Fachanwalt Koblenz – Rechtsanwälte in Koblenz finden

Über Fachanwälte in Koblenz

Koblenz
Koblenz

Koblenz liegt im Norden von Rheinland-Pfalz und zählt als drittgrößte Stadt des Bundeslandes.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz

Rudolf-Virchow-Straße 11
56073 Koblenz

Simrockstraße 5
56075 Koblenz

Rudolf-Virchow-Straße 11
56073 Koblenz

Kurfürstenstraße 56
56068 Koblenz

Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz

Ferdinand-Nebel-Straße 7
56070 Koblenz

Poststraße 8
56068 Koblenz

Clemensstraße 2
56068 Koblenz

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz


Panorama von Koblenz
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Steuerrecht Schreiben als Hobby nicht steuervergünstigt
Neustadt/Weinstraße (jur). Freie Autoren können die Kosten ihrer Autorentätigkeit nur dann steuerlich geltend machen, wenn insgesamt eine Gewinnabsicht besteht. Hobbyautoren müssen ihre Gewinnabsicht im Streitfall dem Finanzamt nachweisen, wie das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz in Neustadt an der Weinstraße in einem am Montag, 7. Oktober 2013, bekanntgegebenen Urteil vom 14. August 2013 entschied (Az.: 2 K 1409/12). Es wies damit einen Logopäden ab, der 2010 ein eigenes Buch mit Kurzgeschichten herausgebracht hatte. Die Veröffentlichungskosten von 4.841 Euro musste er dem Verlag bezahlen. In seinen Steuererklärungen machte er von 2008 bis 2010 auch weitere Ausgaben geltend, etwa für ein häusliches Arbeitszimmer – insgesamt rund 11.000 Euro. Das Finanzamt...weiter lesen
Verwaltungsrecht Keine doppelten Gebühren bei Kfz-Ummeldung
Berlin (jur). Kfz-Halter dürfen für die Ummeldung ihres Autos von einem Zulassungsbezirk in einen anderen nicht doppelt zur Kasse gebeten werden. Dies hat das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Freitag, 29. November 2013, bekanntgegebenen Urteil vom 12. November 2013 entschieden (Az.: VG 11 K 478.12). Das Land Berlin muss damit einem Kfz-Halter 10,20 Euro zurückzahlen. Der Kläger hatte im Januar 2012 seinen in Hamburg zugelassenen Pkw nach Berlin umgemeldet. Das Berliner Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten verlangte hierfür Gebühren in Höhe von 48,60 Euro und berief sich dabei auf die Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr. Der Kläger hielt die Gebührenforderung für fehlerhaft. Denn diese umfasse eine Gebühr...weiter lesen
Strafrecht Was bedeutet Freiheitsstrafe auf Bewährung in Deutschland?
Freiheitsstrafe auf Bewährung bedeutet zunächst einmal, dass man nicht ins Gefängnis (JVA) muss, sondern weiterhin „frei“ ist. Die Todesstrafe gibt es in Deutschland seit dem Jahre 1949 nicht mehr. Nach aktuellem geltendem Recht ist in Deutschland die Freiheitsstrafe die schwerste Strafart, die man als Täter/Verurteilter kriegen kann. Die Geldstrafe ist dagegen die mildere Strafart. Ein Verurteilter erhält somit – wenn das Gericht von der Täterschaft ausgeht - entweder eine Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe. Mit der Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe muss man in der Regel rechnen, wenn man eine eher schwere Straftat begangen hat. Droht jemandem eine Freiheitsstrafe, so muss es das Ziel sein, dass diese Freiheitsstrafe wenigstens zur Bewährung ausgesetzt wird....weiter lesen
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (27)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Stefan Schmidt
Fachanwalt in Koblenz
Neu
Franz Linnartz
Fachanwalt in Koblenz
Neu
Katrin Keller
Fachanwältin in Koblenz

Weitere Rechtsgebiete in Koblenz
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Koblenz
Mehr große Städte