Rechtsanwalt Erbteilung - Anwalt für Erbteilung finden!

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Erbteilung
Sortiere nach
Rastatterstr. 29
75179 Pforzheim

Nachricht senden
Ostenhellweg 62
44135 Dortmund

Telefax: 0231 - 97 66 30 16
Nachricht senden
Ludwigstr. 22
86152 Augsburg

Telefon: 0821345770
Telefax: 0821 / 3 45 77 - 20
Nachricht senden
Goethestraße 35
50858 Köln

Telefon: 02234/4355273
Telefax: 02234 4351258
Nachricht senden
Nordstr. 2
58739 Wickede

Telefax: 02377 / 56 200 89
Nachricht senden
Franzenburg 48
35578 Wetzlar

Telefon: 06441-78030
Telefax: 06441-780330
Nachricht senden
Bahnhofstr. 38
17489 Greifswald

Telefon: 03834/8552626
Telefax: 03834/8552625
Nachricht senden
Spinnereistr. 3-7
68307 Mannheim

Telefon: 0621 7897766
Telefax: 0621 7896099
Nachricht senden
Marburger Str. 2
35075 Gladenbach

Telefax: +49 6462 91699-10
Nachricht senden
Prenzlauer Allee 36 G
10405 Berlin

Telefax: 030 / 440 128 77
Nachricht senden

Bitte wählen Sie einen Ort, um einen Anwalt für Erbteilung zu finden:
Anwalt Erbteilung Aachen Anwalt Erbteilung Ahaus Anwalt Erbteilung Augsburg Anwalt Erbteilung Bergisch Gladbach Anwalt Erbteilung Berlin Anwalt Erbteilung Bielefeld Anwalt Erbteilung Bochum Anwalt Erbteilung Bonn Anwalt Erbteilung Bottrop Anwalt Erbteilung Braunschweig Anwalt Erbteilung Bremen Anwalt Erbteilung Bremerhaven Anwalt Erbteilung Chemnitz Anwalt Erbteilung Cottbus Anwalt Erbteilung Darmstadt Anwalt Erbteilung Detmold Anwalt Erbteilung Dortmund Anwalt Erbteilung Dresden Anwalt Erbteilung Duisburg Anwalt Erbteilung Düren Anwalt Erbteilung Düsseldorf Anwalt Erbteilung Erfurt Anwalt Erbteilung Erlangen Anwalt Erbteilung Flensburg Anwalt Erbteilung Fürth Anwalt Erbteilung Gelsenkirchen Anwalt Erbteilung Gladenbach Anwalt Erbteilung Gotha Anwalt Erbteilung Göttingen Anwalt Erbteilung Greifswald Anwalt Erbteilung Gütersloh Anwalt Erbteilung Hagen Anwalt Erbteilung Halle (Saale) Anwalt Erbteilung Haltern am See Anwalt Erbteilung Hamburg Anwalt Erbteilung Hamm Anwalt Erbteilung Hanau Anwalt Erbteilung Hannover Anwalt Erbteilung Heidelberg Anwalt Erbteilung Heilbronn Anwalt Erbteilung Helmstedt Anwalt Erbteilung Herford Anwalt Erbteilung Herne Anwalt Erbteilung Hildesheim Anwalt Erbteilung Hilpoltstein Anwalt Erbteilung Ingolstadt Anwalt Erbteilung Kaiserslautern Anwalt Erbteilung Karlsruhe Anwalt Erbteilung Kassel Anwalt Erbteilung Kaufbeuren Anwalt Erbteilung Kiel Anwalt Erbteilung Koblenz Anwalt Erbteilung Köln Anwalt Erbteilung Konstanz Anwalt Erbteilung Krefeld Anwalt Erbteilung Kreuztal Anwalt Erbteilung Laatzen Anwalt Erbteilung Leipzig Anwalt Erbteilung Leverkusen Anwalt Erbteilung Lübeck Anwalt Erbteilung Ludwigshafen Anwalt Erbteilung Lüneburg Anwalt Erbteilung Lünen Anwalt Erbteilung Magdeburg Anwalt Erbteilung Mainz Anwalt Erbteilung Mannheim Anwalt Erbteilung Memmingen Anwalt Erbteilung Moers Anwalt Erbteilung Mönchengladbach Anwalt Erbteilung Mülheim an der Ruhr Anwalt Erbteilung München Anwalt Erbteilung Münster Anwalt Erbteilung Neuss Anwalt Erbteilung Nürnberg Anwalt Erbteilung Oberhausen Anwalt Erbteilung Oldenburg Anwalt Erbteilung Osnabrück Anwalt Erbteilung Paderborn Anwalt Erbteilung Passau Anwalt Erbteilung Pforzheim Anwalt Erbteilung Potsdam Anwalt Erbteilung Ravensburg Anwalt Erbteilung Recklinghausen Anwalt Erbteilung Regensburg Anwalt Erbteilung Remscheid Anwalt Erbteilung Reutlingen Anwalt Erbteilung Rosenheim Anwalt Erbteilung Rostock