Lars Nitzsche
Lars Nitzsche
Lexuris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Rechtsanwalt • Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Schulstraße 60
77694 Kehl

Telefon: 07851-899490
Telefax: 07851-8994929
E-Mail:
Internet: Zur Webseite

Kontaktdaten drucken Kontakt speichern (VCF)
Diesen Rechtsanwalt bewerten

Fachanwalt kontaktieren
Datenschutzerklärung gelesen und einverstanden Kontaktieren
Drucken
Route planen

Kompetente Rechtsberatung und Interessenvertretung für Privatpersonen, kleine und mittelständische Unternehmen sowie in- und ausländischer Kfz-Haftpflichtversicherer sind die Stärken der Lexuris Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Kehl.

Qualitativ hochwertige Rechtsberatung und Vertretung bedingt zwangsläufig Ausschließlichkeit, so dass von der Anwaltskanzlei nur Mandante aus den Teilbereichen des Arbeitsrechtes und des Verkehrsrechtes angenommen werden, deren qualifizierte Bearbeitung auch bei komplexen Sachverhalten noch auf gewohnt hohem Niveau gewährleistet werden kann.

Im Rahmen der Abwicklung von Schadensfällen nach einem Verkehrsunfall setzen wir auf Geschädigtenseite auf automatisierte und optimierte Arbeitsabläufe um eine möglichst zügige Regulierung zu erreichen.

Bei komplexen Sachverhalte steht uns ein umfassendes Netzwerk von renommierten Sachverständigen zur Verfügung.

Jahrelange Erfahrung in der Bearbeitung von Rechtsfällen mit Bezügen zum französischen Arbeits- und Verkehrsrecht gewährleisten auch und gerade bei Rechtsstreitigkeiten mit grenzüberschreitenden Bezügen zu Frankreich eine zuverlässige und sachgerechte Bearbeitung Ihres Anliegens.

Ständige und weit über das gesetzliche Mindestmaß für Fachanwälte hinaus gehende Fort- und Weiterbildung nicht nur in Deutschland, sondern teilweise auch in Frankreich sind hierfür Voraussetzung und eine Selbstverständlichkeit.

Soweit Sie eine Vertretung in anderen Rechtsgebieten benötigen oder selbige aus anderen Gründen nicht durch die Kanzlei erfolgen kann, vermitteln wir Sie gerne an geeignete Kollegen unseres weitreichenden Netzwerkes im In- und Ausland, welche die gleichen Ansprüche an sich stellen wie wir.

Nach einer arbeitsrechtlichen Kündigung sollten Sie aufgrund laufender Fristen möglichst umgehend mit uns Kontakt aufnehmen, damit wird Ihnen binnen kürzester Zeit einen Besprechungstermin geben können.

Spezialisierungen
  • Arbeitsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Deutsch-französisches Recht
Einzelne Schwerpunkte meiner Fachgebiete
  • Abfindung
  • Abmahnung ArbR
  • Altersteilzeit
  • Arbeitgeber
  • Arbeitnehmererfinderrecht
  • Arbeitnehmerüberlassungsrecht
  • Arbeitsförderungsrecht
  • Arbeitsgericht
  • Arbeitsgerichtsverfahren
  • Arbeitskampfrecht
  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Arbeitsverhältnis Kündigung
  • Arbeitsvertrag
  • Arbeitsvertragänderung
  • Arbeitszeugnis
  • ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte TVöD)
  • ArbR (Arbeitgeber u. Angestellte, BAT)
  • Aufhebungsvertrag
  • Beendigung Arbeitsvertrag
  • befristeter Arbeitsvertrag
  • Berufsausbildungsvertrag
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsbedingte Kündigung
  • Betriebsrat
  • Betriebsvereinbarung
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Fristlose Kündigung
  • Individualarbeitsrecht
  • Kollektives ArbR
  • Kündigung
  • Kündigung Arbeitsvertrag
  • Kündigungsfrist
  • Kündigungsfristen Arbeitnehmer
  • Kündigungsschutz
  • Kündigungsschutzklage
  • Kündigungsschutzrecht
  • Kurzarbeit
  • Mitbestimmungsrecht (im ArbR)
  • Mobbing
  • Mutterschutz
  • Personalvertretungsrecht
  • Probezeit
  • Schwarzarbeit
  • Sonderurlaub
  • Sozialplan
  • Sozialversicherungsrecht (im ArbR)
  • Tarifrecht
  • Tarifvertrag
  • Tarifvertragsrecht
  • Urlaubsanspruch
  • Vorstellungsgespräch
  • Zeugniskorrektur
  • EU-Führerschein
  • Fahrerflucht
  • Fahrerlaubnis
  • Fahrerlaubnisrecht
  • Fahruntüchtigkeit
  • Fahrverbot
  • Führerschein
  • Führerscheinentzug
  • Geschwindigkeitsüberschreitung
  • Kaskoversicherungsrecht
  • Kfz-Versicherung
  • Kraftfahrtversicherung
  • Ladungssicherung
  • Lenkzeit
  • Mietwagen
  • MPU
  • Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Parkverbot
  • Personenversicherungsrecht (im VerkehrsR)
  • Schleudertrauma
  • Sicherheitsabstand
  • Strafzettel
  • TÜV
  • Umweltplakette
  • Unfallflucht
  • Verkehrshaftungsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Verkehrsrechtsanwalt
  • Verkehrsstrafrecht (im VerkehrsR)
  • Verkehrsunfall
  • Verkehrsvertragsrecht
  • Verkehrszivilrecht
  • Verwarnung
Publikationen
    • Prof. Michel Ph. Mattoug, Wissembourg / Rechtsanwalt Lars Nitzsche, Kehl:

    "Umfang und (Europa-) Rechtswidrigkeit der Meldepflicht ausländischer Arbeitnehmerüberlassungsunternehmen nach § 3 Abs. 2 AEntG"
    in FA - Fachanwalt Arbeitsrecht / Ausgabe 07/2003
    Anm.: RA Nitzsche begleitete das zu dieser Fragestellung beim Bundessozialgericht geführte Revisionsverfahren
    RA Lars Nitzsche, Kehl:

    "Grundzüge des französischen Kündigungsrechts" in FA - Fachanwalt Arbeitsrecht / Ausgabe 02/2005

     

    • RA Lars Nitzsche, Kehl:

    "Der französische Ersteinstellungsvertrag – Contrat de Première Embauche (CPE)" vorgesehen in FA - Fachanwalt für Arbeitsrecht / Ausgabe 05/2006 - gestrichen aufgrund kurzfristiger Rücknahme des Gesetzes durch die französische Regierung nach Massendemonstrationen (auf Anfrage kann der Artikel kostenfrei im *.pdf-Format per Mail zugesandt werden)

     

    • RA Lars Nitzsche: "Grundzüge des französischen Arbeitnehmerüberlassungsrechts"

    in "Bewegtes Arbeitsrecht" - Festschrift für Prof. Dr. Leinemann
    Luchterhand Verlag 2006

     

    • RA und FAArbR Lars Nitzsche, Kehl "Neueste Entwicklungen im französischen Arbeitsrecht" in FA - Fachanwalt Arbeitsrecht, Ausgabe 02/2009
  • Diesen Fachanwalt kontaktieren Diesen Fachanwalt bewerten
    Meine Fachanwaltschaften
    • Arbeitsrecht
    • Verkehrsrecht
    Korrespondenzsprachen
    • Deutsch
    • Französisch
    • Russisch
    Mitgliedschaften

    Mitgliedschaften

    • Mitglied des Deutsch - französischen Juristenvereins (DFJ)
    • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein (DAV)
    • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Freiburger Anwaltverein e.V.
    • ehemals Mitglied im deutsch-französischen Wirtschaftsclub (Club d'affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg e.V.)
    • Mitglied in der AFAL - Association des Frontaliers d'Alsace Lorraine (zu eigenen Fortbildungszwecken im französischen Arbeitsrecht)
    • Mitglied und zweiter Vorstand in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Freiburger Anwaltverein e.V.
    • Mitglied im Verband deutscher VerkehrsrechtsAnwälte - VdVKA e.V.
    Diesen Fachanwalt bewerten

    Anbieterkennzeichnung

    Fachanwalt Lars Nitzsche ist gelistet unter Rechtsanwalt Kehl