Rechtsanwalt Immobilienwirtschaft - Anwalt für Immobilienwirtschaft finden!

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Immobilienwirtschaft
Sortiere nach
Mülheimer Straße 206
47057 Duisburg

Telefon: 02034496290
Telefax: 0203 44962920
Nachricht senden
Ludwigstraße 3
85049 Ingolstadt

Telefon: 0841 1310
Telefax: 0841 1312
Nachricht senden
Berliner Str. 157
03046 Cottbus

Telefon: 0355/22523
Telefax: 0355 / 355 55 08
Nachricht senden
Cubanzestraße 19b
18225 Kühlungsborn

Telefax: +49 (0) 38293-877 197
Nachricht senden
An der Palmweide 55
44227 Dortmund

Telefon: 0231-13702930
Nachricht senden
Bahnhofstraße 3
72622 Nürtingen

Telefon: 07022 32077
Telefax: 07022 33453
Nachricht senden
Marktplatz 1
59065 Hamm

Telefon: 02381 9245232
Telefax: 02381 9245266
Nachricht senden
Dominikaner Str. 15
40545 Düsseldorf

Telefax: 02132 / 13 77 3-3
Nachricht senden
Cecilienallee 59
40474 Düsseldorf

Albestraße 26
12159 Berlin


Bitte wählen Sie einen Ort, um einen Anwalt für Immobilienwirtschaft zu finden:
Anwalt Immobilienwirtschaft Aachen Anwalt Immobilienwirtschaft Augsburg Anwalt Immobilienwirtschaft Bergisch Gladbach Anwalt Immobilienwirtschaft Berlin Anwalt Immobilienwirtschaft Bielefeld Anwalt Immobilienwirtschaft Bochum Anwalt Immobilienwirtschaft Bonn Anwalt Immobilienwirtschaft Bottrop Anwalt Immobilienwirtschaft Braunschweig Anwalt Immobilienwirtschaft Bremen Anwalt Immobilienwirtschaft Bremerhaven Anwalt Immobilienwirtschaft Chemnitz Anwalt Immobilienwirtschaft Cottbus Anwalt Immobilienwirtschaft Darmstadt Anwalt Immobilienwirtschaft Dortmund Anwalt Immobilienwirtschaft Dresden Anwalt Immobilienwirtschaft Duisburg Anwalt Immobilienwirtschaft Düsseldorf Anwalt Immobilienwirtschaft Erfurt Anwalt Immobilienwirtschaft Erlangen Anwalt Immobilienwirtschaft Flensburg Anwalt Immobilienwirtschaft Fürth Anwalt Immobilienwirtschaft Gelsenkirchen Anwalt Immobilienwirtschaft Gera Anwalt Immobilienwirtschaft Göttingen Anwalt Immobilienwirtschaft Gütersloh Anwalt Immobilienwirtschaft Hagen Anwalt Immobilienwirtschaft Halle (Saale) Anwalt Immobilienwirtschaft Hamburg Anwalt Immobilienwirtschaft Hamm Anwalt Immobilienwirtschaft Hanau Anwalt Immobilienwirtschaft Hannover Anwalt Immobilienwirtschaft Heidelberg Anwalt Immobilienwirtschaft Heilbronn Anwalt Immobilienwirtschaft Herne Anwalt Immobilienwirtschaft Hildesheim Anwalt Immobilienwirtschaft Ingolstadt Anwalt Immobilienwirtschaft Iserlohn Anwalt Immobilienwirtschaft Jena Anwalt Immobilienwirtschaft Kaiserslautern Anwalt Immobilienwirtschaft Karlsruhe Anwalt Immobilienwirtschaft Kassel Anwalt Immobilienwirtschaft Kiel Anwalt Immobilienwirtschaft Koblenz Anwalt Immobilienwirtschaft Köln Anwalt Immobilienwirtschaft Konstanz Anwalt Immobilienwirtschaft Krefeld Anwalt Immobilienwirtschaft Kühlungsborn Anwalt Immobilienwirtschaft Leipzig Anwalt Immobilienwirtschaft Leverkusen Anwalt Immobilienwirtschaft Lübeck Anwalt Immobilienwirtschaft Ludwigshafen Anwalt Immobilienwirtschaft Lünen Anwalt Immobilienwirtschaft Magdeburg Anwalt Immobilienwirtschaft Mainz Anwalt Immobilienwirtschaft Mannheim Anwalt Immobilienwirtschaft Moers Anwalt Immobilienwirtschaft Mönchengladbach Anwalt Immobilienwirtschaft Mülheim an der Ruhr Anwalt Immobilienwirtschaft München Anwalt Immobilienwirtschaft Münster Anwalt Immobilienwirtschaft Neuss Anwalt Immobilienwirtschaft Nürnberg Anwalt Immobilienwirtschaft Nürtingen Anwalt Immobilienwirtschaft Oberhausen Anwalt Immobilienwirtschaft Oldenburg Anwalt Immobilienwirtschaft Osnabrück Anwalt Immobilienwirtschaft Pforzheim Anwalt Immobilienwirtschaft Potsdam Anwalt Immobilienwirtschaft Recklinghausen