Anwalt Erbteilung Saarbrücken Anwalt Erbteilung Schweinfurt Anwalt Erbteilung Schwerin Anwalt Erbteilung Siegen Anwalt Erbteilung Solingen Anwalt Erbteilung Speyer Anwalt Erbteilung Stuttgart Anwalt Erbteilung Trier Anwalt Erbteilung Troisdorf Anwalt Erbteilung Tübingen Anwalt Erbteilung Ulm Anwalt Erbteilung Villingen-Schwenningen Anwalt Erbteilung Wetzlar Anwalt Erbteilung Wickede Anwalt Erbteilung Wiesbaden Anwalt Erbteilung Wilhelmshaven Anwalt Erbteilung Winden Anwalt Erbteilung Witten Anwalt Erbteilung Wolfratshausen Anwalt Erbteilung Wolfsburg Anwalt Erbteilung Wuppertal Anwalt Erbteilung Würzburg
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Erbteilung
Erbrecht BGH: vorsätzlicher Tötungsversuch begründet Erbunwürdigkeit
Karlsruhe (jur). Unterbricht ein Ehemann auf eigene Faust die lebenserhaltenden Maßnahmen seiner pflegebedürftigen und an Alzheimer erkrankten Frau, kann sein Erbe damit verloren gehen. Eine vorsätzliche, auch versuchte Tötung eines Angehörigen begründet eine „Erbunwürdigkeit“, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag, 27. März 2015, veröffentlichten Urteil (Az.: IV ZR 400/14). Das Erbe bleibe allerdings dann erhalten, wenn der Abbruch der lebenserhaltenden Maßnahmen aufgrund einer Patientenverfügung oder wegen einer strafbaren Tötung auf Verlangen durchgeführt wurde. Geklagt hatte der Sohn eines Ehepaares, der seinen Vater nach dem Tod seiner Mutter als erbunwürdig erklären lassen wollte. Das aus dem Raum...weiter lesen
Erbrecht Pflichtteilsergänzungsanspruch auch vor der Geburt der Abkömmlinge
Der u.a. für das Erbrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich mit der Frage zu befassen, ob der Pflichtteilsergänzungsanspruch von Abkömmlingen voraussetzt, dass diese nicht nur im Zeitpunkt des Erbfalls, sondern schon im Zeitpunkt der Schenkung pflichtteilsberechtigt waren. Die 1976 und 1978 geborenen Kläger machen gegen die Beklagte, ihre Großmutter, im Wege der Stufenklage Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüche nach ihrem 2006 verstorbenen Großvater geltend. Sie begehren Auskunft über den Bestand des Nachlasses des Erblassers durch Vorlage eines notariell aufgenommenen Verzeichnisses, Abgabe der eidesstattlichen Versicherung und Zahlung. Die Großeltern hatten vier Kinder, unter anderem die 1984 verstorbene Mutter der Kläger. Im...weiter lesen
Erbrecht Erbe oder Vermächtnis - Was ist der Unterschied?
Wer ein Testament aufsetzt, sollte sich mit dem Begriff des Erbes und des Vermächtnisses vertraut machen. Denn diese Begriffe haben nicht die gleiche Bedeutung. Hier erfahren Sie Näheres. Das Erbe Was ein Erbe auszeichnet, begibt sich aus der Vorschrift von § 1922 BGB. Nach dieser Regelung geht mit dem Tode einer Person deren Vermögen als Ganzes auf eine oder mehrere andere Personen über. Das bedeutet, dass diese beim Tod des Verstorbenen Eigentum am Vermögen des Verstorbenen erlangen. Dies gilt auch dann, wenn die Erben noch gar nicht wissen, was alles zur Erbschaft gehört. Das Gleiche gilt auch bei Grundstücken. Die Erben sind bereits vor der Eintragung ins Grundbuch Eigentümer des jeweiligen Grundstücks geworden. Ihnen steht gegenüber dem Grundbuchamt ein...weiter lesen
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Gert Grey
Rechtsanwalt in Troisdorf
Neu
Barbara Cudina
Rechtsanwältin in Mannheim
Neu
Simone Sperling
Rechtsanwältin in Dresden
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte