Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Koblenz – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Im Acker 14-16
56072 Koblenz

Zum juristischen Thema Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Dirk Wachendorf (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus Koblenz.
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz

Zum juristischen Thema Handelsrecht und Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Lars Petrak (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus Koblenz.
Rudolf-Virchow-Straße 11
56073 Koblenz

Fachanwalt Gerrit Diesinger mit Fachkanzlei in Koblenz bearbeitet Rechtsfälle engagiert bei juristischen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Löhrrondell 87 b
56068 Koblenz

Zum Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht berät Sie gern Rechtsanwalt Guido Noviyanti (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Fachanwaltsbüro in Koblenz.
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz

Zum Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Dr. Arne Germar Löser (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Fachanwaltskanzlei in Koblenz.
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz

Fachanwalt Dr. Ottmar Martini mit Rechtsanwaltskanzlei in Koblenz bietet Rechtsberatung als Rechtsbeistand im Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Schloßstr. 44
56068 Koblenz

Zum Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie Rechtsberatung von Rechtsanwalt Prof. Dr. Stephan Arens (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Koblenz.
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz

Rechtsprobleme aus dem Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht löst Rechtsanwalt Roland Sascha Unger (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Koblenz.
Mainzer Straße 108
56068 Koblenz

Fachanwalt Heinrich Rohde mit Kanzlei in Koblenz betreut Fälle fachkundig bei aktuellen Rechtsfragen im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz

Zum Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie Rechtsberatung von Rechtsanwalt Prof. Dr. Hubert Schmidt (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Koblenz.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Koblenz


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Unternehmertestament - 7 wichtige Empfehlungen
02.03.2018
Die  Erhaltung des Unternehmens erfordert ein hohes Maß an gestalterischen Überlegungen des Unternehmers. Häufig wird nicht beachtet, dass für ein Unternehmertestament nicht die selben Regeln gelten wie für Nachfolgeregelungen im privaten Vermögensbereich. Während im Privatbereich meist eine aus der Sicht des Erblassers gerechte Verteilung des Privatvermögens auf mehrere Erben im Vordergrund steht, hat das Unternehmertestament vor allem sicherstellen, dass der Übergang des Unternehmens im Erbfall die Unternehmensnachfolge nicht gefährdet und die Gefahr einer existenziellen Krise des Unternehmens ausgeschlossen bleibt. Häufig wird diesen Gesichtspunkten in vielen Fällen zu wenig Rechnung getragen. Die finanziellen Auswirkungen können verheerend ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Aufsichtsrat einer Aktengesellschaft (AG) einfach erklärt
In den §§ 95 bis 116 Aktiengesetz (AktG) schreibt das Gesetz zwingend die Bildung eines Aufsichtsrats als Überwachungsorgan einer Aktiengesellschaft vor. Bestellung und Zusammensetzung des Aufsichtsrats Gemäß § 95 AktG muss der Aufsichtsrat aus mindestens drei Mitgliedern bestehen, wobei die Höchstzahl maximal 21 Mitglieder betragen darf, abhängig vom jeweiligen Grundkapital. Von den Aufsichtsratsmitgliedern müssen ein Drittel von den Betriebsangehörigen als Vertreter unmittelbar gewählt worden sein, wobei es sich aber um keine leitenden Angestellten handeln darf (§§ 4ff. DrittelbG). Dies gilt allerdings nur, wenn in der Aktiengesellschaft mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigt sind (§1 I Nr. 1 S. 1 DrittelbG). Die übrigen zwei Drittel der ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht „Gemeinsames Wagnis“ - Gründung eines Joint Venture-Unternehmens
06.01.2018
Es ist immer wieder festzustellen, dass nach der Gründung eines Joint Venture-Unternehmens ein Joint Venture-Partner mit erheblichen Problemen konfrontiert wird. Diese resultieren meist daraus, dass der andere Joint Venture-Partner von einer zu hohen Erwartungshaltung ausgeht, insbesondere hinsichtlich der Einflussnahme auf die Geschäftsführung oder auf die Ertragssituation. Die Interessen der Joint Venture-Partner sollten daher unbedingt vor Beginn des Joint Venture umfassend besprochen und auch vertraglich geregelt sein - und zwar für alle Themen. Nach einer kurzen Beschreibung der Kooperationsformen sowie der wesentlichen Vor- und Nachteile möchte ich Ihnen die wichtigsten Besprechungspunkte (siehe Punkt C.) sowie die wichtigsten vertraglichen Reglungen (siehe Punkt D.) ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links