach einem Jahr. Die Autos kommen dann als „Jahreswagen“ auf den Gebrauchtwagenmarkt. Die Vergünstigung durch solche Rabatte ist als ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (3)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Ingrid Mauritz
Fachanwältin in Gütersloh
Neu
Dietrich Mauritz
Fachanwalt in Gütersloh
Neu
Birgit Hamels
Fachanwältin in Gütersloh

Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Gütersloh
Mehr große Städte