Fachanwalt Ingolstadt – Rechtsanwälte in Ingolstadt finden

Über Fachanwälte in Ingolstadt

Ingolstadt
Ingolstadt

Ingolstadt in Bayern an der Donau ist nicht nur Sitz der Audi Werke, die zu VW gehören, auch wurde hier 1516 das bayerische Reinheitsgebot für Bier erlassen. Die Stadt ist heute in 12 Stadtbezirke und 61 Unterbezirke gegliedert. 1989 wurde sie zur Großstadt, damit ist sie die jüngste in Deutschland. Derzeit sind dort 126.732 Einwohner ansässig.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Ludwigstraße 3
85049 Ingolstadt

Telefon: 0841 1310
Telefax: 0841 1312
Nachricht senden
Theresienstraße 14
85049 Ingolstadt

Ludwigstr. 14
85049 Ingolstadt

Gerolfinger Straße 102
85049 Ingolstadt

Telefon: (0841) 87970
Schrannenstr. 12
85049 Ingolstadt

Brückenkopf 14
85051 Ingolstadt

Theresienstr. 14
85049 Ingolstadt

Bergbräustr. 7
85049 Ingolstadt

Neugasse 2 a
85049 Ingolstadt

Theresienstr. 13
85049 Ingolstadt


Panorama von Ingolstadt
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Baurecht und Architektenrecht Unwirksamkeit von Architektenverträgen nach Schmiergeldzahlungen
In einem verkündeten Grundsatzurteil hat der für das private Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs entschieden, daß ein im Zusammenhang mit Schmiergeldzahlungen geschlossener Architektenvertrag nicht ohne weiteres nichtig ist. Gleichzeitig hat er dem Berufungsgericht aufgegeben zu prüfen, ob ein zur schwebenden Unwirksamkeit des Architektenvertrages führender Fall eines Vollmachtsmißbrauchs vorliegt. "Nichtigkeit" und "schwebende Unwirksamkeit" unterscheiden sich im Ergebnis durch die nur im zweiten Falle gegebene Entscheidungsfreiheit für den Geschäftsinhaber, den durch den bestochenen Geschäftsführer geschlossenen Vertrag nachträglich zu genehmigen oder nicht. Der Entscheidung liegt die Honorarklage eines Architekten zugrunde. Dieser hatte im...weiter lesen
Allgemein Kassenpatient braucht sich nicht mit Greifzangen-Prothese abfertigen zu lassen
Auch Kassenpatienten haben Anspruch auf die Versorgung mit einer hochwertigen Prothese, wenn sie diese als Ersatz für ihren Unterarm benötigen. Dies hat kürzlich das SG Heilbronn klargestellt. Der Kostendruck im Gesundheitsdruck führt bei Krankenkassen manchmal zu seltsamen Entscheidungen. Dies wird an einem aktuellen Fall deutlich. Ein Frau litt darunter, dass sie ohne linke Hand sowie oder linken Unterarm das Licht der Welt erblickte. Im Alter von 24 Jahren wollte sie sich mit dieser unerträglichen Situation nicht mehr abfinden. Sie verlangte von ihrer Krankenkasse, dass sie eine Unterarmprothese erhält. Doch diese lehnte das in einem Bescheid wegen der damit verbundenen Kosten in Höhe von ungefähr 45.000 Euro ab. Die Krankenkasse begründete das damit, dass dies auch...weiter lesen
Arbeitsrecht Unmöglichkeit der Leistung - Schuldrecht
Der Begriff kommt aus dem Schuldrecht und ist seit der Schuldrechtsmodernisierung im Jahr 2002 Dreh- und Angelpunkt des deutschen Schuldrechts. Das Gesetzt definiert die Unmöglichkeit der Leistung selbst nicht, setzt sie allerdings in § 311a BGB und § 275 BGB als bekannt voraus.  Die Unmöglichkeit der Leistung liegt demnach vor, wenn eine geschuldete Leistung nicht erbracht werden kann.  Sie ist in § 275 BGB als nachträglich-  sowie in  § 311a BGB als anfängliche Unmöglichkeit gesetzlich geregelt. Die nachträgliche Unmöglichkeit ist dann gegeben, wenn die Unmöglichkeit der Leistung erst nach dem Vertragsschluss zwischen den Parteien eingetreten ist. Die Leistung war somit von Beginn an möglich, ist aber erst im Nachhinein unmöglich...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Tobias Reber
Fachanwalt in Ingolstadt
Neu
Franz E. Kobinger
Fachanwalt in Ingolstadt
Neu
Roland Keller
Fachanwalt in Ingolstadt

Mehr große Städte