Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht München – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Unterer Anger 3
80331 München

Fachanwalt Prof. Dr. Claus Köhler mit Kanzleisitz in München hilft Ratsuchenden jederzeit gern bei rechtlichen Fragen aus dem Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Brienner Str. 9 / IV
80333 München

Rechtsangelegenheiten aus dem Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht bearbeitet Rechtsanwalt Dr. Ingo Meyer (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Gegend von München.
Türkenstr. 16
80333 München

Fachanwalt Dr. Wilhelm Alexander Vogt mit Fachanwaltskanzlei in München bietet anwaltliche Beratung und erörtert Fragen im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Lindwurmstr. 114
80337 München

Juristische Probleme rund um das Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Matthias Nikolaus Walling (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) in München.
Amiraplatz 3
80333 München

Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht löst Rechtsanwalt Dr. Marc Laukemann (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) im Ort München.
Brienner Str. 9
80333 München

Fachanwältin Frederike von Gossler-Kubitz mit Fachkanzlei in München hilft Mandanten persönlich bei juristischen Auseinandersetzungen zum Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Widenmayerstr. 48
80538 München

Zum Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie Rechtsauskunft von Rechtsanwalt Marc-Oliver Eckart (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Sitz in München.
Nußbaumstr. 12
80336 München

Zum Schwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht erhalten Sie Rechtsberatung von Rechtsanwalt Klaus Finck (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt München.
Lerchenauer Str. 24
80809 München

Fachanwalt Thomas Weitl mit Anwaltskanzlei in München bietet anwaltliche Beratung und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Anwaltsschwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Leopoldstr. 175 / II
80804 München

Fachanwältin Ulrike Dörrie mit Kanzlei in München bietet anwaltliche Beratung und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Fachgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht München


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Notarielle Beurkundung kann durch Anwaltsvergleich nach § 278 Abs. 6 ZPO ersetzt werden
02.10.2018
Für bestimmte Rechtsgeschäfte oder Erklärungen schreibt das Gesetz die besondere Form der notariellen Beurkundung vor. So müssen z.B. ein Grundstückskaufvertrag, ein Ehevertrag, ein Erbvertrag oder eine GmbH Satzung notariell beurkundet werden. Allerdings regelt § 127a BGB, dass die Form der notariellen Beurkundung durch eine gerichtliche Protokollierung ersetzt werden kann. Der Regelfall ist der, dass die Parteien sich in einem Zivilprozess einigen und in diesem Zusammenhang ggf. auch eine Erklärung abgeben, die eigentlich der notariellen Beurkundung bedarf. Zu denken wäre z.B. an einen Erbschaftsstreit. Wenn im Rahmen einer Einigung einer der Beteiligten einen - eigentlich notariell zu beurkundenden - Pflichtteilsverzicht erklären soll, kann dies im Termin vor Gericht erfolgt. ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Gesellschafterversammlung: formell ordnungsgemäße Ladung kann unwirksam sein
02.10.2018
Für die Einladung zu einer Gesellschafterversammlung einer GmbH gibt es gesetzliche und meist auch satzungsmäßige Form- und Fristvorschriften. Werden diese formellen Voraussetzungen nicht eingehalten, sind die auf der Versammlung gefassten Beschlüsse regelmäßig anfechtbar oder – bei schweren Einladungsmängel – sogar nichtig. Ist die Einladung formell ordnungsgemäß erfolgt, liegt bei der Versammlung Beschlussfähigkeit vor und wurden die Beschlussgegenstände in der Einladung ausreichend angekündigt, dann werden grundsätzlich wirksame Beschlüsse gefasst. Bestehen zwischen den Gesellschaftern Streitigkeiten, besteht (je nach den Mehrheitsverhältnissen) ein Interesse, den „verfeindeten“ Gesellschafter von der Versammlung ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Das Transparenzregister – 9 Fragen - 9 Antworten
01.02.2018
Das Transparenzregister nach § 18 des Geldwäschegesetzes (GwG) ist ein gesetzlich vorgeschriebenes Verzeichnis, das erstmals zum 01. Oktober 2017 die wirtschaftlich Berechtigten von Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften und Stiftungen, die auf dem Finanzmarkt agieren, erfasst und zugänglich macht.                                                Es soll dazu dienen, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu verhindern. Nachfolgend möchte ich Ihnen anhand von neun Fragen die wichtigsten Grundlagen des Transparenzregisters vermitteln.   I. ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (32)

Jetzt kostenlose Erstberatung durchführen lassen
Direkte Links