Rechtsanwalt für Mieterhöhung in Wuppertal

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Mieterhöhung

! Fachanwälte für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Mieterhöhung

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

in Wuppertal durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Hagenauer Str. 30
42107 Wuppertal

Morianstr. 45
42103 Wuppertal

Erbschlöer Str. 12-14
42369 Wuppertal

Bundesallee 217
42103 Wuppertal

Morianstr. 3
42103 Wuppertal

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Mietkaution: Wie viel darf der Vermieter verlangen und einbehalten?
Im deutschen Mietrecht ist es üblich, dass der Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses eine Sicherheit in Form einer Mietkaution hinterlegen muss. Hierbei handelt es sich meist um einen Geldbetrag, der eingezahlt werden muss. Häufig taucht in diesem Zusammenhang die Frage  auf, wie hoch die Mietkaution eigentlich sein darf. Kann der Vermieter die Höhe der Mietkaution frei bestimmen oder gibt es gesetzliche Grundlagen? Welchen Sinn hat eine Mietkaution? Eine Mietkaution ist aus Sicht des Vermieters eine Sicherheitsleistung, die im Notfall gewährleisten soll, dass die Forderungen des Vermieters gegenüber dem Mieter auch befriedigt werden kann. Insbesondere können mithilfe der Mietkaution auch die angefallenen Mietnebenkosten verrechnet werden.   Wie hoch darf eine Mietkaution...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Widerspruch gegen Nebenkostenabrechnung: Frist & Muster
Was müssen Mieter bei einem Widerspruch gegen die Nebenkostenabrechnung ihres Vermieters beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mieter sollten aufpassen, wenn sie von ihrem Vermieter die Nebenkostenabrechnung erhalten. Das gilt besonders, wenn ihnen die geforderte Nachzahlung zu hoch erscheint. Denn beim Erstellen von Nebenkostenabrechnungen – die offiziellen Betriebskostenabrechnungen heißen – unterläuft dem Vermieter schnell ein Fehler. Typische Fehler bei Nebenkostenabrechnungen So kommt es etwa vor, dass der Mieter die Nebenkostenabrechnung zu spät erhält. Hierzu hat der Vermieter normalerweise ein Jahr Zeit nach dem Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums. Darüber hinaus muss im Mietvertrag vereinbart werden, dass der Vermieter überhaupt Nebenkosten...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Welche Höhe der Maklerprovision ist zulässig?
Mittlerweile kommt es in Deutschland immer häufiger vor, dass bei Abschluss eines Kaufvertrages oder Mietvertrages eine Maklerprovision fällig wird. Fraglich ist jedoch, wie hoch die Provision sein darf. Ist es beispielshalber zulässig, eine Erfolgsprovision in Höhe von 10 % vom Kaufpreis zu verlangen? Ist eine Maklercourtage gesetzlich geregelt? Im Privatrecht wird der Provisionsanspruch eines Maklers ausdrücklich geregelt. In § 652 Abs. 1 BGB heißt es wie folgt: „(1) Wer für den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrags oder für die Vermittlung eines Vertrags einen Mäklerlohn verspricht, ist zur Entrichtung des Lohnes nur verpflichtet, wenn der Vertrag infolge des Nachweises oder infolge der Vermittlung des Mäklers zustande kommt“...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht BESCHRÄNKTE GRUNDBUCHEINSICHT FÜR WOHNUNGSEIGENTÜMER
05.11.2017
Der Fall: Ein Wohnungseigentümer hat bei einem Grundbuchamt Einsicht in das Wohnungsgrundbuch eines anderen Eigentümers verlangt. Als Grund der Anfrage hat er einen Rückstand des Miteigentümers mit Wohngeldzahlungen angegeben. Das Grundbuchamt hat die Einsichtnahme abgelehnt. Diese Entscheidung hat der Wohnungseigentümer mit einer Beschwerde angegriffen. Die Entscheidung: Vorauszuschicken ist, dass § 12 Abs. 1 Grundbuchordnung (GBO) für die Gewährung von Grundbucheinsicht die Darlegung eines berechtigten Interesses voraussetzt. Dieses besteht, wenn der Antragsteller ein verständiges, durch die Sachlage gerechtfertigtes Interesse verfolgt; es sind sachliche Gründe vorzutragen, nach denen die Verfolgung unberechtigter Zwecke oder bloßer Neugier...weiter lesen
Weiteres zum Thema Mieterhöhung in Wuppertal
Anwalt Abrechnungsspitze Wuppertal Anwalt Beschlussfassung Wuppertal Anwalt Betriebskosten Wuppertal Anwalt Eigenbedarf Wuppertal Anwalt Eigentümerversammlung Wuppertal Anwalt Eigentumswohnung Wuppertal Anwalt Gemeinschaftsordnung Wuppertal Anwalt Gewerberaummietrecht Wuppertal Anwalt Gewerberaummietvertrag Wuppertal Anwalt Grundbuch Wuppertal Anwalt Hausgeld Wuppertal Anwalt Hausordnung Wuppertal Anwalt Immobilienrecht Wuppertal Anwalt Immobilienwirtschaft Wuppertal Anwalt Jahresabrechnung Wuppertal Anwalt Kautionsdarlehen Wuppertal Anwalt Maklerrecht Wuppertal Anwalt Mietkaution Wuppertal Anwalt Mietkosten Wuppertal Anwalt Mietkündigung Wuppertal Anwalt Mietminderung Wuppertal Anwalt Mietrecht Wuppertal Anwalt Mietrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Wuppertal Anwalt Mietspiegel Wuppertal Anwalt Mietvertrag Wuppertal Anwalt Mietwucher Wuppertal Anwalt Modernisierung Wuppertal Anwalt Nachbarrecht Wuppertal Anwalt Nebenkosten Wuppertal Anwalt Nebenkostenabrechnung Wuppertal Anwalt Pachtrecht Wuppertal Anwalt Renovierungspflicht Wuppertal Anwalt Rückzahlung Wuppertal Anwalt Schönheitsreparaturen Wuppertal Anwalt Stimmrecht Wuppertal Anwalt Umlaufbeschluss Wuppertal Anwalt Verfahrensrecht Wuppertal Anwalt Verwalter Wuppertal Anwalt Verwaltungsbeirat Wuppertal Anwalt Vollstreckungsrecht Wuppertal Anwalt WEG Wuppertal Anwalt WEG-Recht Wuppertal Anwalt Wirtschaftsplan Wuppertal Anwalt Wohnraummietrecht Wuppertal Anwalt Wohnungseigentumsgesetz Wuppertal Anwalt Wohnungseigentumsrecht Wuppertal Anwalt Wohnungseigentumsrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Wuppertal Anwalt Zahlungsverzug Wuppertal
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Marcus Birker
Rechtsanwalt in Wuppertal
Neu
Tobias Ziegler
Rechtsanwalt nahe Wuppertal
Neu
Michael Ulrich
Rechtsanwalt nahe Wuppertal
Direkte Links