Rechtsanwalt für Körperverletzung in Marl

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Körperverletzung

! Fachanwälte für

Strafrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Körperverletzung

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Strafrecht

in Marl durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Vikariestr. 1
45768 Marl

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Strafrecht Verjährung im Strafrecht - Strafverfolgungsverjährung
Genau wie im deutschen Zivilrecht gibt es auch im Strafrecht die sogenannte Strafverfolgungsverjährung. Ist eine Straftat nach § 78 StGB verjährt, kann diese rechtlich nicht mehr von der zuständigen Staatsanwaltschaft verfolgt werden. Dies bedeutet, dass ein Straftäter trotz der Verwirklichung eines Straftatbestandes nicht mehr verurteilt werden kann und damit straffrei bleibt. Diese Vorschrift soll dem Rechtsfrieden und damit der Rechtssicherheit dienen und einer Untätigkeit der Strafverfolgungsbehörden entgegenwirken. Verjährungsfristen Die Verjährungsfrist ist nicht für alle Delikte innerhalb des Strafgesetzbuches identisch. Vielmehr richtet sie sich nach der jeweiligen Straferwartung des Deliktes. So heißt es in § 78 Abs. 3 StGB: „Soweit die...weiter lesen
Strafrecht Teilstrafe im Ausland verhindert keine Strafverfolgung in Deutschland
Luxemburg (jur). Das Verbot der Doppelbestrafung greift erst dann, wenn der Straftäter sämtliche in einem anderen Land verhängte Sanktionen verbüßt hat. Nach einem am Dienstag, 27. Mai 2014, verkündeten Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in Luxemburg darf Deutschland einen mutmaßlichen Betrüger nochmals vor Gericht bringen (Az.: C-129/14). Der Mann war bereits in Italien verurteilt worden, hatte aber nur eine Geldstrafe bezahlt, nicht aber die dort ebenfalls verhängte Freiheitsstrafe abgesessen.   Dem Mann aus Serbien wird bandenmäßiger Betrug vorgeworfen. 2009 soll er in Mailand bei einer Privatperson aus Deutschland 40.000 Euro eingewechselt und dabei gegen kleine Scheine gefälschte 500-Euro-Noten abgegeben haben. In Mailand wurde er...weiter lesen
Strafrecht Keine Entschädigung für Priester wegen „anstößiger“ Fotos
Straßburg (jur). Die beiden ehemaligen Leiter des katholischen Priesterseminars im niederösterreichischen Sankt Pölten erhalten wegen eines Berichts des Nachrichtenmagazins „Profil“ über vermeintliche homosexuelle Handlungen keine Entschädigung. Dies hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in zwei am Dienstag, 4. Dezember 2012, verkündeten Urteilen entschieden (Az.: 51151/06 und 6490/07). Gleichzeitig wiesen die Straßburger Richter aber auch eine Beschwerde der Verlagsgruppe News GmbH, als Verleger des „Profil“ ab (Az.: 59631/09). Der Verlag hatte gegen eine österreichische Unterlassungsverfügung geklagt. Danach darf das Magazin nicht mehr behaupten, dass der Priesterseminarleiter Priesterschüler gegen ihren Willen zu...weiter lesen
Strafrecht EGMR: Folterer in Saudi-Arabien sind durch Immunität geschützt
Straßburg (jur). Werden Bürger während einer Haft im Ausland gefoltert, können sie den jeweiligen Staat oder die für die Folter verantwortlichen offiziellen Personen nicht in ihrem Heimatland auf Schmerzensgeld verklagen. Denn andere Staaten, sowie ihre offiziellen Vertreter genießen nach dem Völkerrecht Immunität, urteilte am Dienstag, 14. Januar 2014, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg (Az.: 34356/06 und 40528/06). Damit scheiterten vier britische Staatsangehörige vor Gericht. Diese waren in den Jahren 2000 und 2001 in Saudi Arabien in einem Gefängnis in Riad inhaftiert gewesen. Die Männer gaben an, dass sie dort auch gefoltert wurden. Nach ihrer Rückkehr in Großbritannien bestätigten medizinische...weiter lesen
Weiteres zum Rechtsanwalt für Körperverletzung in Marl
Anwalt Anklageschrift Marl Anwalt Berufsverbot Marl Anwalt Bestechung Marl Anwalt Betäubungsmittelrecht Marl Anwalt Betäubungsmittelstrafrecht Marl Anwalt Betrug Marl Anwalt Bewährung Marl Anwalt BTMG Marl Anwalt Bußgeld Marl Anwalt Bußgeldverfahren Marl Anwalt Computerstrafrecht Marl Anwalt Diebstahl Marl Anwalt Drogen Marl Anwalt Durchsuchung Marl Anwalt Ermittlungsverfahren Marl Anwalt Festnahme Marl Anwalt Haftbefehl Marl Anwalt Hausdurchsuchung Marl Anwalt Internetstarfrecht Marl Anwalt Jugendarrest Marl Anwalt Jugendstrafe Marl Anwalt Jugendstrafrecht Marl Anwalt Jugendstrafverfahren Marl Anwalt Korruption Marl Anwalt Ladendiebstahl Marl Anwalt Mord Marl Anwalt Nebenklage Marl Anwalt Opferanwalt Marl Anwalt Opferhilfe Marl Anwalt Ordnungswidrigkeiten Marl Anwalt Ordnungswidrigkeitsverfahren Marl Anwalt Pflichtverteidiger Marl Anwalt Revision Marl Anwalt Revisionsrecht Marl Anwalt Stalking Marl Anwalt Steuerstrafrecht (im StrafR) Marl Anwalt Strafprozessrecht Marl Anwalt Strafrecht Marl Anwalt Straftat Marl Anwalt Strafverteidiger Marl Anwalt Strafverteidigung Marl Anwalt Strafvollstreckungsrecht Marl Anwalt Strafvollzugsrecht Marl Anwalt Totschlag Marl Anwalt U-Haft Marl Anwalt Umweltstrafrecht Marl Anwalt Unfall Marl Anwalt Unterschlagung Marl Anwalt Untersuchungshaft Marl Anwalt Vergewaltigung Marl Anwalt Verhaftung Marl Anwalt Verkehrsstrafrecht Marl Anwalt Wirtschaftskriminalität Marl Anwalt Wirtschaftsstrafrecht Marl Anwalt Zeugnisverweigerungsrecht Marl Anwalt Zwangsprostitution Marl
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Dr. Norbert Drees
Rechtsanwalt in Marl
Neu
Dr. Dirk Helwing
Rechtsanwalt nahe Marl
Neu
Carsten Hoenscher
Rechtsanwalt nahe Marl
Direkte Links