Fachanwalt Halle – Rechtsanwälte in Halle finden

Über Fachanwälte in Halle

Halle

Die Stadt Halle an der Saale ist sicherlich nicht nur Musikfreunden ein Begriff. In der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel gibt es nicht nur eine Menge zu sehen und zu erleben, sondern hier wartet auch eine einmalige Geschichte auf die Besucher. Halle an der Saale hat etwa 230. 000 Einwohner. Und diese können angeblich auf ganz unterschiedliche Arten bezeichnet werden. So beispielsweise als Halloren, Hallensern oder auch als Hallunken. Das soll bereits schon der Schriftsteller Heinrich Heine getan haben, als er über Halle und seine Einwohner schrieb. Nachweisbar ist es jedoch nicht. Was jedoch nachgewiesen werden kann, ist die Schönheit der Stadt Halle an der Saale. Hier treffen Moderne und Geschichte aufeinander. Viele alte Bauten aus längst vergangener Zeit finden sich heute noch in Halle und werden hier auf die unterschiedlichsten Arten und Weisen wieder genutzt. Damals, wie auch heute ist der Marktplatz der zentrale Punkt der Stadt. Aber auch der Hallmarkt spielte in der damaligen Zeit eine wichtige und entscheidende Rolle.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Töpferplan 1
06108 Halle

Telefon: 0345 - 231210
Nachricht senden
Hansering 11
06108 Halle

Telefax: + 49 (0)345 530 5455
87 Bewertungen
4.9 von 5.0
Kleine Märkerstrasse 10
06108 Halle

Kleine Märkerstrasse 10
06108 Halle

Telefax: 0345 20 23 235

Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Verlangte Kirchenmitgliedschaft kann Stellenbewerber diskriminieren
Berlin (jur). Bei Stellenausschreibungen darf ein kirchlicher Arbeitgeber die Mitgliedschaft in der Kirche nicht pauschal als Einstellungsvoraussetzung verlangen. Denn ist die Kirchenmitgliedschaft für die ausgeschriebene Stelle nicht erforderlich, kann die Ablehnung einer konfessionslosen Bewerberin als Diskriminierung gewertet werden, entschied das Arbeitsgericht Berlin in einem am Montag, 6. Januar 2014, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 54 Ca 6322/13). Damit sprach das Gericht einer konfessionslosen Stellenbewerberin eine Entschädigung in Höhe eines Monatsgehaltes zu. Konkret ging es um die Stellenausschreibung einer diakonischen Einrichtung der evangelischen Kirche. Der kirchliche Arbeitgeber suchte einen Referenten oder Referentin, der oder die einen unabhängigen Bericht zur Umsetzung der ... weiter lesen
Arbeitsrecht Bewerberin darf gegenüber Arbeitgeber Schwangerschaft verschweigen
Eine Bewerberin braucht bei der Einstellung auch dann nicht auf eine Schwangerschaft hinzuweisen, wenn sie befristet als Schwangerschaftsvertretung eingestellt wird. Im zugrundeliegenden Sachverhalt suchte ein Arbeitgeber eine Schwangerschaftsvertretung für etwa zwei Jahre. Nachdem er eine Frau eingestellt hatte, teilte diese ihm nach wenigen Wochen mit, dass sie schwanger ist. Der Chef war darüber sauer und fühlte sich hintergangen. Er berief sich auf arglistige Täuschung beim Abschluss des befristeten Arbeitsvertrages und erklärte die Anfechtung. Besonders erbost machte ihn, dass er gerade eine Schwangerschaftsvertretung für eine auegefallene Arbeitnehmerin gesucht hatte und jetzt vom Regen in die Traufe gefallen war. Die Arbeitnehmerin sah das jedoch anders und klagte gegen die Anfechtung des ... weiter lesen
Erbrecht BGH: vorsätzlicher Tötungsversuch begründet Erbunwürdigkeit
Karlsruhe (jur). Unterbricht ein Ehemann auf eigene Faust die lebenserhaltenden Maßnahmen seiner pflegebedürftigen und an Alzheimer erkrankten Frau, kann sein Erbe damit verloren gehen. Eine vorsätzliche, auch versuchte Tötung eines Angehörigen begründet eine „Erbunwürdigkeit“, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag, 27. März 2015, veröffentlichten Urteil (Az.: IV ZR 400/14). Das Erbe bleibe allerdings dann erhalten, wenn der Abbruch der lebenserhaltenden Maßnahmen aufgrund einer Patientenverfügung oder wegen einer strafbaren Tötung auf Verlangen durchgeführt wurde. Geklagt hatte der Sohn eines Ehepaares, der seinen Vater nach dem Tod seiner Mutter als erbunwürdig erklären lassen wollte. Das aus dem Raum ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Dirk Door
Fachanwalt in Halle
Neu
Rechtsanwalt Oliver Krause
Fachanwalt in Halle
Neu
Henning Lange
Fachanwalt in Halle

Mehr große Städte