Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Hannover – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Adenauerallee 8
30175 Hannover

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Themengebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht betreut Rechtsanwalt Dr. Holger Weinkauf (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) im Ort Hannover.
Karmarschstraße 37/39
30159 Hannover

Fachanwalt Daniel Michael Dürrfeld mit Anwaltskanzlei in Hannover unterstützt Mandanten und bietet juristischen Beistand im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Berliner Allee 26
30175 Hannover

Fachanwalt Dr. Andreas Blunk mit Kanzlei in Hannover berät Mandanten bei juristischen Streitigkeiten im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Bohlendamm 4
30159 Hannover

Fachanwalt Raik Brete mit Rechtsanwaltskanzlei in Hannover unterstützt Mandanten und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Theaterstraße 3
30159 Hannover

Fachanwalt Jörg Schwede mit Rechtsanwaltskanzlei in Hannover hilft Mandanten kompetent bei rechtlichen Fragen im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Alexanderstraße 2
30159 Hannover

Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht löst Rechtsanwalt Dr. Sven Podworny (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) in Hannover.
Landschaftstraße 6
30159 Hannover

Fachanwalt Dr. Ulrich Haupt mit Rechtsanwaltskanzlei in Hannover hilft Ratsuchenden fachmännisch bei juristischen Fällen im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Fuhrberger Straße 5
30625 Hannover

Zum Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Tobias Mittrach (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Kanzlei in Hannover.
Am Leinewehr 15
30519 Hannover

Rechtsprobleme zum Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht werden betreut von Rechtsanwältin Sabine Lüpkemann (Fachanwältin für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Hannover.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Hannover


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Corona-Virus: Recht und häufige Fragen
24.03.2020
Virusrechte, Corona-Rechte, meine Rechte in der Viruskrise: Drängende Fragen. Wichtig zu wissen: Die Paragrafen 56 fortfolgende Infektionsschutzgesetz (IfSG) sehen Entschädigungsleistungen vor. Achtung: es gilt eine Dreimonatsfrist für Anträge!   Störung der Geschäftsgrundlage Stand: 23.03.2020 Behördlichen Anordnungen oder die Coronakrise als solche können eine Störung der Geschäftsgrundlage darstellen. Die Rechtsfolgen der Störung der Geschäftsgrundlage reichen von der Anpassung des jeweiligen Vertrages (zum Beispiel: Mietreduzierung) bis zu einer Aufhebung zum Beispiel eines Mietvertrages, was etwa bei einer länger andauernden Krise in Frage kommen könnte. Vertragsparteien sollten sich rechtzeitig zusammensetzen und ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Gesellschafterversammlung: formell ordnungsgemäße Ladung kann unwirksam sein
02.10.2018
Für die Einladung zu einer Gesellschafterversammlung einer GmbH gibt es gesetzliche und meist auch satzungsmäßige Form- und Fristvorschriften. Werden diese formellen Voraussetzungen nicht eingehalten, sind die auf der Versammlung gefassten Beschlüsse regelmäßig anfechtbar oder – bei schweren Einladungsmängel – sogar nichtig. Ist die Einladung formell ordnungsgemäß erfolgt, liegt bei der Versammlung Beschlussfähigkeit vor und wurden die Beschlussgegenstände in der Einladung ausreichend angekündigt, dann werden grundsätzlich wirksame Beschlüsse gefasst. Bestehen zwischen den Gesellschaftern Streitigkeiten, besteht (je nach den Mehrheitsverhältnissen) ein Interesse, den „verfeindeten“ Gesellschafter von der Versammlung ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Gesellschafterstreit - Einziehung von Geschäftsanteilen aus wichtigem Grund
06.01.2019
Spannungen zwischen GmbH-Gesellschaftern sind nicht gerade selten, insbesondere bei Gesellschaften, die inhabergeführt sind, und bei denen die persönliche Leistung der Gesellschafter im Vordergrund steht. Oft eskalieren die Streitigkeiten zwischen den Gesellschaftern . Ein gemeinsames Gespräch zwischen den Parteien ist nicht mehr möglich. Beleidigungen, Vorhaltungen, Drohungen sind an der Tagesordnung. Die Kommunikation erfolgt ausschließlich nur noch über die Anwälte. Schon aus Selbstschutz und im Interesse der Gesellschaft selbst sollte eine außergerichtliche Lösung gefunden werden, da bei Gericht ausgetragene Streitigkeiten meist sehr erbittert geführt werden und es letztlich keinen Sieger geben wird. Von besonderer Bedeutung ist die Kostenverteilung in einem ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (13)

DSGVO Vorlagen / Muster – Ihr Datenschutzkonzept von A bis Z zum Download
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links