Martin Bill

Martin Bill

elblaw Rechtsanwälte
Rechtsanwalt • Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Kaiser-Wilhelm-Straße 93
20355 Hamburg

Telefon: 040511893836
E-Mail:
Internet: Zur Webseite

Kontaktdaten drucken Kontakt speichern (VCF)
Diesen Rechtsanwalt bewerten

Fachanwalt kontaktieren
* Pflichtfeld
Ja, ich willige ein, dass meine im „Kontaktformular“ eingetragenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Angebotsvermittlung per Fax und E-Mail an den zu kontaktierenden Anwalt übermittelt und gespeichert werden. Diese jederzeit widerrufliche Einwilligung sowie die Verarbeitung und Datenübermittlung durch Dritte erfolgen gem. unserer Datenschutzerklärung. Kontaktieren
Drucken
Route planen

geboren 1982 in Hamburg

Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg.

Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht.

seit 2012 Rechtsanwalt
seit 2016 Fachanwalt für Verwaltungsrecht
2011-2013 verschiedene Lehraufträge an der Universität Hamburg im öffentlichen Recht

Spezialisierungen

Herzlich willkommen auf meiner Kurzvorstellung auf fachanwalt.de! Ich freue mich, wenn ich Ihnen mit Rechtsrat zur Seite stehen und für Sie Ihr Rechtsproblem lösen kann. Als Fachanwalt für Verwaltungsrecht helfe ich Ihnen bei allen Problemen mit staatlichen Behörden und Institutionen. Mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt dabei im Beamtenrecht, Schul- und Hochschulrecht sowie im Baurecht.

 

 

Beamtenrecht


Ich bin seit 2012 in der Spezialmaterie des Beamtenrechts tätig und kann auch einer umfangreichen Erfahrung schöpfen. Neben der Anwendung des Rechts geht es mir darum, zusammen mit Ihnen eine Lösung zu erarbeiten, die Sie auch zukünftig zufrieden im Beruf arbeiten lässt. Denn anders als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können Sie den Job nicht einfach wechseln.
Ich unterstütze Sie bei der Verbeamtung auf Lebenszeit, bei Versetzung und Abordnung und auch im Disziplinarverfahren. Eine Beurteilung ist oft Grundlage für eine Beförderung; es lohnt sich daher genau hinzuschauen. Wird Ihr Kollege statt Ihrer Beförderung, haben Sie nur zwei Wochen Zeit mit einer Konkurrentenklage das Verfahren zu überprüfen, hier ist Eile geboten!
Steht wegen einer vermeintlichen Dienstunfähigkeit eine vorzeitige Versetzung in den Ruhestand bevor, empfehle ich frühzeitig anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, schon bevor ein Amtsärztliches Gutachten erstellt wird. Je eher Sie sich beraten lassen, desto mehr Einfluss können Sie auf das für Ihren beruflichen Weg so entscheidende Verfahren nehmen!

 

 

 

Öffentliches Baurecht


Im Baurecht hilft mir meine neun-jährige Erfahrung aus Bau- und Stadtentwicklungsausschüssen. Ich weiß, worauf es in der Praxis ankommt, wenn Sie ein Bauvorhaben planen, eine Baugenehmigung nicht erhalten, der Vorbescheid anders als erwartet ausfällt oder Sie sich gegen die Baugenehmigung des Nachbarn wehren wollen. Die typischen „Hamburgensien", wie Fluchtlinienpläne, Durchführungspläne, Teilbebauungspläne und Baustufenpläne sind für mich Alltag.

 

 

Schulrecht


Bei der Einschulung zur 1. und 5. Klasse helfe ich Ihnen, Ihre Wunschschule zu erhalten. Ein Schulwechsel oder eine Klassenwiederholung ist ansonsten nur mit Genehmigung der Schulbehörde möglich. Verweise, Disziplinarmaßnahmen, Zeugnisse und Abschlüsse überprüfe ich für Sie auf ihre Rechtmäßigkeit.
Ich helfe auch bei einem Nachteilsausgleich oder einer Schulbegleitung.

 

 

Hochschulrecht


Mit einer sogenannten Studienplatzklage helfe ich Ihnen zu Ihrem Studienplatz. Ich unterstütze Sie, wenn Sie eine Klausur endgültig nicht bestanden haben und deshalb exmatrikuliert werden sollen, oder wenn Sie sonstige „Scheine" nicht erhalten.

Einzelne Schwerpunkte meiner Fachgebiete
  • Baurecht, öffentlich
  • Immisionsschutzrecht
  • Öffentliches Dienstrecht
  • Straßen- und Wegerecht
  • Verwaltungsakt
  • Verwaltungsrecht
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • Zuständigkeit der Verwaltungsgerichte
Diesen Fachanwalt kontaktieren Diesen Fachanwalt bewerten
Meine Fachanwaltschaften
  • Verwaltungsrecht
Korrespondenzsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Mitgliedschaften
  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)
  • Hamburgischer Anwaltverein
  • Hanseatische Rechtsanwaltskammer

Ehrenämter:

Schatzmeister eines Sportvereins in Hamburg.

Mitglied der Bezirksversammlung Hamburg-Nord 2004 bis 2013. Dort Mitglied des Stadtentwicklungsausschusses und verschiedener Bauausschüsse. 2008 bis 2013 stellvertretender Vorsitzender der Bezirksversammlung.

Diesen Fachanwalt bewerten

Anbieterkennzeichnung
Datenschutzhinweis im Profil

Fachanwalt Martin Bill ist gelistet unter Rechtsanwalt Hamburg und Anwalt Verwaltungsrecht Hamburg.
Rechtstipps auf Fachanwalt.de
Verwaltungsrecht Vorsicht bei Anträgen auf Verbeamtung
06.09.2018
Wer beim Staat arbeitet, will in der Regel verbeamtet werden. Doch viele Arbeitsverhältnisse in der öffentlichen Verwaltung beginnen als Tarifbeschäftigter und Tarifbeschäftige. So auch bei der Freien und Hansestadt Hamburg. Doch auch wer als Tarifbeschäftigter beginnt, hat Möglichkeiten, später in ein Beamtenverhältnis berufen zu werden. Dann wird man zunächst in das Beamtenverhältnis auf Probe berufen, das später in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit überführt wird. Der Antrag zur Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe beinhaltet zunächst einmal keine formalen Besonderheiten und kann relativ formlos erfolgen. Vorsicht ist geboten bei den inhaltlichen Angaben über den bisherigen persönlichen und beruflichen Werdegang. Die...weiter lesen