Rechtsanwalt für Baumängel in Koblenz

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Baumängel

! Fachanwälte für

Baurecht und Architektenrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Baumängel

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Baurecht und Architektenrecht

in Koblenz durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Rheinstraße 2 a
56068 Koblenz

Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz

Hohenzollernstraße 34
56068 Koblenz

Josef-Görres-Platz 5
56068 Koblenz

Hohenzollernstraße 34
56068 Koblenz

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Baurecht und Architektenrecht „UNTERGESCHOBENE“ ÄNDERUNGEN SIND UNBEACHTLICH!
11.11.2017
Die Grundsätze von Treu und Glauben erfordern, dass der Empfänger eines Vertragsangebots seinen davon abweichenden Vertragswillen in der Annahmeerklärung klar und unzweideutig zum Ausdruck bringt. Diese Anforderungen können im Einzelfall nicht gewahrt sein, wenn der Empfänger eines schriftlichen Angebotes anstelle des ursprünglichen Textes wesentliche Änderungen mit gleichem Schriftbild so in den Vertragstext einfügt, dass diese kaum erkennbar sind und zudem in einem Begleitschreiben der Eindruck einer unveränderten Angebotsannahme erweckt wird.   Der Fall: Ein Nachunternehmer hatte in einem Bauauftrag die Bestimmungen zur Zahlungsweise gelöscht und stattdessen mit identischer Schrifttype unter anderem einen Aufrechnungsausschluss eingefügt, auf den...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht UND NOCHMALS: BAUGRUNDRISIKO EINDEUTIG REGELN!
05.11.2017
Die richtige Fundamentierung eines Hauses hängt unter anderem wesentlich von der Beschaffenheit des Baugrundes ab. Aus diesem Grunde ist das sogenannte „Baugrundrisiko“ von Beginn an rechtssicher zu regeln. Der Begriff „Baugrundrisiko“ erfasst die Ungewissheit, dass die Bodenbeschaffenheit entweder unklar ist oder sich im Nachhinein anders als erwartet darstellt. In der Baupraxis wird vermehrt der Versuch unternommen, den Auftraggeber, zumeist den Bauherren, grundsätzlich das Baugrundrisiko tragen zu lassen; dieser Ansatz dürfte auf der Mitwirkungsobliegenheit eines Bauherren im Rahmen von § 642 BGB beruhen, einen bebaubaren Baugrund bereitzustellen. Eine solch pauschale Risikozuweisung ist aber nicht zutreffend, was der Bundesgerichtshof mehrfach, so schon in seinem Urteil vom...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht MANGELHAFTIGKEIT BEREITS BEI RISIKO EINER SPÄTEREN SCHADENS
11.11.2017
Der Fall: Nach Durchführung von Dachdeckerarbeiten wurde der Auftragnehmer wegen mehrerer wesentlicher Mängel gerichtlich unter anderem auf Leistung von Schadenersatz in Anspruch genommen. Zuvor hatte der Auftragnehmer Fristen zur Mängelbeseitigung fruchtlos verstreichen lassen. Der Auftraggeber hat weiter die Nachbesserung gefordert und ist mit dem Auftragnehmer in Verhandlungen über eine einvernehmliche Mängelbeseitigung eingetreten; die Verhandlungen sind fehlgeschlagen. Nachbesserungen des Auftragnehmers haben sich auf offen zu Tage getretene Mängel beschränkt. Auf Klage des Auftraggebers wurde der Auftragnehmer durch das Landgericht Freiburg unter teilweiser Klageabweisung verurteilt. Beide Parteien haben Berufung eingelegt.   Die Entscheidung: Durch...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht AUSKUNFT ÜBER DIE HÖHE DER ANRECHENBAREN KOSTEN; HONORARANSPRUCH DES ARCHITEKTEN
05.11.2017
Der Architekt kann von seinem Auftraggeber Auskunft zur Höhe der anrechenbaren Kosten verlangen, wenn er diese nicht ohne dessen Mitwirkung ermitteln kann. Der Auftraggeber hat dem Architekten dann im Rahmen des Zumutbaren sämtliche Auskünfte – auch unter Vorlage von Unterlagen – zu erteilen, die für die Ermittlung der anrechenbaren Kosten erforderlich sind. Es sind aber mehrere Gebäude betroffen und hat der Architekt sein Honorar getrennt zu berechnen, mutet das OLG Stuttgart dem Auftraggeber nicht zu, gegebenenfalls unter Zuhilfenahme eines Sachverständigen die einzelnen Rechnungen und die dort aufgeführten Arbeiten den unterschiedlichen Auftragsteilen zuzuordnen; zumutbar ist es aber, den Architekten in die entsprechenden Rechnungen, Angebote und keine Einsicht nehmen zu lassen....weiter lesen
Weiteres zum Thema Baumängel in Koblenz
Anwalt Abstandsfläche Koblenz Anwalt Anwesen Koblenz Anwalt Architektenrecht Koblenz Anwalt Architektenvertrag Koblenz Anwalt Bauabbruch Koblenz Anwalt Bauabnahme Koblenz Anwalt Bauanwalt Koblenz Anwalt Bauaufsicht Koblenz Anwalt Baueinstellung Koblenz Anwalt Baugenehmigung Koblenz Anwalt Baugewerberecht Koblenz Anwalt Baulast Koblenz Anwalt Bauleitplanung Koblenz Anwalt Bauordnungsrecht Koblenz Anwalt Bauplanungsrecht Koblenz Anwalt Baurecht Koblenz Anwalt Baustopp Koblenz Anwalt Bauverbot Koblenz Anwalt Bauvertrag Koblenz Anwalt Bauvertragsrecht Koblenz Anwalt Bebauungsplan Koblenz Anwalt Denkmalschutzrecht Koblenz Anwalt Dienstbarkeit Koblenz Anwalt Enteignungsrecht Koblenz Anwalt Erbbaurecht Koblenz Anwalt Ersatzvornahme Koblenz Anwalt Erschließungsrecht Koblenz Anwalt Ertragswertverfahren Koblenz Anwalt Flächennutzungsplan Koblenz Anwalt Formelles Bauordnungsrecht Koblenz Anwalt Gewerbemietvertrag Koblenz Anwalt Grundbuchblatt Koblenz Anwalt Grundpfandrecht Koblenz Anwalt Grundstück Koblenz Anwalt Grundstücksgrenze Koblenz Anwalt Grundstücksrecht Koblenz Anwalt Immobilienanwalt Koblenz Anwalt Immoblilienwirtschaft Koblenz Anwalt Ingeneurvertragsrecht Koblenz Anwalt Ingenieurrecht Koblenz Anwalt Instandhaltungsrücklage Koblenz Anwalt Leitungsrecht Koblenz Anwalt Liegenschaft Koblenz Anwalt Materielles Bauordnungsrecht Koblenz Anwalt Nachbarwiderspruch Koblenz Anwalt Nutzungsänderung Koblenz Anwalt Öffentliches BauR Koblenz Anwalt Öffentliches Gut Koblenz Anwalt Pfusch am Bau Koblenz Anwalt Privates BauR Koblenz Anwalt Rangordnung Koblenz Anwalt Sachwertverfahren Koblenz Anwalt Sondernutzungsrecht Koblenz Anwalt Städtebaurecht Koblenz Anwalt Teilungserklärung Koblenz Anwalt Vergleichswertverfahren Koblenz Anwalt Verpächter Koblenz Anwalt Verpachtung Koblenz Anwalt VOB Koblenz Anwalt Wegerecht Koblenz
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Ralf-Uwe Adler
Rechtsanwalt in Koblenz
Neu
Maria Rinkens
Rechtsanwältin nahe Koblenz
Neu
Ulrich Klein
Rechtsanwalt nahe Koblenz
Direkte Links