Online-Scheidung - ist eine schnelle kostengünstige Scheidung über das Internet möglich?

Internet (© andykay / fotolia.com)
Internet (© andykay / fotolia.com)
In Zeiten der Computer-Kommunikation scheint es nur folgerichtig, auch die Scheidung über das Smartphone oder den Computer über das Internet abzuwickeln.

In den Suchmaschinen des Internets finden sich inzwischen unzählige entsprechende Einträge, diverse Anwaltskanzleien bieten inzwischen eine Scheidung online. Ein wichtiges Argument der Anbieter ist dabei die angeblich so preiswerte, kostengünstige Variante einer Scheidung, die sie anbieten.

Auch ist sicherlich für manche Menschen die Vorstellung reizvoll, auf diese Art und Weise überhaupt nichts mehr mit dem Partner zu tun zu haben, die Scheidung, die komplette Beziehung sozusagen, in eine Cloud auszulagern. Sicherlich finden sich einige Vorteile in der Internet-Scheidung, doch die Kosten bleiben letztlich dieselben und um die persönliche Anwesenheit bei dem Termin vor dem Familiengericht kommt der Ehegatte ebenfalls nicht herum. 

Der relevante Unterschied der Scheidung online zur regulären Scheidung besteht darin, dass die weitere Kommunikation über die modernen Medien, wie E-Mail, Skype etc., Fax und Telefon stattfindet. So ist kein persönlicher Kontakt mit dem Anwalt, der die Onlinescheidung übernimmt, notwendig.



Ihre Spezialisten
INHALTSVERZEICHNIS

TOOLS

Gratis-eBook „Scheidung“


Alle Infos zu Scheidung & Trennung!
Die wichtigsten Fragen zu Scheidung & Trennung!

  • Ablauf und Kosten einer Scheidung?
  • Wichtige Infos zu Unterhalt, Sorgerecht usw.!
  • Kostenlos als PDF-Download

Gratis-eBook „Fachanwalt finden“


Alle Infos zur Fachanwaltssuche!
Informationen und Tipps zur Fachanwaltssuche!

  • Was ist ein Fachanwalt?
  • Wichtige Infos zu Anwaltskosten, Beratungshilfe!
  • Kostenlos als PDF-Download

Jetzt Rechtsfrage stellen