Rechtsanwalt Honorargutachten - Anwalt für Honorargutachten finden!


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Honorargutachten

! Fachanwälte für

Medizinrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Honorargutachten

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Medizinrecht

durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Honorargutachten
Sortiere nach
Thomas-Mann-Str. 13
07743 Jena

Telefon: 03641-46910
Nachricht senden
Wilhelmstr. 24
58511 Lüdenscheid

Telefon: 02351-3796977
Telefax: 02351-3796979
Nachricht senden
28 Bewertungen
5.0 von 5.0
Alt-Heerdt 108
40549 Düsseldorf

Telefax: 0211 - 55 31 29
Nachricht senden
1 Bewertung
1.8 von 5.0
Steinweg 5
07743 Jena

Telefon: 03641-6280808
Telefax: 03641-2254-23
Nachricht senden
32 Bewertungen
5.0 von 5.0
John-Brinckman-Straße 6
18055 Rostock

Telefon: 0381 45464-0
Telefax: 0381 45464-20
Nachricht senden
Bruchhausenstr. 1
54290 Trier

Telefon: 0651 40540
Telefax: 0651 4361555
Nachricht senden
Friedrich-Wilhelm-Str. 7
63607 Wächtersbach

Telefon: 06053 600250
Telefax: 06053 600251
Nachricht senden
Sudermanstraße 5
50670 Köln

Telefax: 0221 912 642-42
Nachricht senden
3 Bewertungen
5.0 von 5.0
Altheimer Eck 2
80331 München

Telefax: 089 - 23 07 79 98
Nachricht senden
Strengerstraße 4+6
33330 Gütersloh

Telefax: (05241) 98 74-44
Nachricht senden
26 Bewertungen
5.0 von 5.0
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Honorargutachten
Medizinrecht Arzt nicht für Depression nach Diagnose-Aufklärung haftbar
Karlsruhe (jur). Die Information über eine ärztliche Diagnose kann Betroffene und ihre Angehörigen psychisch schwer belasten. Für eine so entstandene Depression enger Angehöriger muss der Arzt aber nicht haften, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 20. Mai 2014 entschied (Az.: VI ZR 381/13). Im konkreten Fall war Anfang 2011 bei einem Vater die erbliche Krankheit Chorea Huntington diagnostiziert worden. Diese bislang unheilbare, früher im Volksmund als Veitstanz bezeichnete Krankheit führt zu einer fortschreitenden Zerstörung bestimmter Teile des Gehirns. Erste Symptome treten meist mit etwa 40 Jahren auf, nach durchschnittlich 15 weiteren Jahren endet die Krankheit tödlich. Der Mann war geschieden, das Sorgerecht ... weiter lesen
Medizinrecht Arzt kann zwischen Vakuumextraktion und Zangengeburt wählen
Karlsruhe/Berlin (DAV). Treten bei der Geburt Komplikationen auf, muss die Mutter nur über die Notwendigkeit der schnellen Beendigung der Geburt aufgeklärt werden. Kommen hierfür nur noch die Vakuum- oder die Zangengeburt in Betracht, muss der Arzt diese Alternativen nicht erläutern. Voraussetzung ist, dass beide Wege die gleichen Erfolgschancen bieten. Die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung, die das Oberlandesgericht Karlsruhe am 31. Juli 2013 (AZ: 7 U 91/12) getroffen hat. Während einer Geburt fiel nach vorherigem normalem Verlauf plötzlich kontinuierlich die Herzfrequenz des Kindes ab. Eine rasche Beendigung der Geburt war erforderlich. Da sich der Kopf des Kindes schon weit im Becken befand, war es für einen ... weiter lesen
Medizinrecht Patient muss seine Einwilligung zur Operation nur durch den Chefarzt hinreichend deutlich machen
Will ein Patient nur durch einen Chefarzt und nicht durch seinen Vertreter operiert werden, muss er dies durch eine Erklärung z.B. im Rahmen eines Wahlleistungsvertrages oder im Rahmen seiner Einwilligung zur Operation hinreichend deutlich machen. Fehlt eine solche Patientenerklärung und benennt der Vertrag zudem einen ärztlichen Vertreter, willigt der Patient auch in eine vom Vertreter ausgeführte Operation ein. Das hat der 26. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 02.09.2014 unter Bestätigung des erstinstanzlichen Urteils des Landgerichts Bielefeld entschieden. Der seinerzeit 64 Jahre alte Kläger aus Rheda-Wiedenbrück litt im Juli 2007 seit längerer Zeit unter einer andauernden Behinderung der Nasenatmung und häufigen Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Zur ... weiter lesen
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Anita Faßbender
Rechtsanwältin in Wettenberg
Neu
Heike Teller-Lux
Rechtsanwältin in Lüdenscheid
Neu
Dieter Sommer
Rechtsanwalt in Bruchsal
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte