Anwalt Medizinrecht Oldenburg – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Elisabethstraße 12
26135 Oldenburg

Telefax: 0441 999 05 95
Nachricht senden
Ammerländer Heerstr. 243
26129 Oldenburg

Aktuelle Rechtsfragen zum Themengebiet Medizinrecht beantwortet Rechtsanwalt Dr. Eugen Pryzwanski (Fachanwalt für Medizinrecht) in Oldenburg.
Osterkampsweg 1
26131 Oldenburg

Fachanwältin Korinna Schmidt mit Fachanwaltskanzlei in Oldenburg hilft als Rechtsanwalt Mandanten gern bei Rechtsangelegenheiten aus dem Bereich Medizinrecht.
Donnerschweer Str. 205
26123 Oldenburg

Zum juristischen Thema Medizinrecht berät Sie kompetent Rechtsanwalt Heiner Tholen (Fachanwalt für Medizinrecht) in dem Ort Oldenburg.
Kastanienallee 20
26121 Oldenburg

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Themengebiet Medizinrecht bearbeitet Rechtsanwältin Dr. Ilse Dautert (Fachanwältin für Medizinrecht) vor Ort in Oldenburg.
Koppelstr. 4/6
26135 Oldenburg

Fachanwalt Helmut H. Müller mit Fachanwaltskanzlei in Oldenburg unterstützt Mandanten bei juristischen Problemen im Fachbereich Medizinrecht.
Heiligengeiststr. 9
26121 Oldenburg

Fachanwältin Dr. Esther Niewerth-Baumann mit Anwaltskanzlei in Oldenburg bietet Rechtsberatung bei juristischen Problemen im Rechtsgebiet Medizinrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Medizinrecht Oldenburg


Medizinrecht Trotz mangelhafter Patientenaufklärung kein Schmerzensgeld
Hamm (jur). Eine unzureichende Patientenaufklärung über mögliche Operationsrisiken muss bei einem erlittenen Gesundheitsschaden nicht immer zu einem Schadenersatzanspruch führen. Dies gilt zumindest dann, wenn der Patient auch nach einer hinreichenden Aufklärung über mögliche Wundinfektionsrisiken in den Eingriff eingewilligt hätte, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Freitag, 6. März 2015 bekanntgegebenen Urteil (Az.: 26 U 88/13). Im entschiedenen Rechtsstreit hatte ein Mann sich in einem Krankenhaus im sauerländischen Brilon wegen eines Nabelbruchs ambulant operieren lassen. Doch nach dem Eingriff kam es zu einer Wundinfektion. Damit die Wunde heilen konnte, musste sie zweimal geöffnet werden. Der Patient verlangte ein Schmerzensgeld in Höhe ... weiter lesen
Medizinrecht Ärzte müssen nicht in jedem Fall Lebend-Organspende durchführen
Hamm (jur). Ärzte und Krankenhäuser müssen Patienten nicht für eine Organspende bei Eurotransplant anmelden, wenn dies von vornherein aussichtslos ist. Auch einem Angebot Angehöriger für eine Lebend-Spende müssen sie nicht in jedem Fall nachkommen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Dienstag, 1. Juli 2014, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 26 U 135/13). Es wies damit die Erben eines Mannes aus Westfalen ab. Wegen eines früheren Alkoholmissbrauchs litt er an einer Leberzirrhose. Im September 2009 wurde zudem Leberkrebs diagnostiziert. Die Ärzte versuchten nicht mehr, für den Patienten bei Eurotransplant eine Spenderleber zu bekommen. Auch gingen sie nicht auf das Angebot eines Sohnes für eine Lebendspende ein. Vier Monate nach der Krebsdiagnose, im ... weiter lesen
Medizinrecht Klinik muss keine Arztanschrift an Patienten weitergeben
Karlsruhe (jur). Krankenhauspatienten haben keinen Anspruch auf Herausgabe der Privatanschrift ihres Arztes. Eine Schadenersatzklage könne auch unter der Anschrift der Klinik zugestellt werden, betonte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Dienstag, 20. Januar 2015, verkündeten Urteil (Az.: VI ZR 137/14). Die Herausgabe der Privatanschrift würde zudem gegen den Datenschutz verstoßen. Damit wies der BGH einen Patienten aus Sachsen ab, der nach einer Krankenhausbehandlung Schadenersatz von der Klinik und den zwei behandelnden Ärzten einfordern wollte. Die entsprechende Klage an einen der Ärzte konnte unter der Anschrift der Klinik zunächst nicht zugestellt werden, weil der Anwalt des Patienten den Namen des Arztes nicht richtig angegeben hatte. Der Patient und sein Anwalt ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

DSGVO Vorlagen / Muster – Ihr Datenschutzkonzept von A bis Z zum Download
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links