Anwalt Insolvenzrecht Dresden – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Königsbrücker Str. 33
01099 Dresden

Telefon: (0351) 811500
Fachanwalt Lars Birkigt mit Kanzlei in Dresden bietet Rechtsberatung und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Fachbereich Insolvenzrecht.
Am Brauhaus 8 b
01099 Dresden

Telefon: (0351) 829300
Fachanwalt Peter Buhmann mit Fachanwaltskanzlei in Dresden unterstützt Mandanten persönlich bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Insolvenzrecht.
Obergraben 10
01097 Dresden

Zum Themenbereich Insolvenzrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwältin Anja Weber (Fachanwältin für Insolvenzrecht) mit Fachanwaltssitz in Dresden.
Caspar-David-Friedrich-Straße 6
01219 Dresden

Telefon: (0351) 477820
Fachanwalt Henry Girbig mit Fachanwaltskanzlei in Dresden bietet anwaltliche Vertretung und vertritt Sie vor Gericht im Fachbereich Insolvenzrecht.
Kesselsdorfer Straße 14
01159 Dresden

Fachanwalt Heiko Schaefer mit Fachanwaltskanzlei in Dresden betreut Fälle jederzeit gern bei juristischen Fällen im Fachgebiet Insolvenzrecht.
Königstraße 17
01097 Dresden

Telefon: (0351) 205360
Fachanwalt Dr. Tim Brune mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden unterstützt Mandanten und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Fachbereich Insolvenzrecht.
Königstraße 8
01097 Dresden

Rechtsprobleme rund um das Fachgebiet Insolvenzrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Roman-Knut Seger (Fachanwalt für Insolvenzrecht) in Dresden.
Am Schießhaus 1 - 3
01067 Dresden

Telefon: (0351) 491850
Zum Fachbereich Insolvenzrecht berät Sie gern Rechtsanwalt Albert Wolff (Fachanwalt für Insolvenzrecht) in Dresden.
Am Schießhaus 1 - 3
01067 Dresden

Telefon: (0351) 491850
Zum Themenbereich Insolvenzrecht erhalten Sie Rechtsberatung von Rechtsanwalt Olaf Seidel (Fachanwalt für Insolvenzrecht) aus der Stadt Dresden.
Fiedlerstraße 34
01307 Dresden

Fachanwalt Dr. Stephan Thiemann mit Anwaltskanzlei in Dresden berät Mandanten und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Themenbereich Insolvenzrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Insolvenzrecht Dresden


Insolvenzrecht Insolvenzplan Privatperson - vorzeitige Restschuldbefreiung
Ablauf des Planverfahrens in der Privatinsolvenz   1. Vorbemerkung Auch private Schuldner können sich mit einem Insolvenzplanverfahren vorzeitig ihrer Schulden entledigen. Dadurch ist eine legale Restschuldbefreiung und ein Neubeginn auch deutlich vor Ablauf der in der Insolvenzordnung vorgesehenen drei, fünf oder sechs Jahre möglich. Mit einem Insolvenzplan kann sogar eine Restschuldbefreiung für Forderungen aus vorsätzlich begangener unerlaubter Handlung („Delikt“) erreicht werden. Dieser Beitrag soll Ihnen einen kurzen Überblick über den Ablauf und die Voraussetzungen des Insolvenzplanverfahrens in der Privatinsolvenz geben. 2. Vorbereitung der Planinsolvenz Entscheidend für die Erfolgsaussicht ist die Vorbereitung Ihrer Planinsolvenz. Damit ... weiter lesen
Insolvenzrecht Visum abgelehnt - was tun?
Möchte eine Person in die Bundesrepublik einreisen, dann kann es unter Umständen erforderlich sein, dass die Person ein gültiges Visum besitzt. Liegt ein Visum nicht vor oder wurde der Antrag auf Erteilung eines Visums abgelehnt stellt sich die Frage, ob sich die Betroffenen gegen die Ablehnung rechtlich wehren können. So können Sie ein Visum beantragen Für die Visumserteilung ist nach § 71 Abs. 2 AufenthG (Aufenthaltsgesetz)  grundsätzlich die deutsche Botschaft zuständig. In einigen Situationen kann auch das Konsulat zuständig sein. „Im Ausland sind für Pass- und Visaangelegenheiten die vom Auswärtigen Amt ermächtigten Auslandsvertretungen zuständig.“ Der Antragssteller muss dementsprechend seinen vollständigen ... weiter lesen
Insolvenzrecht Pfändungsschutz bei Corona-Soforthilfe
Die Corona-Soforthilfe und deren zwangsvollstreckungs- und insolvenzrechtlichen Folgen I. Vorbemerkungen Selbst vor der Insolvenzverwaltung macht das COVID-19 Virus nicht halt, sondern stellt auch diese vor bis dahin unbekannte Herausforderungen. Dieser Beitrag beleuchtet die Corona-bedingte Soforthilfe für Selbständige und Freiberufler unter dem Blickpunkt der sich daraus ergebenden insolvenzrechtlichen Folgeerscheinungen. Dadurch wird die Auseinandersetzung mit der Frage erlaubt, ob und inwieweit sich im Einzelfall Handlungsbedarf für Insolvenzverwalter ergibt, wenn ein Schuldner eine solche Leistung beansprucht hat. Ziel dieses Aufsatzes ist es einen Beitrag zur Lösungsfindung zu leisten.   II. Die Soforthilfe für Selbständige und Freiberufler   1. ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Direkte Links