Anwalt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Münster – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Wolbecker Windmühle 15a
48167 Münster

Telefon: 02506 / 821-0
Telefax: 02506 / 821-144
Nachricht senden
Hafenweg 46-48
48155 Münster

Fachanwalt Dr. Hans-Peter Schmies mit Fachanwaltskanzlei in Münster unterstützt Mandanten persönlich bei Rechtsangelegenheiten im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Salzstr. 20
48143 Münster

Fachanwalt Dr. Konrad Gödde mit Kanzleiniederlassung in Münster hilft Ratsuchenden kompetent bei rechtlichen Fragen aus dem Bereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Hafenweg 46-48
48155 Münster

Fachanwalt Kai Enders mit Fachanwaltskanzlei in Münster betreut Fälle engagiert bei juristischen Auseinandersetzungen zum Schwerpunkt Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Spiekerhof 31
48143 Münster

Fachanwalt Berthold Brombach mit Rechtsanwaltskanzlei in Münster betreut Mandanten kompetent bei rechtlichen Fragen im Fachbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Bogenstraße 11/12
48143 Münster

Fachanwalt Dr. Hermann Hallermann mit Kanzlei in Münster bietet anwaltliche Hilfe bei rechtlichen Fragen im Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Frauenstr. 31
48143 Münster

Rechtsangelegenheiten aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht und Gesellschaftsrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Lutz Halbach (Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) aus der Stadt Münster.
Piusallee 8
48147 Münster

Fachanwalt Dr. Kristof Wilmes mit Anwaltskanzlei in Münster berät Mandanten und erörtert Fragen im Themenbereich Handelsrecht und Gesellschaftsrecht.
Hafenweg 46-48
48155 Münster

Zum juristischen Thema Handelsrecht und Gesellschaftsrecht berät Sie kompetent Rechtsanwältin Olga Felix (Fachanwältin für Handelsrecht und Gesellschaftsrecht) mit Fachanwaltskanzlei in Münster.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Handelsrecht Gesellschaftsrecht Münster


Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Unternehmensnachfolge bei Personengesellschaften - Abstimmung von Testament und Gesellschaftsvertrag
14.04.2018
Im Rahmen einer Unternehmensnachfolge sind immer zwei Aspekte zu berücksichtigen: Gegenüber den Mitgesellschaftern treten die gesellschaftsrechtlichen Wirkungen gem. den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen ein, sofern nicht der Gesellschaftsvertrag konkrete Regelungen enthält. Gegenüber den Erben tritt die gesetzliche Erbfolge ein, sofern nicht letztwillige Verfügungen mittels Testament oder Erbvertrag verfasst wurden. Da Gesellschaftsrecht stets dem Erbrecht vorgeht, sind Testament oder Erbvertrag stets an den Regelungen des Gesellschaftsvertrages auszurichten, auf den sich die Unternehmensbeteiligung bezieht. Die Wirkung eines Testaments oder Erbvertrages von Unternehmern und Inhabern von Gesellschaftsanteilen findet stets ihre Grenze in den bestehenden ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Die Liquidation der GmbH – Einleitung, Abwicklung und Beendigung
24.11.2018
Die Liquidation der GmbH – Einleitung, Abwicklung und Beendigung Jährlich wird eine große Zahl von GmbHs liquidiert. Das Statistische Bundesamt weist z. B. für das Jahr 2017 ca. 50.000 vollständige Betriebsaufgaben von Unternehmen in der Rechtsform der GmbH aus. Aus den unterschiedlichsten Gründen kann es erforderlich werden, eine alteingesessene GmbH zu beenden, sei es wegen Strukturwandel oder weil die Erben an der Fortführung des Unternehmens kein Interesse haben. Als letzter Ausweg bleibt oft nur die Liquidation der GmbH. Gesellschafter und Liquidatoren haben dabei eine Vielzahl von Aufgaben und Pflichten zu erfüllen, ehe es zur Löschung der GmbH im Handelsregister kommt. Die Auflösung einer GmbH wirft daneben zahlreiche praktische und rechtliche Fragen ... weiter lesen
Handelsrecht und Gesellschaftsrecht GmbH-Gründung - Voraussetzungen, Kosten, Ablauf & Dauer
Bei einer GmbH - einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung - handelt es sich um eine Kapitalgesellschaft, die durch eine oder mehrere Personen gegründet wird. Bei den Gesellschaftern kann es sich dabei sowohl um juristische als auch um natürliche Personen handeln. Um eine GmbH gründen zu können, ist ein Mindestkapital von 25.000 € erforderlich, wobei die Haftung auf das Firmenvermögen beschränkt ist. Bei der Gründung einer GmbH müssen gewisse wichtige Punkte vor der Gründung geklärt werden: Der Name des Unternehmens, der Firmensitz sowie der Unternehmenszweck müssen klar geregelt sein. Beim Erstellen des Geschäftsführervertrages müssen die Rechte und Pflichten aller Gesellschafter klar definiert sein. Beim Namen einer GmbH ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Jetzt kostenlose Erstberatung durchführen lassen
Direkte Links