Anwalt Insolvenzrecht Essen – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Rellinghauser Straße 4
45128 Essen

Fachanwalt Dirk Tholl mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen bietet Rechtsberatung und bietet juristischen Beistand im Fachgebiet Insolvenzrecht.
Haumannplatz 28/30
45130 Essen

Telefon: (0201) 720020
Fachanwältin Dr. Britta Carmen Bultmann mit Kanzlei in Essen hilft Ratsuchenden jederzeit gern bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Insolvenzrecht.
Zweigertstr. 28-30
45130 Essen

Telefon: (0201) 827770
Rechtsangelegenheiten aus dem Fachbereich Insolvenzrecht beantwortet Rechtsanwalt Rolf Otto Neukirchen (Fachanwalt für Insolvenzrecht) vor Ort in Essen.
Alfredstr. 175
45131 Essen

Rechtsangelegenheiten aus dem Rechtsgebiet Insolvenzrecht betreut Rechtsanwalt Prof. Dr. Jens M. Schmittmann (Fachanwalt für Insolvenzrecht) aus der Gegend von Essen.
Friedrichstr. 47
45128 Essen

Zum Fachbereich Insolvenzrecht unterstützt Sie Rechtsanwalt Prof. Dr. Sebastian Krause (Fachanwalt für Insolvenzrecht) mit Fachanwaltsbüro in Essen.
Alfredstr. 220
45131 Essen

Telefon: (0201) 437760
Aktuelle Rechtsfragen aus dem Themengebiet Insolvenzrecht werden betreut von Rechtsanwalt Rolf Weidmann (Fachanwalt für Insolvenzrecht) aus der Stadt Essen.
III. Hagen 30
45127 Essen

Telefon: (0201) 10956
Nicht einfache Rechtsangelegenheiten rund um das Fachgebiet Insolvenzrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Dr. Johannes Graute (Fachanwalt für Insolvenzrecht) vor Ort in Essen.
Friedrichstr. 47
45128 Essen

Fachanwalt Michael Hennes mit Fachanwaltskanzlei in Essen bietet anwaltliche Vertretung bei juristischen Streitigkeiten im Fachbereich Insolvenzrecht.
Friedrichstr. 47
45128 Essen

Fachanwalt Oliver Ruhe-Schweigel mit Anwaltskanzlei in Essen unterstützt Mandanten und vertritt Sie in Gerichtsprozessen im Rechtsgebiet Insolvenzrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Insolvenzrecht Essen


Insolvenzrecht Sanierung durch Kurzarbeitergeld (KUG) und Insolvenzgeld
Sanierung durch Kurzarbeitergeld (KUG) und Insolvenzgeld  Die Liste der möglichen Sanierungsmaßnahmen ist in der Tat lang. Zu den meisten Unternehmern ist zwischenzeitlich auch durchgedrungen, dass die Insolvenzordnung auf Fortführung und Rettung des Unternehmens abzielt und der weit überwiegende Teil der Insolvenzverwalter sehr darum bemüht ist, eine Sanierung der in Schieflage geratenen Unternehmen zu bewerkstelligen. Hierzu haben sich in den vergangenen Jahren verschiedene Sanierungsinstrumente bewährt, wie beispielsweise der Schuldenschnitt, Vollstreckungsschutz und natürlich auch die Vorfinanzierung von Insolvenzgeld. Letzteres wird bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen üblicherweise durch den vorläufigen Insolvenzverwalter veranlasst, um auf diese Art und ... weiter lesen
Insolvenzrecht Keine Angst vor Insolvenzanfechtung - Grundlagen
Die Insolvenzanfechtung   Vorbemerkung Bei dem Reizthema der Insolvenzanfechtung geraten die Gemüter der betroffenen Personen sehr schnell in Rage. Doch was hat es eigentlich mit dem Institut der Insolvenzanfechtung auf sich? Dieser Beitrag soll Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Fakten zu diesem Thema geben. Was ist unter der Insolvenzanfechtung zu verstehen? Die böse Überraschung der Insolvenzanfechtung kommt üblicherweise per Post. Sie werden aufgefordert, Geld zurückzuzahlen, das Sie schon vor Monaten oder gar Jahren meist von einem Kunden erhalten haben, der nun aber in Insolvenz geraten ist. Dabei lief die gesamte Auftragsabwicklung völlig rechtmäßig ab und zweifelsfrei hatten Sie auch einen Anspruch auf das ... weiter lesen
Insolvenzrecht Insolvenzplan Privatperson - vorzeitige Restschuldbefreiung
Ablauf des Planverfahrens in der Privatinsolvenz   1. Vorbemerkung Auch private Schuldner können sich mit einem Insolvenzplanverfahren vorzeitig ihrer Schulden entledigen. Dadurch ist eine legale Restschuldbefreiung und ein Neubeginn auch deutlich vor Ablauf der in der Insolvenzordnung vorgesehenen drei, fünf oder sechs Jahre möglich. Mit einem Insolvenzplan kann sogar eine Restschuldbefreiung für Forderungen aus vorsätzlich begangener unerlaubter Handlung („Delikt“) erreicht werden. Dieser Beitrag soll Ihnen einen kurzen Überblick über den Ablauf und die Voraussetzungen des Insolvenzplanverfahrens in der Privatinsolvenz geben. 2. Vorbereitung der Planinsolvenz Entscheidend für die Erfolgsaussicht ist die Vorbereitung Ihrer Planinsolvenz. Damit ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Direkte Links