Fachanwalt Hanau – Rechtsanwälte in Hanau finden

Über Fachanwälte in Hanau

Hanau
Hanau

Die Stadt Hanau ist nicht jedem gleich ein Begriff. Doch die Gebrüder Grimm hingegen schon. Die hessische Stadt Hanau, in der heute die 88.637 Einwohner leben, ist die Geburtsstadt der Brüder Grimm. Die drei wurden hier geboren, was noch heute für jeden in Hanau leicht zu erkennen ist. Die drei Männer ziehen sich wie ein roter Faden durch die Stadt. Ihr kulturelles Erbe macht die Stadt Hanau nicht nur national, sondern auch international bekannt. Jedes Jahr kommen allein über 70.000 Besucher zu den Brüder- Grimm Märchenfestspielen, die in Hanau veranstaltet werden. Ein Nationaldenkmal auf dem Marktplatz sorgt auch heute noch dafür, dass sich die Menschen an die drei Männer erinnern. Seit 1975 beginnt in Hanau außerdem die Märchenstraße Deutschlands, die nach Bremen führt. Die lebendiges Stadt, an Main und Kinzig gelegen, bietet viele traditionelle und altertümliche Bauten und Einrichtungen, die mit moderner Architektur und dem heutigen Leben verbunden sind. Hanau befindet sich im Osten das Rhein- Main- Gebietes. Die Stadt gehört zum Regierungsbezirk Darmstadt, und ist die sechstgrößte Stadt Hessens.

Hanau verfügt über ein Amtsgericht und ferner ist hier auch der Sitz des Landgerichts Hanau. Der Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Hanau umfasst die Gemeinden Schöneck, Ronneburg, Rodenbach, Niederdorfelden, Neuberg, Hammersbach, Großkrotzenburg und Erlesensee und ferner die Städte Nidderau, Maintl, Langenselbold, Hanau und Bruchköbel. Zum Einzugsgebiet des Landgerichts Hanau gehören die Amtsgerichte in Hanau und Gelnhausen. Das zuständige Oberlandesgericht ist das Oberlandesgericht Frankfurt am Main. Bis 1944 gehörte das Landgericht Hanau in den Bezirk des Oberlandesgericht Kassel. Bereits seit 1911 haben das Landgericht Hanau und das Amtsgericht beide ihren Sitz in ein und demselben Gebäude, das sich in Hanau an der Nußallee befindet.

Sie brauchen rechtlichen Beistand? Sie suchen einen Rechtsanwalt in Hanau, der Sie bei einem rechtlichen Problem berät oder vor Gericht Beistand leistet? Mit Hilfe unserer Anwaltssuche finden Sie nicht nur schnell einen Rechtsanwalt, sondern auch einen Fachanwalt in Hanau, der Sie auch bei schwierigen juristischen Problemen kompetent beraten und vertreten kann. Falls sie einen Fachanwalt auf einem ganz besonderen Rechtsgebiet suchen wie Medizinrecht oder Agrarecht und keinen Anwalt in Hanau finden, der auf diesen Bereich spezialisiert ist, empfiehlt es sich, den Suchradius zu erweitern und zum Beispiel auch nach einem Fachanwalt für Agrarecht etc. in Frankfurt am Main zu suchen.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Uhlandstr. 15
63457 Hanau

Schnurstr. 11-13
63450 Hanau

Sternstr. 20
63450 Hanau

Frankfurter Landstr. 58
63452 Hanau

Nußallee 12
63450 Hanau

Nußallee 24
63450 Hanau

Nußallee 24
63450 Hanau

Neurieder Straße 18
63454 Hanau

Nußallee 24
63450 Hanau

Nußallee 12
63450 Hanau


Panorama von Hanau
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Verwaltungsrecht Pauschales Kopftuchverbot für Lehrerinnen verletzt Religionsfreiheit
Karlsruhe (jur). Die Bundesländer dürfen Lehrerinnen an staatlichen Schulen das Tragen eines Kopftuchs nicht pauschal verbieten. Eine entsprechende Regelung in Nordrhein-Westfalen verletzt muslimische Frauen in ihrer Bekenntnisfreiheit, heißt es in einem am Freitag, 13. März 2015, veröffentlichten Beschluss des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe (Az.: 1 BvR 471/10 und 1 BvR 1181/10). Danach ist ein Kopftuchverbot nur gerechtfertigt, wenn etwa wegen religiöser Konflikte an einer Schule eine „hinreichend konkrete Gefahr“ für den Schulfrieden besteht. Das Schulgesetz in Nordrhein-Westfalen verbietet unter bestimmten Voraussetzungen religiöse Bekundungen, nimmt davon allerdings die „Darstellung christlicher und abendländischer Bildungs- und Kulturwerte oder...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Bundesgerichtshof entscheidet zum Kündigungsschutz von Studentenzimmern
Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung dazu getroffen, wann ein Gebäude als Studentenwohnheim im Sinne des § 549 Abs. 3 BGB* zu qualifizieren ist, für das der sozialen Kündigungsschutz des § 573 BGB** nicht eingreift. Der Beklagte mietete im Februar 2004 vom Kläger ein Zimmer in einem als "Studentenwohnheim" bezeichneten Anwesen. Die Baugenehmigung war 1972 für ein Studentenwohnheim erteilt worden. 63 der darin befindlichen Wohneinheiten waren aus Landessondermitteln zur Förderung von Studentenwohnheimen öffentlich gefördert worden, wobei die Preisbindung inzwischen abgelaufen ist. Das Anwesen verfügt über 67 Wohnräume, von denen mindestens vier nicht an Studenten vermietet sind. Die möblierten Zimmer sind etwa 12 m² groß, wobei...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechnung
Das deutsche Mietrecht enthält zahlreiche Vorschriften und Gesetze, die das Rechtsverhältniss zwischen Vermietern und Mietern untereinander regeln. Daneben wird auch vertraglich zusätzlich vieles vereinbart. Vor allem das Thema Nebenkosten- oder Betriebskostenabrechnung stellt ein großes Thema dar. In den Vereinbarungen werden meisten Fragen zu den Kosten,  die bei der Benutzung der Wohnung entstehen, beispielsweise sind dies Heizkosten und Wasserkosten beschlossen.  Insoweit stellt  sich die Frage, unter welchen Voraussetzungen derartige Vereinbarungen getroffen werden können und was passiert, wenn die Abrechnung falsch ist? Wirksame Betriebskostenvereinbarung? Es gibt insgesamt zwei Varianten wie eine Betriebskostenvereinbarung ausgestaltet sein kann. Entweder können die...weiter lesen
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Martin Diemel
Fachanwalt in Hanau
Neu
Horst Schneider
Fachanwalt in Hanau
Neu
Therese Schäfer
Fachanwältin in Hanau

Weitere Rechtsgebiete in Hanau
Mehr große Städte