Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Hannover – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Karmarschstraße 37/39
30159 Hannover

Fachanwalt Daniel Michael Dürrfeld mit Anwaltskanzlei in Hannover unterstützt Mandanten und bietet juristischen Beistand im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Bristoler Straße 6
30175 Hannover

Fachanwalt Benjamin Wienand mit Kanzlei in Hannover berät Mandanten und bietet juristischen Beistand im Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Am Leinewehr 15
30519 Hannover

Rechtsprobleme zum Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht werden betreut von Rechtsanwältin Sabine Lüpkemann (Fachanwältin für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Hannover.
Bertastraße 10
30159 Hannover

Fachanwältin Karina Schwarz mit Kanzleiniederlassung in Hannover betreut Fälle persönlich bei aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Berliner Allee 3
30175 Hannover

Zum juristischen Thema Handelsrecht und Gesellschaftsrecht berät Sie gern Rechtsanwalt Dr. Holger Klose (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) in Hannover.
Hildesheimer Str. 25
30169 Hannover

Fachanwalt Henning Schröder mit Kanzleiniederlassung in Hannover betreut Mandanten gern bei aktuellen Rechtsfragen aus dem Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Leisewitzstraße 28
30175 Hannover

Fachanwalt Hannes Pahl mit Fachanwaltsbüro in Hannover bearbeitet Rechtsfälle fachkundig bei aktuellen Rechtsproblemen aus dem Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Aegidientorplatz 2 B
30159 Hannover

Fachanwalt Dr. Eckhard Bax mit Fachanwaltskanzlei in Hannover bearbeitet Rechtsfälle fachkundig bei Rechtsangelegenheiten aus dem Bereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Siegesstr. 2
30175 Hannover

Fachanwalt Markus Gerd Möller mit Anwaltskanzlei in Hannover berät Mandanten bei juristischen Streitigkeiten im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Hannover


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Die Liquidation der GmbH – Einleitung, Abwicklung und Beendigung
24.11.2018
Die Liquidation der GmbH – Einleitung, Abwicklung und Beendigung Jährlich wird eine große Zahl von GmbHs liquidiert. Das Statistische Bundesamt weist z. B. für das Jahr 2017 ca. 50.000 vollständige Betriebsaufgaben von Unternehmen in der Rechtsform der GmbH aus. Aus den unterschiedlichsten Gründen kann es erforderlich werden, eine alteingesessene GmbH zu beenden, sei es wegen Strukturwandel oder weil die Erben an der Fortführung des Unternehmens kein Interesse haben. Als letzter Ausweg bleibt oft nur die Liquidation der GmbH. Gesellschafter und Liquidatoren haben dabei eine Vielzahl von Aufgaben und Pflichten zu erfüllen, ehe es zur Löschung der GmbH im Handelsregister kommt. Die Auflösung einer GmbH wirft daneben zahlreiche praktische und rechtliche Fragen ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Gesellschafterstreit - Einziehung von Geschäftsanteilen aus wichtigem Grund
06.01.2019
Spannungen zwischen GmbH-Gesellschaftern sind nicht gerade selten, insbesondere bei Gesellschaften, die inhabergeführt sind, und bei denen die persönliche Leistung der Gesellschafter im Vordergrund steht. Oft eskalieren die Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern . Ein gemeinsames Gespräch zwischen den Parteien ist nicht mehr möglich. Beleidigungen, Vorhaltungen, Drohungen sind an der Tagesordnung. Die Kommunikation erfolgt ausschließlich nur noch über die Anwälte. Schon aus Selbstschutz und im Interesse der Gesellschaft selbst sollte eine außergerichtliche Lösung gefunden werden, da bei Gericht ausgetragene Streitigkeiten meist sehr erbittert geführt werden und es letztlich keinen Sieger geben wird. Von besonderer Bedeutung ist die Kostenverteilung in einem ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht GmbH-Gesellschafterversammlung – Aktuelle BGH-Rechtsprechung
14.10.2018
Die Gesellschafterversammlung ist das maßgebliche Organ der gesellschaftsinternen Willensbildung in sämtlichen wesentlichen Fragen (§§ 45 ff. GmbHG ); diese und nicht etwa die Geschäftsführung (§§ 35 ff. GmbHG ) ist im Grundsatz allzuständig. Der GmbH-Geschäftsführer unterliegt den Weisungen der Gesellschafterversammlung. In der Praxis ist jedoch häufig festzustellen, dass die Gesellschafter von ihren umfassenden Rechten kaum Gebrauch machen, sondern ein recht weites Feld ohne weiteres der Geschäftsführung überlassen. 1. Nur eng begrenzte Kernkompetenzen sowie bestimmte einzelne Aufgaben, wie etwa die Vertretung der Gesellschaft (§ 35 Abs. 1 GmbHG ), die Aufstellung des Jahresabschlusses (§§ 41 ff. GmbHG , ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (13)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links