Anwalt Immobilienwirtschaft Regensburg Anwalt Immobilienwirtschaft Reutlingen Anwalt Immobilienwirtschaft Rostock Anwalt Immobilienwirtschaft Saarbrücken Anwalt Immobilienwirtschaft Salzgitter Anwalt Immobilienwirtschaft Schwerin Anwalt Immobilienwirtschaft Siegen Anwalt Immobilienwirtschaft Solingen Anwalt Immobilienwirtschaft Stuttgart Anwalt Immobilienwirtschaft Trier Anwalt Immobilienwirtschaft Tübingen Anwalt Immobilienwirtschaft Velbert Anwalt Immobilienwirtschaft Wiesbaden Anwalt Immobilienwirtschaft Witten Anwalt Immobilienwirtschaft Wuppertal Anwalt Immobilienwirtschaft Würzburg Anwalt Immobilienwirtschaft Zwickau
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Immobilienwirtschaft
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Mietkaution: Wie viel darf der Vermieter verlangen und einbehalten?
Im deutschen Mietrecht ist es üblich, dass der Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses eine Sicherheit in Form einer Mietkaution hinterlegen muss. Hierbei handelt es sich meist um einen Geldbetrag, der eingezahlt werden muss. Häufig taucht in diesem Zusammenhang die Frage  auf, wie hoch die Mietkaution eigentlich sein darf. Kann der Vermieter die Höhe der Mietkaution frei bestimmen oder gibt es gesetzliche Grundlagen? Welchen Sinn hat eine Mietkaution? Eine Mietkaution ist aus Sicht des Vermieters eine Sicherheitsleistung, die im Notfall gewährleisten soll, dass die Forderungen des Vermieters gegenüber dem Mieter auch befriedigt werden kann. Insbesondere können mithilfe der Mietkaution auch die angefallenen Mietnebenkosten verrechnet werden.   Wie hoch darf eine Mietkaution...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht AMTSNIEDERLEGUNG DURCH VERWALTER
07.10.2017
Der Fall: Eine mittelgroße Wohnungseigentümergemeinschaft bestellte im September 2015 bis zum 30. September 2016 einen Verwalter und schloss mit ihm einen Verwaltervertrag ab; dieser sollte für die Dauer des Bestellungszeitraums gelten; weiter war dort geregelt: „ Der Verwalter kann sein Amt ebenfalls nur aus wichtigem Grund niederlegen bzw. diesen Vertrag kündigen … “ Am 30. November 2015 erklärte der Verwalter gegenüber sämtlichen Wohnungseigentümern die „ Mandatsniederlegung mit sofortiger Wirkung, zugleich fristlose Kündigung gemäß § 626 BGB “; zur Begründung verwies er auf mangelhafte Kommunikation zwischen den Eigentümern und ihm und hat seine Tätigkeit eingestellt. Ende Dezember 2015 haben zwei...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht PROVISIONSANSPRUCH AUCH OHNE MAKLERTÄTIGKEIT?
11.11.2017
Der Fall: Die Parteien streiten um die Zahlung einer Maklerprovision. Der beklagte Käufer hatte mit dem Makler eine Provisionsvereinbarung geschlossen und einen Monat später durch notariellen Kaufvertrag ein Grundstück erworben. Der Vertrag enthielt eine Klausel, wonach die Provision mit Abschluss des Vertrages verdient ist und dem Makler gemäß § 328 BGB (Vertrag zu Gunsten Dritter) aus dem Kaufvertrag in Anspruch gegen den Käufer zustehen soll. Der Käufer verweigerte die Bezahlung der Provisionsrechnung, weil er angeblich erst nach Abschluss des Kaufvertrages Kenntnis von der Vermarktung des Grundstücks durch das Maklerbüro erlangt hatte.   Die Entscheidung: Das Landgericht Hamburg hat dem Makler richtigerweise auf Grundlage von § 328 BGB...weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Immobilienwirtschaft
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
André Wegner
Rechtsanwalt in Kühlungsborn
Neu
Hans Rainer Wagner
Rechtsanwalt in Düsseldorf
Neu
Jan Mayer
Rechtsanwalt in Nürtingen
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte